Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fragen zu LEDs

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fragen zu LEDs

    Hi.
    Ich Bastele ja gerade an einen LKW Bausatz und der soll auch mal Lampen bekommen.
    Ich will mir das Modul USM-RC-2 von Beier Kaufen, hier mal ein Link: http://www.beier-electronic.de/model...2/usm-rc-2.php
    Nicht wundern das das ein Soundmodul ist. Beleuchtung geht damit auch.
    Jetzt habe ich schon ewig nichts mehr mit LEDs gemacht und ein paar Fragen.

    1. Das Modul Steuert die LEDs über Minus an. In einer Lampe habe ich zb 3 LEDS, für Bremse/Licht, Blicker und Rückwärtsgang.
    Wenn ich da die Plus Leitung von LED zu LED löte, reicht da ein Wiederstand für alle 3 LEDs ?

    2. Welche LED Hellichkeit nimmt man den für Beleuchtung ?

    3. Welchen Kabel Querschnitt nimmt man ? 0,75 mm ?

    Falls jemand ein gutes Tutorial in diese Richtung kennt, würde ich mich über ein Link freuen.
    Zuletzt geändert von Andreas; 08.06.2015, 09:16.
    Meine Autos:
    1/6: MCD EVO3
    1/8: (Deagostini) DTM Mercedes Nitro, Mugen MBX5T Prospec (Brushless Umbau)
    1/10 Nitro: (Hachette) Nitro Monster Truck 4WD, (Hachette) BMW M3 GTR
    1/10 Elektro: Reely Blue Tanga
    1/14: Scania R620 Highline (Im Bau)

  • #2
    AW: Fragen zu LEDs

    Hallo Andreas,
    Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
    Ich will mir das Modul USM-RC-2 von Beier Kaufen, hier mal ein Link: http://www.beier-electronic.de/model...2/usm-rc-2.php
    wow, alter Schwede ... 140€ ist ja echt ein stolzer Preis!


    Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
    1. Das Modul Steuert die LEDs über Minus an. In einer Lampe habe ich zb 3 LEDS, für Bremse/Licht, Blicker und Rückwärtsgang.
    Wenn ich da die Plus Leitung von LED zu LED löte, reicht da ein Wiederstand für alle 3 LEDs ?
    Sofern du drei identische LED's verwendest, kann das gemacht werden.
    Da du aber sicher eine rote, gelbe (orange) und weiße LED verwendest, funktioniert das nicht, da jede eine andere Nennvoltzahl haben wird.


    Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
    2. Welche LED Hellichkeit nimmt man den für Beleuchtung ?
    Ich habe für meine Autos folgende LED's:
    Weiß - 5mm => ca. 18.000mcd / 3mm => 11.000mcd
    Gelb - 5mm => ca. 6.000mcd / 3mm => ca. 6.000mcd
    Rot - 5mm => ca. 12.000mcd / 3mm => ca. 6.000mcd

    Hier ein Video von meiner aktuellen Karosserie mit selbst gebautem / programmiertem Leuchtmodul.
    Zwischen den einzelnen Lichtprogrammen wird mit dem 3. Kanal gewechselt.




    Auch möglich wäre eine Steuerung über die Fahrtsignale ... so habe ich es bei meinem Ford F100 gemacht:






    Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
    3. Welchen Kabel Querschnitt nimmt man ? 0,75 mm ?
    kommt natürlich auf die Kabellänge an, in meinen Karos sind 0,25mm² verbaut

    Gruß Chris
    Fahrzeug 1: REELY Rex-X Promo II / Motor: XERUN-4274SD 2200kv / ESC: XERUN-150A-SD / Akku: 4S LiPo
    Fahrzeug 2: Tamiya TA-05Ver.II Eagleumbau / Motor: EZRUN 4300kv 9T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
    Fahrzeug 3: Tamiya TT-01R / Motor: Leopard 9200kv 3.5T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
    Catamaran: Surgecrusher / Motor: Leopard 2700kv 3.5D / ESC: Turnigy Marine 120A / Akku: 4S LiPo
    Racedrohne: 250'er Raceframe / Motor: EMAX MT2204 2300kv / ESC: EMAX BL-Heli 12A / Akku: 3S LiPo

    Kommentar


    • #3
      AW: Fragen zu LEDs

      Hast du mal die Arduinosoftware für mich und eine Doku? Da such ich schon eine halbe Ewigkeit danach.
      Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
      Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
      Facebook Google+ zuendy.de
      Willst du mir etwas gutes tun?

