Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

2WD oder 4WD beim Buggy?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 2WD oder 4WD beim Buggy?

    Hallo alle zusammen und glückwunsch zu euerem forum,
    es hat schon viel geholfen hat alleine durchs lesen.

    Meine Frage lautet aber nun:

    Was is beim Buggy besser? 2 oder 4WD?

    ich habe einen glattbahn Elektro mit 4wd. ich find die beschleunigung klasse und auch das kurvenverhalten und die gute fahrbarkeit.
    ich hab mal eine antriebswelle vorne verloren, da war das lenken dann schon merklich schwerer, um ausbrechen zu vermeiden.
    Daher kommt meine Frage.

    Da ich mir nun einen Verbrenner-Buggy leisten möchte ( wir haben nen großen Garten - da bringt glattbahn nicht so viel fun), wollte ich mich vorher erkundigen.

    wenn ich die vorteile gegenüber stelle, dann seh ich doch den 4wd klar vorne:

    4WD:
    - gute traktion im Gelände
    - Neutrales Kurvenverhalten
    - Drehmoment gut verteilt
    - schnellere Beschleunigung

    2WD:
    - /
    (ich find da keine argumente für ausser weniger Kraftstoffverbrauch)

    Seh ich das nur durch meine rosarote brille für allradler?

    Danke euch schon mal
    Lieber fünf vor zwölf, als eine nach Eins.
    Ein Raucherbereich im Restaurant ist wie ein Pissbereich im Schwimmbad

  • #2
    Re: 2WD oder 4WD beim Buggy?

    4WD ist im Gelände klar besser.
    Fahre mal mit 2WD einen Unbefestigen Berg hoch und mit einen 4WD. Da liegen Welten dazwischen finde ich.

    Ich habe Freunde mit 2 WD und wo die hängen bleiben komme ich mit 4 WD locker weiter.

    Gruß
    Meine Autos:
    1/6: MCD EVO3
    1/8: (Deagostini) DTM Mercedes Nitro, Mugen MBX5T Prospec (Brushless Umbau)
    1/10 Nitro: (Hachette) Nitro Monster Truck 4WD, (Hachette) BMW M3 GTR
    1/10 Elektro: Reely Blue Tanga
    1/14: Scania R620 Highline (Im Bau)

    Kommentar


    • #3
      Re: 2WD oder 4WD beim Buggy?

      4WD, mehr Worte braucht man da nich.

      Kommentar


      • #4
        Re: 2WD oder 4WD beim Buggy?

        jup, ich hab auch nen 4WD Truggy, der kommt weiter wo ich mit nem Fahrrad nicht mehr weiterkomme...

        Kommentar


        • #5
          Re: 2WD oder 4WD beim Buggy?

          Es gibt Rennklassen, da darfste nur mit einem 2 WDer mitmachen.

          Kommentar


          • #6
            Re: 2WD oder 4WD beim Buggy?

            dann kann man doch einfach die welle rausnehmen die nach vorne geht ooder die die ach inten geht. Was ist eigendlich besser, wenn ich bei mirmal eine welle rausnehmen will? vorderradantrieb oder hinterradantrieb? und ist das überhaupt empfehlenswert, bei einem 4WDler einfach ein stück der welle rauszunehmen?

            Kommentar


            • #7
              Re: 2WD oder 4WD beim Buggy?

              Dann denk nochmal drüber nach. Man trägt in einem Rennen, zumindest nicht freiwillig zusätzliches Gewicht mit. Und es ging wieder einmal nur um den Punkt: Warum 2 WD oder 4 WD... Punkt. Das war meine Intention dazu. Wo wir einen weiteren Punkt hätten. Das Gewicht, auf Langstreckenfahrten wäre wohl ein Mittelmotor mit Heckantrieb auch von Vorteil - Wartungsärmer, weniger Verschleißteile usw. 4 WD macht für einen Anfänger trotzdem meher Spaß, da die "Erfolgsquote" höher ist.

              Kommentar


              • #8
                Re: 2WD oder 4WD beim Buggy?

                naja, du hast mir gade eher eine weitere Frage beschert: Was zu Teufel ist ein Mittelmotor? Und ist es jetzt schlimm, unabhängig vom Gewischt einfach einen teil der Kardanwelle rauszunehmen, damit er nur noch 2WD ist, also zum Beispiel nur vorne antreib und hinten die einfach mitlaufen?

                Kommentar


                • #9
                  Re: 2WD oder 4WD beim Buggy?

