Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

HMS Victory von DeAgostini Baubericht

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • HMS Victory von DeAgostini Baubericht

    Ich hab mir nach langem Zögern den Bausatz der HMS "VICTORY" von De Agostini im Abo bestellt.Mein letztes Modell der "Cutty Sark" war mehr als enttäuschend,daher mein langes Zögern ob ich mir solch ein Projekt noch mal antun sollte.Nach gründlicher Recherche was die Qualität des Bausatzes betrifft hab ich mich dann doch kurz dazu entschlossen.Ich denke das nächste Woche die ersten Teile eintreffen werden.Nun meine Frage hier an die Forenbetreiber und Mitglieder ... Ist es verpönt wenn ich hier einen Baubericht für Interessierte einstellen würde,schliesslich ist ein Holzmodell sicher ein Exot hier im Forum,genau wie mein TIGER Panzer ...

    Alle Originalbilder der Bauanleitung von DeAgostini bzw.Ablichtungen des Werbespots von DeAgostini dürfen mit Genehmigung des Verlages in meinem Baubericht eingestellt werden ...
    http://www.hmsvictory-modell.de/
    Zuletzt geändert von weberschiffchen; 07.02.2012, 19:43.
    Alle meine Beiträge in Bild und Schrift dürfen kopiert werden,ausgenommen kommerzielle Nutzung ...
    Anmerkungen und Hinweise den Baubericht nicht unmittelbar betreffend bitte das Postfach (PN) benutzen ...

  • #2
    AW: HMS Victory ...

    Meiner Meinung nach ist das hier ein Modellbau-Forum, und daher wird es sicher gerne gesehen wenn jemand einen Baubericht über ein Holzmodell schreibt... kann nur zur Bereicherung des Forums führen

    Mich würde es jedenfalls interessieren

    Allerdings nicht unbedingt im Funktionsmodellbau sondern eher im Modellbau aller Art Beschreibung:
    Dieses Forum ist auf Wunsch von Forenmitgliedern entstanden. Alles was nicht unmittelbar mit RC zu tun hat. Z.B. Stand- und Vitrinenmodelle, aus allen Bereichen und Materialien - Autos, Flugzeuge, Motorräder, Figuren, Eisenbahnen etc.
    Gruß Toschi

    Aktuelle: MCD RR V4 /
    Traxxas Summit / Tamiya TA-02 Ford F-150

    Ehemalige:
    R.I.P. Alumienchen (Alu Carbon Fighter Benziner 1:6) / Traxxas E-Revo VXL 1:16 / Tamiya TT-01

    Kommentar


    • #3
      AW: HMS Victory ...

      jap genau da gehört es hin


      und JA auf jeden fall machen bitte
      Gruß Pat
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und ausdruck meiner Kreativität !

      diagnose:M-POSITIV Tex Car Show
      http://bigtexasmodelle.npage.de/
      ...to much to list...

      Kommentar


      • #4
        AW: HMS Victory ...

        Immer her mit deinen exzellenten Foto´s und Bauberichten,
        ich freu mich schon auf deine Beiträge!


        sigpic


        30.12.2013, halt durch Schumi, du schaffst das.

        Kommentar


        • #5
          HMS Victory von DeAgostini Baubericht

          Dann warte ich mal ab bis die ersten Teile hier eintreffen und dann kann es von mir aus los gehen.Da ich schon einige Schiffe gebaut habe und es eigentlich eine interessante Sache ist,sicher auch für Leute die sich so etwas nicht zutrauen oder dafür keinen "Draht" haben.Vielleicht ist es aber auch ganz hilfreich für Modellbauer die bisher nicht so recht wussten ob sie solch ein Modell irgendwann mal bauen werden.Auf jeden Fall wäre die "Victory" auch für mich ein Highlight ...
          http://www.hmsvictory-modell.de/
          Unter dem Punkt Einfaches bauen kommt man auf die Seite mit den Darstellungen der Einzelteile die geliefert werden sowie Download der Bauabschnitte,darunter ist das Montage-Logbuch wo man noch mal ersehen kann wie das Modell entsteht.Auf jeden Fall hab ich mit diesem Hersteller bisher gute Erfahrungen gemacht,ansonsten hätte ich die Finger davon gelassen.Bei meinem letzten Modell bzw.der letzten zwei (ich hab zwei Modelle parallel gebaut) gab es nur Ärger der sich über die gesamte Bauzeit hingezogen hat.Deshalb mein späterer Einstieg das Modell zu bauen ...Ich hab erst einmal in versch.Foren nachgelesen und abgewartet ob negative Reaktionen zum Modell kommen ...

