Gestern wieder einen Graupner 16% geholt, komischer weiße war
der Sprit schon offen ?! Naja, das war er mein letzen mal auch...
Gestern auch noch den letzen ml Conrad Plörre verfahren.
Dann hab ich den Sprit in den LRP 28 Spec 3 getan.
(Den Sprit hat er auch das 1x bekommen 2,5 L lang danach musste ich
die Conrad Plörre 3 L fahren).
Angelassen, so, lief erst mal zu mager ?! Eig. wenn man von C Plörre auch
Graupner wechselt dreht man den Motor weiter rein, und nicht raus ?!
(zumindest bei mir).
Jetzt muss ich ihn so mager wie möglich stellen, um ihn annähernd
auf das Niveau zu bringen was die C Plörre bei 1/2 Umdrehung unter der
max steht.
Ich merke das tut dem Motor nicht gut.

Sowas ähnliches hatte ich schon bei meinem Graupner 25%,
in meinem K5.9, der ist auch mit der C Plörre (16%) besser
gelaufen als mit dem Graupner, der Sprit ist vom gleichen
Händler gewesen und war ebenfalls offen.

Vielleicht hat der Sprit Wasser gezogen oder so ?!
Vielleicht liegts auch einfach daran, dass es Heute regnet.
Jedenfalls stimmt da was nicht mit dem Sprit oder so.

Jetzt warte ich nur noch bis meine Teile fürn XL kommen,
damit ich ihn zusammen bauen kann, und dann fahre ich mit dem
Nitro Bull 28, wenn er dann schlechter geht, stimmt was nicht mit dem
Motor, weil der Nitro Bull, wurde vom 1. Tag an nur mit
Graupner gefahren, und wurde darauf auch perfekt eingestellt !
Wenn er damit nicht läuft, hau ich dem Verkäufer, den
20€ Scheiß um die Ohren. Weil wie ich bei meinen
26% schon befürchtet habe, ist der Sprit wahrscheinlich
mit etwas Benzon verdünnisiert.