Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Richtig Laden...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Richtig Laden...

    Hi,

    ich habe ein Ladegerät mit Balancer. Lipo's und LiFe's lade ich seit einem Jahr ohne Probleme.
    Mein alter NiMh-Lader hat den geist aufgegeben und nun möchte ich mit dem "neuen" Lader auch meine NiMh's laden. Ladeprogramme für NiCd NiMh hat das Ding bis keine Ahnung 24 Zellen ... Delta-Peak-Abschaltung ... bla...

    Aber wie schliesse ich die Akkus an? Wollte es erst mit diesem 370400285120 Batteriehalter tun, doch der is ja in Reihe und wie ich mich an meinenen Physikunterricht erinnere, habe ich in Reihe bei jedem Verbraucher ein Spannungsabfall von Un und so wird das wohl nicht funktionieren. Ich kann natürlich diese Einzelnen 370399512904 nehmen und mir parallel löten. Doch wie siehts dann mit dem richtigen Ladestrom aus? Oder gibt es "Adapter" mit denen ich 4 oder 8 Akkus an nen Lader bekomm?

    Vielen Dank für die Hilfe, hoffe ich stehe nicht all zu sehr auf dem Schlauch
    Hangar:
    Blade mSR
    KDS 450 SV
    @DX6i

    Garage:
    Protos V2 @ DX3s

  • #2
    Re: Richtig Laden...

    Wenn du die in Reihe anklemmen willst mit deinem ersten EBay-Link dann musst du 8 Zellen (9,6V) und deine Amperus einstellen die auf einem deiner Akkus steht. Also wenn du 8 Akkus a 2600 mA hast. Musst du 2600 mA bei 9,6V laden.

    Den Batteriehalter verbindest du mit + am Pluspol und mit - am Minuspol.
    Hoffe ich habe dein Problem richtig verstanden.

    Gruß Patrick
    Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
    Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
    Facebook Google+ zuendy.de
    Willst du mir etwas gutes tun?

    Kommentar


    • #3
      Re: Richtig Laden...

      Gute Frage ob du mich richtig verstanden hast

      Genau, ich möchte 8 Eneloops (2000mAh) gleichzeitig laden ... bzw 4 ... hab mich nun gefragt wie ihr das macht und ob das mit dem Halter gehen würde. Also du sagst einfach richtige Zellen Anzahl einstellen und mit 1C sprich 2A Laden.

      Super, wäre ja fast zu einfach

      Danke und nu genieß mal deinen Urlaub

      Grüße
      Hangar:
      Blade mSR
      KDS 450 SV
      @DX6i

      Garage:
      Protos V2 @ DX3s

      Kommentar


      • #4
        Re: Richtig Laden...

        Nee, NiMhs werden doch nicht mit 1C geladen, wenn mal lange Freude daran haben möchte.
        Man sagt eigentlich 10% von der Kapazität des Akkus. Wenn ich wenig Zeit habe Lade ich auch mal mit 500 mA/h. Mit mehr Amperus würde ich eigentlich nur die RacingPacks für die ElektroAutos laden.

        Und ich bin ja schon weg.
        Achja, danke für den ersten EBay Link, sowas suche ich schon seit mindestens Ewigkeiten.

        Gruß Patrick
        Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
        Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
        Facebook Google+ zuendy.de
        Willst du mir etwas gutes tun?

        Kommentar


        • #5
          Re: Richtig Laden...

          Also ich hab in meiner Funke auch eneloop Akkus drin (noch, LIPO ist bestellt) und Lade es in diesem Halter der die Reihe hat. Einfach 8 Zellen auswählen und 1/10C bzw 10% der Kapazität als Ladestrom wählen.
          Gehen in dem Fall halt immer nur 8 Stück. Kannst also keine 2 oder 3 oder 7 oder so laden. Für sowas nehm ich dann mein vorhandenes Ladegrät: 200180
          beste grüße

          Mein Hangar

          Kommentar

          Lädt...
          X