          Alle Originalbilder der Bauanleitung von DeAgostini bzw.Ablichtungen des Werbespots von DeAgostini dürfen mit Genehmigung des Verlages in meinem Baubericht eingestellt werden ...
          http://www.hmsvictory-modell.de/
          Zuletzt geändert von weberschiffchen; 07.02.2012, 19:43.
          Alle meine Beiträge in Bild und Schrift dürfen kopiert werden,ausgenommen kommerzielle Nutzung ...
          Anmerkungen und Hinweise den Baubericht nicht unmittelbar betreffend bitte das Postfach (PN) benutzen ...

          Kommentar


          • #6
            AW: HMS Victory ...

            Hier mal ein Paar Detailbilder der englischen DeAgostini Seite der "Victory".Da kann man sich vorab schon mal entscheiden ob es etwas für mich ist oder eben (noch) nicht ...
            http://forum.model-space.co.uk/defau...g=posts&t=3242
            Wenn man auf der Seite Home anklickt kommt man zum englisch sprachigem Bausatz Video.Es ist etwas anders wie auf der deutschen Seite und man kann hier auch den Clip anhalten ...

            Alle Originalbilder der Bauanleitung von DeAgostini bzw.Ablichtungen des Werbespots von DeAgostini dürfen mit Genehmigung des Verlages in meinem Baubericht eingestellt werden ...
            http://www.hmsvictory-modell.de/
            Angehängte Dateien
            Zuletzt geändert von weberschiffchen; 07.02.2012, 19:44.
            Alle meine Beiträge in Bild und Schrift dürfen kopiert werden,ausgenommen kommerzielle Nutzung ...
            Anmerkungen und Hinweise den Baubericht nicht unmittelbar betreffend bitte das Postfach (PN) benutzen ...

            Kommentar


            • #7
              AW: HMS Victory ...

              Heute ist nun mein Paket mit den Heften 1,2 und 3 des Modellbausatzes der "HMS Victory" angekommen.Nachfolgend dann wie immer die ersten Bilder bzw.Beschreibungen dazu.Wie schon erwähnt beziehe ich den Bausatz im Abo und erhalte aller 14 Tage zwei Ausgaben mit Bauteilen,dem Magazin oder Figuren zum Schiff.Ich werde mein Modell mit Kupferbeschlag darstellen d.h.das Unterwasserschiff bekommt ähnlich wie bei meinem vorigem Modell des Teeklippers "Cutty Sark" Kupfer oder Messingplättchen.Sicher eine heiden Arbeit,aber am Ende sieht es wesentlich besser aus.Ob ich mein Modell dem Farbton des Originals anpasse kann ich im Moment noch nicht sagen,sicher bemale ich es nicht mit Farbe die im Laufe der Jahre abblättern wird oder sich verfärbt.Wenn,dann färbe ich die einzelnen Segmente mit verschiedenfarbiger Beize ein.Die Kupfer oder Messingblättchen (ca.4500 Stück) müssen beim Verlag gesondert bestellt werden und kosten 69,99 € ...

              Kurz ein Paar Angaben zum Modell :
              Länge : 1250 mm
              Höhe : 850 mm
              Holm : 450 mm
              Maßstab : 1:84
              Insgesamt wird das Kriegsschiff 104 Kanonen tragen ...

              Die HMS Victory ist Grossbritanniens berühmtestes Kriegsschiff unter der Führung von Admiral Nelson gewesen.Es war das Flaggschiff in Großbritanniens bedeutendstem Seegefecht der Schlacht von Trafalgar ...
              Seit 1922 befindet sich die Victory in Portsmout im Trockendock und ist dort als Museumsschiff zu besichtigen ...

              Was bei diesem Modell schon mal gut ist lt.Beschreibung sollen die Segel fertig genäht angebracht werden können.Ich werde sie mir ansehen und dann entscheiden ob ich sie verwende oder mir wie bei den anderen Modellen die Segel von einem versierten Schneider nach Maß nähen und verzieren lasse ...

              Eine Anmerkung hab ich noch was das Modell betrifft.Anfangs ist man hellauf begeistert wie schnell alles zusammengeleimt ist und wie flott man vorankommt.Klar es handelt sich ja am Anfang nur um ein Gerüst.Auch das Beplanken mag dem einen oder anderen gut von der Hand gehen.Spätestens beim Knoten der Strickleitern und spannen der Takelage ist dann meistens Schluss ...
              Hinzu kommt auch noch das es mit dem Preis der Ausgaben nicht getan ist,mann muss jede Menge an Werkzeug,Lasuren und Beizen,Kleber,Sekundenkleber und und und dazu kaufen.So das am Ende eine stattliche Summe zusammenkommt.Ein Modell für den Winter am Küchentisch wie es meist die Werbung verspricht ist es schon mal nicht und erst recht nicht ein Modell für einen Anfänger.Man sollte es sich also gut überlegen ob man sich solch ein Modell über Jahre "antun" will ...