                  Ein Mittelmotor ist in der "idealen Schwerpunkt" Mitte des Fahrzeugs angebracht. Damit ein die optimale Gewichtsverteilung und eine optimale Traktion gewährleistet werden kann.

                  Wenn du ein weiteres Differential zwischen Front- und Heckantrieb hast, müsstest du dieses sperren.

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: 2WD oder 4WD beim Buggy?

                    Zitat von Deisman
                    Hallo alle zusammen und glückwunsch zu euerem forum,
                    es hat schon viel geholfen hat alleine durchs lesen.

                    Meine Frage lautet aber nun:

                    Was is beim Buggy besser? 2 oder 4WD?

                    ich habe einen glattbahn Elektro mit 4wd. ich find die beschleunigung klasse und auch das kurvenverhalten und die gute fahrbarkeit.
                    ich hab mal eine antriebswelle vorne verloren, da war das lenken dann schon merklich schwerer, um ausbrechen zu vermeiden.
                    Daher kommt meine Frage.

                    Da ich mir nun einen Verbrenner-Buggy leisten möchte ( wir haben nen großen Garten - da bringt glattbahn nicht so viel fun), wollte ich mich vorher erkundigen.

                    wenn ich die vorteile gegenüber stelle, dann seh ich doch den 4wd klar vorne:

                    4WD:
                    - gute traktion im Gelände
                    - Neutrales Kurvenverhalten
                    - Drehmoment gut verteilt
                    - schnellere Beschleunigung

                    2WD:


                    - /
                    (ich find da keine argumente für ausser weniger Kraftstoffverbrauch)

                    Seh ich das nur durch meine rosarote brille für allradler?

                    Danke euch schon mal

                    Hallo,
                    ich habe einen 2 WD Carbon Fighter, musste sofort umgebaut werden auf 4 x 4 , weil besser - weil die Kraft für 2 WD zu groß ist.

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: 2WD oder 4WD beim Buggy?

                      Zitat von cougarfreak
                      dann kann man doch einfach die welle rausnehmen die nach vorne geht ooder die die ach inten geht.
                      Wenn eine Welle, egal ob die ans Diff oder an die Räder geht, ab ist dann ist Ende. Der Motor Heult auf und sonst passiert nix mehr. Also geht nicht mit allen Autos einfach.

                      Gruß
                      Meine Autos:
                      1/6: MCD EVO3
                      1/8: (Deagostini) DTM Mercedes Nitro, Mugen MBX5T Prospec (Brushless Umbau)
                      1/10 Nitro: (Hachette) Nitro Monster Truck 4WD, (Hachette) BMW M3 GTR
                      1/10 Elektro: Reely Blue Tanga
                      1/14: Scania R620 Highline (Im Bau)

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: 2WD oder 4WD beim Buggy?

                        der müsste doch dann seine komplette kraft auf die noch vorhandene welle lenken, oder ? weil bei mir ich hab in der mitt einen "Verteile, der die Drehbewegung nach vorne und hinten auf die achsen in die diffs bringt. und wenn ich da eine welle rausnehme, müsste doch einfach die noch vorhandene welle mit doppelter kraft weiterarbeiten, oder?

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: 2WD oder 4WD beim Buggy?

                          In meinen Mugen habe ich 3 Diffs drin. Vorne, Mitte und Hinten.
                          Der Monster Truck hatte in der Mitte auch kein diff. Vielleicht Verhält sich das dann anderster.

                          Gruß
                          Meine Autos:
                          1/6: MCD EVO3
                          1/8: (Deagostini) DTM Mercedes Nitro, Mugen MBX5T Prospec (Brushless Umbau)
                          1/10 Nitro: (Hachette) Nitro Monster Truck 4WD, (Hachette) BMW M3 GTR
                          1/10 Elektro: Reely Blue Tanga
                          1/14: Scania R620 Highline (Im Bau)

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: 2WD oder 4WD beim Buggy?

                            OK, danke für die vielen (eindeutigen) antworten.

                            Dass der 4wd besser ist, konnte ich mir schon denken, aber mich hat es eben iritiert, dass es auch 2wd gibt.
                            Da ich nun weiss, dass es eben rennserien gibt, in denen man nur mit 2wd fährt, ist mir das klar.

                            Grias eich!
                            Lieber fünf vor zwölf, als eine nach Eins.
                            Ein Raucherbereich im Restaurant ist wie ein Pissbereich im Schwimmbad

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X