Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

After Run öl

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    AW: After Run öl

    So, muss das Thema noch mal nach vorne schieben.
    Gibt es hier nach den ganzen Jahren eventuell neu Ansichten, oder gar Erfahrungen ?
    Oder ist das Zeugs immer noch absolut Überflüssig? Ich meine extra holen wollte ich mir keines. Denn ich habe schon seit gut einem Monat eine schöne Flasche hier stehen. Dachte das wäre zwingend Notwendig (Newbie) *kopfkratz*
    Gruß SpeedDevil.
    • 1:8 Carson - Off Road Fighter II / 3,5ccm Buggy 4WD
    • 1:8 Ansmann - Hogzilla / 4,6ccm Truggy 4WD
    • 1:10 Reely - Carbon Fighter Brushless / Buggy 4WD
    • 1:6 Reely - Carbon Fighter / 30,5ccm Zenoah Buggy 4WD

    Kommentar


    • #17
      AW: After Run öl

      Hallo, ich verfüttere das Zeug nur wenn ich die kleinen für längere Zeit einmotte. Wenn Schnee liegt (bin ein schön Wetter Fahrer, kalt darf es sein aber nicht nass brrrrr)

      Kommentar


      • #18
        AW: After Run öl

        Ich verfolge eigentlich ja die Theorie "wer gut schmiert, der gut fährt"
        Aber manch einer behauptete ja das es gar nichts bringt, oder gar schädlich sein könne (Kompression verlust)!!
        Deshalb bin ich gerade ein wenig verunsichert...........
        • 1:8 Carson - Off Road Fighter II / 3,5ccm Buggy 4WD
        • 1:8 Ansmann - Hogzilla / 4,6ccm Truggy 4WD
        • 1:10 Reely - Carbon Fighter Brushless / Buggy 4WD
        • 1:6 Reely - Carbon Fighter / 30,5ccm Zenoah Buggy 4WD

        Kommentar


        • #19
          AW: After Run öl

          Also, ich hab noch nie Afterrun shit verwendet, und mein Nitro Star K5.9, hat 45 Liter durch, würde sogar Heute noch gehen, weil
          er frisch geklemmt ist, aber das Freilauf lager greift nicht mehr (p.s. das Freilauf-lager ist so alt wie der Motor).
          Ich würde dir von dem Zeug abraten vor allem, wenn du so nach ca. 20 Litern Conrad pLÖRRE auf die Idee kommst es zu verwenden:

          Ich sag da nur Bye, Bye Kompression und "hi" Riefen

          Ich würde von dem zeug abraten.

          Es sei den du mottest ihn ein, aber da verwende ich meistens 2 Tankt Motoröl,
          kann auch sein, dass ich kein Afterrun brauch, weil ich jeden Tag in meinen
          Savage 2 Tanks durch lasse....
          Zuletzt geändert von Xtremefunky; 31.08.2012, 10:35.
          Meine Fahrzeuge:
          Mugen MRX5 WC @ Team Orion CRF .21 7P ABI
          (Selfmade hard tuned)
          AMG Mercedes C-Klasse DTM 2008 mit 3 Gang @ GXR .28

          Engines:
          2x Team Orion CRF .21 7P ABI
          (Off/Onroad)
          1x Team Orion CRF .21 7P ABI
          (Selfmade hard tuned)1x Team Orion CRF .21 5P ABI Mike True Edition (Selfmade polisched)
          1x Team Orion CRF .21 5P ABI Cody King Edition (Selfmade polisched)
          1x Team Orion CRF .21 2008 (Selfmade polisched)
          1x Picco Torque .21 (Selfmade polisched)