              Heft 1 : Anschauungs Prospekt der HMS Victory und ein Sammelordner wahlweise für Baubeschreibung oder den Datenblättern zur Seefahr der damaligen Zeit ...
              Heft 2 : Die ersten U-Spanten die der Victory als Auflage dienen.Zusätzlich noch Teile für einen der massiven Anker (Die Victory hatte insgesamt vier Anker) ...
              Heft 3 : Vorschau ...Vordere Spanten und Bauteile für den Bug und Mittelteil des Modellkiels,sowie eine der Karronaden (Leichte 68 Pfünder Kanone mit kurzer Reichweite) ...

              Alle Originalbilder der Bauanleitung von DeAgostini bzw.Ablichtungen des Werbespots von DeAgostini dürfen mit Genehmigung des Verlages in meinem Baubericht eingestellt werden ...
              http://www.hmsvictory-modell.de/
              Angehängte Dateien
              Zuletzt geändert von weberschiffchen; 07.02.2012, 19:44.
              Alle meine Beiträge in Bild und Schrift dürfen kopiert werden,ausgenommen kommerzielle Nutzung ...
              Anmerkungen und Hinweise den Baubericht nicht unmittelbar betreffend bitte das Postfach (PN) benutzen ...

              Kommentar


              • #8
                AW: HMS Victory ...

                Zu den gelieferten Ausgaben gehören wie gesagt die Bauteile,sowie eine DVD und ein Ordner.Ich denke mal das im Laufe der Zeit noch der eine oder andere Ordner angeboten wird,einer reicht auf keinen Fall aus die Baubeschreibungen abzuheften.Ich denke das ich den gelieferten Ordner (auch wenn er noch so toll aussieht) gegen einen "schnöden" Ordner tausche,da beim DeAgostini Ordner die Hefte mit einer Art Plastik Klammer oben und unten jeweils in der Heftmitte geklammert werden.Ich hab es mal ausprobiert und den Ordner dann wieder zur Seite gelegt ...

                Alle Originalbilder der Bauanleitung von DeAgostini bzw.Ablichtungen des Werbespots von DeAgostini dürfen mit Genehmigung des Verlages in meinem Baubericht eingestellt werden ...
                http://www.hmsvictory-modell.de/
                Angehängte Dateien
                Zuletzt geändert von weberschiffchen; 07.02.2012, 19:44.
                Alle meine Beiträge in Bild und Schrift dürfen kopiert werden,ausgenommen kommerzielle Nutzung ...
                Anmerkungen und Hinweise den Baubericht nicht unmittelbar betreffend bitte das Postfach (PN) benutzen ...

                Kommentar


                • #9
                  AW: HMS Victory ...

                  Auf den nachfolgenden Bildern sind die einzelnen Bauteile der ersten Ausgabe zu sehen ...

                  Teil Nummer 01 : Vorkiel
                  Teil Nummer 12 : Vordere Schottwand
                  Teil Nummer 08 : Bugteile
                  Kanone (12 Pfünder)
                  Dazu noch eine kleine Tube Leim die man aber vernachlässigen kann und ganz sicher durch den eigenen erprobten Leim austauschen wird ...

                  Alle Originalbilder der Bauanleitung von DeAgostini bzw.Ablichtungen des Werbespots von DeAgostini dürfen mit Genehmigung des Verlages in meinem Baubericht eingestellt werden ...
                  http://www.hmsvictory-modell.de/
                  Angehängte Dateien
                  Zuletzt geändert von weberschiffchen; 07.02.2012, 19:44.
                  Alle meine Beiträge in Bild und Schrift dürfen kopiert werden,ausgenommen kommerzielle Nutzung ...
                  Anmerkungen und Hinweise den Baubericht nicht unmittelbar betreffend bitte das Postfach (PN) benutzen ...

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: HMS Victory ...

