Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vorstellung meinerseits / Newby im Modellbau

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vorstellung meinerseits / Newby im Modellbau

    Hallo RCSKYler ,
    da ich die letzten Monaten immer fleißig euer Forum durchstöberte und ich schon massig infos sammeln konnte ,
    will ich mich heute mal vorstellen .
    Also , mein name ist Sascha , bin 36 Jahre alt und absoluter neuling was den Modellbau angeht .
    In meinen jungen Jahren schraubte ich überwiegend an " 1:1 Modellen " der Marke VW ( Golf 1 GTI -umbau auf G60 und Passat 35 i VR6 )
    da dies aber jetzt leider finanziell nicht mehr möglich ist ( Haus , verheiratet , 2 Kinder und nen Hund ) musste ich vor Jahren schon die Schrauberjacke an den Nagel hängen .
    Irgendwann im Frühjahr dieses Jahres kam ein Kumpel mit seinem 1:8 carson verbrenner vorbei .....und ich dachte mir , das wäre doch auch was für dich ^^
    nach langer überlegung holte ich mir beim großen C einen neuen Carbon Fighter 2wd , wohl wissend was auf mich zukommen wird ( dank euch , war ich in sachen Carbon Fighter ja vorgewarnt ) .

    die nächsten Tage wurden dann , noch bevor ich auch nur ein Meter gefahren bin , alle Kugellager gegen RS Lager getauscht , sowie den 4wd Satz verbaut .
    da mir die Originalkaro doch ein wenig "instabil" vorkam , machte ich mir ein Duplikat aus GFK .
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0185.jpg
Ansichten: 1
Größe: 94,2 KB
ID: 269214

    als nächstes kamen ein selbst gebauter Steinschlag bzw Schmutzschutz an den CF

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0161.jpg
Ansichten: 1
Größe: 101,0 KB
ID: 269215
    ( hier noch mit der Karo ohne Endlack )

    ach ja , das Bananenreso ( günstig in der Bucht geschossen ) wurde auch montiert
    ebenso eine Querlenkerabstützung vorne und hinten sowie Spurstangen .

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0164.jpg
Ansichten: 1
Größe: 101,2 KB
ID: 269216

    das waren zum ersten die Veränderungen an meinem CF

    es folgte das einlaufen lassen des Motors
    und dann gings das erste mal auf die Piste .
    hab jetzt die ersten 3 Tankfüllungen nach dem einlaufen des Motors durch und muss sagen : noch keine nennenswerte defekte gehabt ,
    ok , mal ne Schraube locker , aber nix wildes und das mit der Original Funke sowie den Original Servos .
    Nun bin ich aber an nem Punkt wo ich demnächst neue Reifen benötige , auf 2 Lenkservos umbauen will und als allerwichtigstes : ein Motorstop Fail Save einbauen will .

    dabei bräuchte ich eure Hilfe und Erfahrung !

    obwohl ich hier das Forum durchstöbert habe ( und wahrscheinlich zu viele meinungen gelesen hab ) steh ich auffem schlauch , was die Reifen , die Lenkservos und das Motorstop Fail Save angeht

    kann mir bitte jemand behilflich sein ?
    welche Reifen (am besten son Mittelding zwischen on und offroad ) zu nem fairen Preis , könnt Ihr mir empfehlen ??

    welche Servos ( ich weiß ,ihr schwört alle auf die Rhino Multiplex servos ) kann ich mir zulegen ?
    es gibt da in Ebay son set von RC-Force fürn CF, einmal in Digitaler und einmal in Analoger Ausführung ....wäre das OK ?
    wenn ja , Analog oder Digital ? ( was macht das fürn unterschied im Fahrbetrieb ? und ist dieser unterschied bemerkbar ? )

    was das Motorstop Fail Save angeht :
    wäre das OK ? :
    http://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?ff3=4&pub=5574874323&toolid=10001&campid=5336691781&customid=&mpre=http%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fitm%2F310423854523?...84.m1423.l2649

    sorry für die vielen Fragen ( aber , wer nicht fragt , bleibt dumm )
    vielen Dank schon mal vorab für Eure Hilfe

    Mgf Schoppe
    (Sascha )
    Zuletzt geändert von Schoppe; 27.08.2012, 12:41.