          Kommentar


          • #20
            AW: After Run öl

            Also ich hab meine Motoren immer nach dem Rennen damit behandelt ,und verwende es auch zu einlagern .Der eine Motor wurde von mir ab 2009 eingelagert bis Mai 2012 hab ihn zu Kontrolle mal zerlegt alles ok kein Rost nix innen alles Sauber .Dann hab ich ihn eingebaut an der Einstellung auch nix gemacht Sprit rein Rotorstart drauf und er lief nach der ersten Umdrehung .
            Dann gefahren alles Top als hätte ich ihn gestern Abgestellt kann es nur Empfehlen.
            Verwendeter Sprit von Anfang an PSR 25% Hab den Motor auch damit einlaufen lassen hab nur etwas Rizinus Öl dazu gegeben in der Einlaufphase Der Motor hat jetzt 15 Liter durch und wurde ein mal Geklemmt und hat noch volle Leitung kein Lager Spiel nix is ein Black Mamba .Und wurde nur Rennen gefahren bis auf ein mal wo ich ihn wieder Aktivierte .
            Hier gut günstig und läuft und läuft.
            http://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?ff3=4&pub=5574874323&toolid=10001&campid=5336691781&customid=&mpre=http%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fitm%2F4-59PS-Nitrom...-/250908745343
            Zuletzt geändert von hsmodell; 31.08.2012, 10:30.
            Tamiya Modelle .

            Kommentar


            • #21
              AW: After Run öl

              Leute schmeißt das Zeuch weg!
              Hab damit meinen Motor zerlegt er hat kaum Kompression.

              Tut halt 3 Tropfen rein wenn ihr eure Karre sehr lange also wirklich sehr lange lagert, damit meine ich 3Monate +!

              Es ist halt so, im Motorraum entstehen riefen, da setzt sich Öl, Sprit rein, der Sprit oder auch das Öl wird hart.
              So jetzt hauen wir nach jeder Fahrt das Öl rein.
              Was passiert? Es löst die Reste ab, so jetzt starten wir den Motor nach paar Tagen, wenn man Pech hat sind jetzt diese harten Benzinstücke drinne und hopsen im Brennraum rum oder machen sonstiges.
              Fahren wir aber ohne Öl werden die Reste bei der Hitze flüssiger und werden von selbst ausgewaschen.

              Deswegen kann ich nur raten lasst die Finger davon! Ich hatte es ja im alten Motor immer, und aufeinmal war der Motor sau leise!
              Ja ich guck so, und was donnert mir ins Gesicht? Ein Klumpen der im Brennraum war (Größe ähnlich) -.-

              Das ist wie wenn man lange reinen Rizinus Sprit fährt es setzt sich Ölkohle an, jetzt verwenden wir Syntekik Sprit oder Afterun Öl an,
              und die Kohle löst sich...

              Kommentar


              • #22
                AW: After Run öl

                zum x-ten male...

                after run nimmt kompression...

                so wie daniel sie es sagt bzw beschrieb.

                ihr braucht die verbrennungsrückstände.
                Beschleunigung ist, wenn Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr fließen

                JQ The YELLOW Car
                JQ The Engine (efra 2011)
                OS 19 xz-b (efra 2100)
                Reedy vr121.st
                Spektrum s6090, Savöx 1268
                DX 4S

                Kommentar


                • #23
                  AW: After Run öl

                  Verstanden. Werde es weg lassen
                  Und Danke für die Aufklärung
                  Gruß SpeedDevil.
                  • 1:8 Carson - Off Road Fighter II / 3,5ccm Buggy 4WD
                  • 1:8 Ansmann - Hogzilla / 4,6ccm Truggy 4WD
                  • 1:10 Reely - Carbon Fighter Brushless / Buggy 4WD
                  • 1:6 Reely - Carbon Fighter / 30,5ccm Zenoah Buggy 4WD

                  Kommentar


                  • #24
                    AW: After Run öl

                    Das ham wir jetzt auch schon gefühlt 1000 mal ausdiskutiert, das die Rückstände die Kompression erhalten!!!!!!


                    Teletubbies - Die Gangsta aus dem Hügelghetto Hubschrauber können nicht fliegen sie sind nur so hässlich das sie die Erde abstößt aber sie leider manchmal mit voller Wucht wieder anzieht
                    http://www.youtube.com/user/1134Beafer<-- über ein Abo würde ich mich freuen
                    http://marchis-rc-modelle.jimdo.com/
                    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X