                    Ausgabe zwei beinhaltet folgende Bauteile :

                    Teile 13,13a,13b - U-Spant
                    Teile 14,14a,14b - U-Spant
                    6 Bauteile für einen der vier Anker

                    Alle Originalbilder der Bauanleitung von DeAgostini bzw.Ablichtungen des Werbespots von DeAgostini dürfen mit Genehmigung des Verlages in meinem Baubericht eingestellt werden ...
                    http://www.hmsvictory-modell.de/
                    Angehängte Dateien
                    Zuletzt geändert von weberschiffchen; 07.02.2012, 19:45.
                    Alle meine Beiträge in Bild und Schrift dürfen kopiert werden,ausgenommen kommerzielle Nutzung ...
                    Anmerkungen und Hinweise den Baubericht nicht unmittelbar betreffend bitte das Postfach (PN) benutzen ...

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: HMS Victory ...

                      Die nachfolgenden Bilder zeigen Details der gelieferten Hefte ...
                      Interessantes zur Seefahrt der damaligen Zeit,wissenswertes über den Schiffsmodellbau und die Bauanleitungen.Die gelieferten separat eingeschweissten Teile machen einen sauberen Eindruck.Ich hab schon vorher ein Modell von DeAgostini gebaut und wurde schon damals nicht enttäuscht was die Qualität angeht.Sicher hab ich spät angefangen,aber manchmal dauert es eben länger bevor man sich dazu entschliesst es sich noch mal anzutun.Vorteil dabei ich kann hin und wieder in anderen Foren nachlesen was gut und was schlecht ist ...
                      Ach ja zum Schluss ...Was kostet der Spaß ? Jede Ausgabe die geliefert wird kostet 6,99 € ...

                      Alle Originalbilder der Bauanleitung von DeAgostini bzw.Ablichtungen des Werbespots von DeAgostini dürfen mit Genehmigung des Verlages in meinem Baubericht eingestellt werden ...
                      http://www.hmsvictory-modell.de/
                      Angehängte Dateien
                      Zuletzt geändert von weberschiffchen; 07.02.2012, 19:45.
                      Alle meine Beiträge in Bild und Schrift dürfen kopiert werden,ausgenommen kommerzielle Nutzung ...
                      Anmerkungen und Hinweise den Baubericht nicht unmittelbar betreffend bitte das Postfach (PN) benutzen ...

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: HMS Victory ...

                        Vielleicht melden sich hier einige zum Thema Schiffsmodellbau (Holz) und bestätigen mich darin hier einen Baubericht zum Modell zu erstellen.Sollte es aber nicht hier zum Forum passen,schliesslich hab ich den TIGER Panzer ja hier auch reinrollen lassen,dann bin ich keineswegs sauer den Bericht her nicht einzustellen ...
                        Ansonsten denke ich das so ein Schiff mal etwas anderes ist,jede Menge Spaß bereiten kann zum Schluss auf jeden Fall ein echter Hingucker sein wird ...
                        Hier noch mal der Link zur Seite ... http://www.hmsvictory-modell.de/

                        Sollte jemand Fragen zum Schiff bzw.Modell sowie zu den Bauteilen oder Materialien haben,dann stellt sie und ich werde sie versuchen zu beantworten.Was ich im Moment nicht beantworten kann ist wie viele Ausgaben der Bausatz voraussichtlich haben wir.Da muss ich mich noch mal erkundigen ...

                        Alle Originalbilder der Bauanleitung von DeAgostini bzw.Ablichtungen des Werbespots von DeAgostini dürfen mit Genehmigung des Verlages in meinem Baubericht eingestellt werden ...
                        http://www.hmsvictory-modell.de/
                        Zuletzt geändert von weberschiffchen; 07.02.2012, 19:45.
                        Alle meine Beiträge in Bild und Schrift dürfen kopiert werden,ausgenommen kommerzielle Nutzung ...
                        Anmerkungen und Hinweise den Baubericht nicht unmittelbar betreffend bitte das Postfach (PN) benutzen ...

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: HMS Victory ...

                          Ich hab mir heute mal die mitgelieferte DVD angesehen.Sicher keine schlechte Idee,aber eigentlich nur was für wirkliche Laien und sicher mehr dazu geeignet das Modell ins rechte Licht zu rücken sprich Werbung für´s Modell zu machen ...
                          Ich hab mal versucht einige Passagen abzulichten und stell sie mal rein.Sicher interessant mal etwas vom Original DeAgostini Modell zu sehen ...
                          Interessant auch die Grösse des Modells zu sehen als es sich nur in den Maßen vorzustellen.Interessant auch wie man die Bauanleitung später gestalten will.Man legt die Teile (Masten,Rahen etc.) einfach auf die 1:1 Bauzeichnung und überträgt dann alle Details auf die Bauteile ...

                          P.S. Alle heute eingestellten Bilder stammen von der DeAgostini DVD die nur zum Bausatz erhältlich ist.Die Dauer des Films etwa 20 Minuten ...

