hallo Forum,

ich habe letzte woche meine quadrocopter nach der anleitung c t hacks 3\2013 zuende gebaut. Dann bin ich ein bisschen damit rumgeflogen , was fast ohne absturz verlaufen ist .. Dann wollte ich es nochmal ein paar tage später probieren und dann hat nichts mehr geklappt .ich hab alles nochmal neu verkabelt und die software nochmal aufs board geladen . aber es geht nichts mehr :
1) Multi-WII mit LIPO verbinden. Es ertönt der Vierklang. Es leuchtet rote und grüne LED. Die grüne LED erlischt dann.
2) TRX-9 einschalten. Gashebel nach rechts unten. Dann sollte am Multi-WII-Board die grüne LED leuchten. Tut sie aber nicht
3) Keinerlei Reaktion der Motoren vom Quadrokopter.

Ich vermute, dass meine Einstellungen am Sender verkehrt sind.
Ich verwende folgende Konfigurationsparameter auf der Turnagy TGY-9X:
Menü: System Setting
- Model Select: Acro, PPM

Versucht habe ich auch zur Fehlereingrenzung: Verbindung der Ausgänge des Empfängers direkt an die ESCs.
Das funktioniert prima für die einzelnen Steuerknüppel:
Mit Stick Set mit Mode 2 habe ich auf dem linken Knüppel
- horizonal: Kanal 4
- vertikal: Kanal 3

und auf dem rechten Knüppel:
- horizonal: Kanal 1
- vertikal: kanal 2

Wenn ich jeden Kanal des Empfängers direkt an einen ESC ( und somit einen Motor) anschließe, reagieren die Motoren problemlos.

Aber eine Frage hierzu:
Am Empfänger wird auf Kanal 3 (nur) die Stromversorgung für den Empfänger bereitgestellt (vom Multi-Wii Board).
Und Kanal 5 wird zur Steuerung auf das WII-Borad gelegt.

Im Betrieb bleibt somit die Steuersignale von Kanal 3 "ungehört".
Umgekehrt, muss ich denn nicht auf dem TX9 den Kanal 5 irgendwie mit dem Steuerknüppel in verbindung bringen.

Viele Grüße,
und vielen dank im vorraus für eure antworten ...