  • #2
    AW: Vorstellung meinerseits / Newby im Modellbau

    Grüße. Viel Spaß im Forum.

    Als Servo habe ich die 300751174801 und gerade in der Bucht 300770052572.. Könnte interessant für dich sein.
    Klar ist, die sind Analog. Ich für mich konnte keinen Unterschied zwischen Analog oder Digital erkennen. Die Unterschiede Stellzeiten sind für mich als Wald und Wiesenfahrer unerheblich. Wenn ich nun jeden Tag auf der Piste wäre, würde es wohl was anderes sein.

    Der Motorstop sieht gut aus. Brauchst halt eine 3 Kanal Fernsteuerung.

    Naja, Reifen. Gibt's eigentlich kein wirkliches Mittelding. Entweder Offroader oder Glattbahn. Im Offroad gibt es dann wieder Abstufungen wie im Onroad Bereich. Offroadreifen haben auf Grund ihrer "Weichheit" und der geringen Kontaktfläche Gummi zu Boden auf Asphalt kein langes Leben. Glatties haben im Offroad keine wirkliche Angriffsfläche um sich in den Dreck einzugraben.
    Zuletzt geändert von zuendy; 27.08.2012, 12:51.
    Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
    Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
    Facebook Google+ zuendy.de
    Willst du mir etwas gutes tun?

    Kommentar


    • #3
      AW: Vorstellung meinerseits / Newby im Modellbau

      Hallo und erstmal ein HERZLICH WILLKOMMEN hier im Forum!!!!

      Zu den Reifen und den Servos kann ich Dir nicht allzuviel sagen! Aber beim Motorstop Fail-Safe hab ich eine Gegenfrage! Willst Du "nur" das der Motor ausgeht, falls der Akku leer/defekt ist, oder willst Du das über einen dritten Kanal schalten????
      Carson Specter 1; TT MTA-4 S28; Tamiya TT-01 E + SuperFighter GR;
      Losi SCT Strike + MicroDesertTruck 1:36 + MiniRockCrawler 1:18;
      Reely CF 4 WD + Ice Tiger + Blue Tanga; HPI Blitz;
      KM Baja Buggy; Ansmann Rock Ruler

      Spektrum DX3E 2,4 GHz; HK-GT3B 2,4 GHz

      Kommentar


      • #4
        AW: Vorstellung meinerseits / Newby im Modellbau

        @ zuendy : danke für den ebay link , ja , servos ink servoplatte sind interessant .
        das sind aber doch die gleichen servos wie die von rc-force 250882078292 ?

        @ fox : der motor soll bei unterspannung ausgehen , sowie über nen 3ten kanal an der funke .
        noch hab ich die originalfunke , bekomme aber eine 2,4Ghz von conrad (MC-30 ) damit sollte es doch gehen , oder ?

        Kommentar


        • #5
          AW: Vorstellung meinerseits / Newby im Modellbau

          Jepp, mit der MC-30 geht das! Muss mal suchen, hab da irgendwo noch einen LINK wo man den Motorstop Fail-Safe für ca. 23,-€ bekam!
          Carson Specter 1; TT MTA-4 S28; Tamiya TT-01 E + SuperFighter GR;
          Losi SCT Strike + MicroDesertTruck 1:36 + MiniRockCrawler 1:18;
          Reely CF 4 WD + Ice Tiger + Blue Tanga; HPI Blitz;
          KM Baja Buggy; Ansmann Rock Ruler

          Spektrum DX3E 2,4 GHz; HK-GT3B 2,4 GHz

          Kommentar


          • #6
            AW: Vorstellung meinerseits / Newby im Modellbau

            Ja sind die gleichen. Hab die in meinem CF und CB auch drin.
            WENN du dich nicht vor Paypal und China scheust.. http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...dProduct=10746
            Kommt aus dem deutschen Store und ist in 4-5 Tagen bei dir für die Hälfte der Kohle. Gleiche Servos..
            Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
            Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
            Facebook Google+ zuendy.de
            Willst du mir etwas gutes tun?