                          Alle Originalbilder der Bauanleitung von DeAgostini bzw.Ablichtungen des Werbespots von DeAgostini dürfen mit Genehmigung des Verlages in meinem Baubericht eingestellt werden ...
                          http://www.hmsvictory-modell.de/
                          Angehängte Dateien
                          Zuletzt geändert von weberschiffchen; 07.02.2012, 19:45.
                          Alle meine Beiträge in Bild und Schrift dürfen kopiert werden,ausgenommen kommerzielle Nutzung ...
                          Anmerkungen und Hinweise den Baubericht nicht unmittelbar betreffend bitte das Postfach (PN) benutzen ...

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: HMS Victory ...

                            Ihr wisst ja wie das ist wenn man was neues im Hause hat.Also hab ich mich mal langsam daran gemacht alle Teile zu trennen und zu bearbeiten,heisst den durch das Lasern entstandene Grat zu entfernen.Das war´s dann aber auch schon.Alle Teile sind passgenau in einem einwandfreien Zustand.Wollen wir mal hoffen das es auch weiterhin so bleibt ...

                            Als erstes hab ich Vorkiel (Teil Nr.1),Vordere Schottwand (Teil Nr.12) und Bugteile (Teil Nr.8 beide identisch) angepasst,verleimt und zusammengesteckt.Ich verwende für die Spanten immer Winkel und evtl.kleine Abstandshalter die ich zwischen die Spanten stecke,so wird gewährleistet das alle Spanten gerade sind und den gleichen Abstand auf beiden Seiten haben.Wenn später weitere Spanten dazu kommen wird das Gerüst auf eine Art starkes Brett mit einstellbaren Halterungen gesteckt,so stell ich sicher das mein Modell wegen der doch recht grossen Länge sich nicht verzieht.Ich arbeite bei jedem Modell mit dieser Vorrichtung die so simpel wie effektiv ist und keine besonderen Kenntnisse zum Bau verlangt ...

                            Alle Originalbilder der Bauanleitung von DeAgostini bzw.Ablichtungen des Werbespots von DeAgostini dürfen mit Genehmigung des Verlages in meinem Baubericht eingestellt werden ...
                            http://www.hmsvictory-modell.de/
                            Angehängte Dateien
                            Zuletzt geändert von weberschiffchen; 07.02.2012, 19:46.
                            Alle meine Beiträge in Bild und Schrift dürfen kopiert werden,ausgenommen kommerzielle Nutzung ...
                            Anmerkungen und Hinweise den Baubericht nicht unmittelbar betreffend bitte das Postfach (PN) benutzen ...

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: HMS Victory ...

                              Den Anker hab ich von seiner Farbe befreit und Unebenheiten abgefeilt,dann grundiert.Er wird später noch mattschwarz lackiert.Der Ankerstock wird verleimt,vorher noch eine kleine viereckige Vertiefung reinfeilen die den Schaft des Ankers aufnimmt.An und für sich alles kein Problem bis hier hin.Wie ich die Darstellung der Ankerstockbänder darstelle weiss ich noch nicht.DeAgostini beschreibt es als umwickelnden Faden.Mir schwebt da mehr eine Darstellung mit Metallbändern vor.Da muss ich mich noch mal durch meine Bücher wühlen und im Net recherchieren ...
                              Wird aber nicht so aufregend werden,da die Vicctory nur vier Anker hatte ...

                              Ganz anders verhält es sich mit den Kanonen der HMS Victory ... Das Modell wird später 104 davon an Bord haben,also muss man sich von Anfang an was einfallen lassen wie man Zusammenbau und Gestaltung bzw.Bemalung ausführt.Ich hab die Teile erst einmal zur Seite gelegt.Im Moment ist es doch recht kühl im Hobbykeller und für die winzigen Teile braucht es eine ruhige Hand.Ausserdem möchte ich sie mir an Hand von Original Bildern ansehen ...

                              Alle Originalbilder der Bauanleitung von DeAgostini bzw.Ablichtungen des Werbespots von DeAgostini dürfen mit Genehmigung des Verlages in meinem Baubericht eingestellt werden ...
                              http://www.hmsvictory-modell.de/
                              Angehängte Dateien
                              Zuletzt geändert von weberschiffchen; 07.02.2012, 19:46.
                              Alle meine Beiträge in Bild und Schrift dürfen kopiert werden,ausgenommen kommerzielle Nutzung ...
                              Anmerkungen und Hinweise den Baubericht nicht unmittelbar betreffend bitte das Postfach (PN) benutzen ...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X