Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

RC Motor zieht nicht richtig! Hilfe?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • RC Motor zieht nicht richtig! Hilfe?

    Hallo alle zusammen

    Ich habe ma wieder ein Problem da ich im letzten Thema ne supi antwort bekommen habe die mir auch total geholfen hat habe ich jetzt ein weiteres problem und zwar ich habe das auto eingestellt das es anspringt und auch läuft so und jetzt kommts wenn ich gas geben will (berg auf) dann hustet er ziemlich kommt viel qualm ausm auspuff und quält sich so zu sagen ich habe jetzt schon mind. 20 mal die standard einstellung gemacht und immer wieder die Luftschraube immer ein bissel rein gedreht es ging auch dann einmal dann habe ich das auto ausgemacht wollte mit Karosse fahren und dann wollte ich fahren (nichts verändert) und dann hat er wieder gehustet weis net was ich machen soll.

    Hoffe ihr könnt mir helfen

    Mit freundlichen Grüßen
    Tim

  • #2
    Re: KLeines Problem mal wieder =(

    naja, würdest du es ausm stand mit dem fahrad den berg hoch schaffen? dann schafft eer es auch nicht. Musst auch immer an die kupplung denken, die rutscht bei sowas oft durch...
    das husten kommt einfach daher, das er zwar das gas bekommt, es aber einfach nicht "abbauen" kann, weil er eben nicht auf touren kommt...

    Kommentar


    • #3
      Re: KLeines Problem mal wieder =(

      jo ok und was kann ich dagegen bzw. dafür tun das er nicht mehr hustete

      Kommentar


      • #4
        Re: KLeines Problem mal wieder =(

        also bei mir hustet er auch immer, wenn er zu fett oder zu mager eingestellt ist sogar auf geraden strecken...kannst du mal ein bild der Hauptdüsennadel instellen so wei sie eingetsellt ist, wenn er hustet? ich fahr jetzt gleich auf ne bmx bahn mit meinem, dann schau ich mal was noch so das problem sein könnte...

        Kommentar


        • #5
          Re: KLeines Problem mal wieder =(

          jo ok also die luft schraube is 2,5umdrehungen raus und sprit 3 umdrehungen und vergaser 2 umdrehungen und dan ndreh ich die luftschraube immer wieder ein bissel zu so 0,25

          Kommentar


          • #6
            Re: KLeines Problem mal wieder =(

            hmmmm...nimm mal wiedre die standarteinstellung vor, und versuchs dann nochmal...
            bei mir gabs heute kaum problme, kannst du im anderen thread nachlesen

            Kommentar


            • #7
              Re: RC Motor zieht nicht richtig! Hilfe?

              Bitte in Zukunft auf "sprechende Titel" achten.
              Unter "wieder mal ein Problem" kann sich ein anderer User nicht wirklich viel im Vorfeld vorstellen und ärgert sich evtl. den Thread angeklickt zu haben.

              Danke fürs lesen.

              Gruß Patrick

              Kommentar


              • #8
                Re: RC Motor zieht nicht richtig! Hilfe?

                ich geh heute auch wieder fahren und wenn ich anfahre,fährt er erst langsam los und fängt dann erst an richtig zu beschleunigen,is das beui ecuh auch so,wenn nich wie kann man das verhindern?
                PUNKS NOT DEAD

                Gruß Kevin

                Kommentar


                • #9
                  Re: RC Motor zieht nicht richtig! Hilfe?

                  die akkus des epfängers sind zu schwach.laden, wenn du keien ersatz hast würde ich heute nich fahren gehen...

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: RC Motor zieht nicht richtig! Hilfe?

                    Also ich würd mich wegen einem Klick, der nicht so Interessant für mich ist, nicht ärgern.
                    Aber die Richtlinien hier im Forum legt natürlich der Admin fest.
                    Soll ja auch alles seine Ordnung haben.


                    sigpic


                    30.12.2013, halt durch Schumi, du schaffst das.

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: RC Motor zieht nicht richtig! Hilfe?

                      die akkus sind voll ich lad sie ja dann immer auf,nurwenn ich anfahre,indem fall war es berg hoch,hat er erst langsam beschleunigt und dann ging er aufeinmal aber wie schmitz katz und an dem punkt wo er schneller beschleunigt hat war es deutlich weniger steil kann es daran liegenß
                      PUNKS NOT DEAD

                      Gruß Kevin

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: RC Motor zieht nicht richtig! Hilfe?

                        sag das doch gleich...

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: RC Motor zieht nicht richtig! Hilfe?

                          ich wusste es ja nich,aber der hat sich ebim anfahren aber auch ganz anders angehört als bei beschleunigen
                          PUNKS NOT DEAD

                          Gruß Kevin

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: RC Motor zieht nicht richtig! Hilfe?

                            @Timboy, am Anfang wenn er noch kalt ist ist das klar das der muckt oder spuckt. Wenn der dann Temperatur hat sollte das dan weg sein. Wenn nich stimmen die Einstellungen nicht.
                            Welche Schraube ist bei dir die Luft un die Sprit Schraube?

                            Ich sags ma so, wenn er warm ist un untenrum muckt dann 'GELB' rein oder raus. Wenn er nich bei Vollgas auf Touren kommt, dann 'GRÜN' rein.

                            @CougarFan, könnte das gleiche Problem sein.
                            Angehängte Dateien

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: RC Motor zieht nicht richtig! Hilfe?

                              Hallo Leute.
                              Habe genau das gleiche Problem mit meinem MBX5 Buggy und Novorossi Motor.
                              An geht er immer sofort läuft im Standgas eingentlich perfekt. Dann aber wenn ich Vollgasgebe dann Stottert er und ist kurz vor dem Ausgehen. wenn ich aber nur wennig gas gebe dann fährt er langsam los und nach etwa 3 Sek. wie aus dem nichts geht er ab wie die hölle. Alles auf ebener Fahrbahn (Parkplatz).
                              Habe schon viell mit der Hauptdüsennadel und der Teillastschraube hin und her gedreht. mal wennig und mal halbe umdrehung es verändert sich nicht zum positiven.
                              Da ich aber ein Alten REX Vergaser habe habe ich 2 Teillastschrauben ( Gelb ) Es ist eine Messing schraube genau gegenüber, die habe ich immer bündig mit dem Gehäuse.

                              Ich hoffe sehr das ihr uns weiter helfen könnt so weit wir das gleiche Problem haben.
                              @Cougarfreak
                              Verschon uns bitte mit Aussagen die keinen Sinn haben "Akku leer" da muss ich nichts zu sagen
                              gruß Markus
                              Ich Fahre einen Mugen MBX5 Prospec, DS 1015 Servos und Ninja JX21-B01 Triebwerk

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X