            Kommentar


            • #7
              AW: Vorstellung meinerseits / Newby im Modellbau

              So, wer sucht darf auch finden! Hier der LINK zum Shop! http://www.cti-modellbau.de/product_...il-safe-u.html Den hab ich auch in meiner Baja drin klappt PRIMA!!! Ist auch recht einfach zu installieren, wenn man davon absieht das ich die Baja halb zerlegen musste! *ggg* Beim CF dürfte das recht zügig gehen!
              Carson Specter 1; TT MTA-4 S28; Tamiya TT-01 E + SuperFighter GR;
              Losi SCT Strike + MicroDesertTruck 1:36 + MiniRockCrawler 1:18;
              Reely CF 4 WD + Ice Tiger + Blue Tanga; HPI Blitz;
              KM Baja Buggy; Ansmann Rock Ruler

              Spektrum DX3E 2,4 GHz; HK-GT3B 2,4 GHz

              Kommentar


              • #8
                AW: Vorstellung meinerseits / Newby im Modellbau

                @ zuendy : scheuen würd ich mich vor china nicht , nur mit paypal hab ich noch nichts am hut , werd mich da mal genauer drüber informieren .
                halber preis ist natürlich verlockend .

                @ fox : iss ja genial ,

                --------
                bleiben nur noch die reifen und felgen ^^
                im onroad bereich sind die felgen mit reifen im durchmesser kleiner , seh ich das richtig ?
                muss ich dann die übersetztung am cf ändern ?
                wäre schlecht , da ich eigentlich nen schönen platz hab ( so ne skater und bmx bahn mit wechselndem untergrund )
                daher auch meine frage nach so nem mittelding zwischen on und offroad reifen

                Kommentar


                • #9
                  AW: Vorstellung meinerseits / Newby im Modellbau

                  Wenn Du wechselnden Untergrund hast, sind die Originalreifen gar nicht so schlecht, die nehme ich auch noch für meinen CF ich fahr meist auf S+F Pflastersteinen!!!
                  Carson Specter 1; TT MTA-4 S28; Tamiya TT-01 E + SuperFighter GR;
                  Losi SCT Strike + MicroDesertTruck 1:36 + MiniRockCrawler 1:18;
                  Reely CF 4 WD + Ice Tiger + Blue Tanga; HPI Blitz;
                  KM Baja Buggy; Ansmann Rock Ruler

                  Spektrum DX3E 2,4 GHz; HK-GT3B 2,4 GHz

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Vorstellung meinerseits / Newby im Modellbau

                    also ich hab das gefühl das die originalreifen auf asphalt keinen grip haben und der cf nur am rutschen ist
                    (oder es liegt an mir und ich muss erst noch ein wenig fahrpraxis sammeln )

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Vorstellung meinerseits / Newby im Modellbau

                      Ich hab nicht gesagt das die für Asphalt gut sind!!!

                      Da hab ich auch Slicks!!!
                      Carson Specter 1; TT MTA-4 S28; Tamiya TT-01 E + SuperFighter GR;
                      Losi SCT Strike + MicroDesertTruck 1:36 + MiniRockCrawler 1:18;
                      Reely CF 4 WD + Ice Tiger + Blue Tanga; HPI Blitz;
                      KM Baja Buggy; Ansmann Rock Ruler

                      Spektrum DX3E 2,4 GHz; HK-GT3B 2,4 GHz

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Vorstellung meinerseits / Newby im Modellbau

                        Und eig. brauch man dann eine andere Übersetzung,wenn man Glatties aufzieht. Oder man fährt einfach nicht permanent Vollgas.
                        Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
                        Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
                        Facebook Google+ zuendy.de
                        Willst du mir etwas gutes tun?

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Vorstellung meinerseits / Newby im Modellbau

                          das mit der anderen übersetztung, soll den motor vor einer erhöhten drehzahl schützen ,(kleinere felgen gleich mehr drehzahl auf dem motor ! ) seh ich das richtig ? , oder hat das noch andere auswirkungen ?

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X