      Kommentar


      • #4
        AW: Fragen zu LEDs

        moign
        Zitat von zuendy Beitrag anzeigen
        Hast du mal die Arduinosoftware
        http://www.arduino.cc/en/Main/Software

        Zitat von zuendy Beitrag anzeigen
        und eine Doku?
        http://playground.arduino.cc/Deutsch/HomePage
        und hier nochmal das selbe: http://funduino.de/index.php/anleitung
        und hier ein deutsches Handbuch: http://www.netzmafia.de/skripten/har...erhandbuch.pdf

        der deutsche Forenbereich: http://forum.arduino.cc/?board=48.0
        und ein deutsches Forum: http://www.arduinoforum.de/

        Gruß Chris
        Fahrzeug 1: REELY Rex-X Promo II / Motor: XERUN-4274SD 2200kv / ESC: XERUN-150A-SD / Akku: 4S LiPo
        Fahrzeug 2: Tamiya TA-05Ver.II Eagleumbau / Motor: EZRUN 4300kv 9T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
        Fahrzeug 3: Tamiya TT-01R / Motor: Leopard 9200kv 3.5T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
        Catamaran: Surgecrusher / Motor: Leopard 2700kv 3.5D / ESC: Turnigy Marine 120A / Akku: 4S LiPo
        Racedrohne: 250'er Raceframe / Motor: EMAX MT2204 2300kv / ESC: EMAX BL-Heli 12A / Akku: 3S LiPo

        Kommentar


        • #5
          AW: Fragen zu LEDs

          Zitat von Hoib3rgA Beitrag anzeigen
          Hallo Andreas,wow, alter Schwede ... 140€ ist ja echt ein stolzer Preis!
          Da war ich auch Lange am Überlegen.
          Aber wenn ich mir das von Tamiya Anschaue da bist du mit fast 300 Euro dabei.
          Servonaut bezahlt man ja nur für Regler und Lichtmodul 200 Euro und dann noch das Soundmodul.

          Und Kabellänge, das sind max 50 cm.

          Sind übrigens schöne Autos von dir.
          Vielleicht schau ich doch noch mal welche möglichkeiten es noch gibt
          Zuletzt geändert von Andreas; 11.06.2015, 15:42.
          Meine Autos:
          1/6: MCD EVO3
          1/8: (Deagostini) DTM Mercedes Nitro, Mugen MBX5T Prospec (Brushless Umbau)
          1/10 Nitro: (Hachette) Nitro Monster Truck 4WD, (Hachette) BMW M3 GTR
          1/10 Elektro: Reely Blue Tanga
          1/14: Scania R620 Highline (Im Bau)

          Kommentar


          • #6
            AW: Fragen zu LEDs

            Was kostet ein Soundmodul alleine?
            Eine Lichtsteuerung ist für paar Euro realisiert!
            Fahrzeug 1: REELY Rex-X Promo II / Motor: XERUN-4274SD 2200kv / ESC: XERUN-150A-SD / Akku: 4S LiPo
            Fahrzeug 2: Tamiya TA-05Ver.II Eagleumbau / Motor: EZRUN 4300kv 9T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
            Fahrzeug 3: Tamiya TT-01R / Motor: Leopard 9200kv 3.5T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
            Catamaran: Surgecrusher / Motor: Leopard 2700kv 3.5D / ESC: Turnigy Marine 120A / Akku: 4S LiPo
            Racedrohne: 250'er Raceframe / Motor: EMAX MT2204 2300kv / ESC: EMAX BL-Heli 12A / Akku: 3S LiPo

            Kommentar


            • #7
              AW: Fragen zu LEDs

              Ich habe eines für 20 euro gesehen, aber keine Ahnung wie das Funktioniert:
              http://www.elv.de/mp3-sound-modul-ms...id=affiliatepn
              Meine Autos:
              1/6: MCD EVO3
              1/8: (Deagostini) DTM Mercedes Nitro, Mugen MBX5T Prospec (Brushless Umbau)
              1/10 Nitro: (Hachette) Nitro Monster Truck 4WD, (Hachette) BMW M3 GTR
              1/10 Elektro: Reely Blue Tanga
              1/14: Scania R620 Highline (Im Bau)

              Kommentar


              • #8
                AW: Fragen zu LEDs

                Ich denke, dass ist für deinen Zweck nicht geeignet
                Fahrzeug 1: REELY Rex-X Promo II / Motor: XERUN-4274SD 2200kv / ESC: XERUN-150A-SD / Akku: 4S LiPo
                Fahrzeug 2: Tamiya TA-05Ver.II Eagleumbau / Motor: EZRUN 4300kv 9T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
                Fahrzeug 3: Tamiya TT-01R / Motor: Leopard 9200kv 3.5T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
                Catamaran: Surgecrusher / Motor: Leopard 2700kv 3.5D / ESC: Turnigy Marine 120A / Akku: 4S LiPo
                Racedrohne: 250'er Raceframe / Motor: EMAX MT2204 2300kv / ESC: EMAX BL-Heli 12A / Akku: 3S LiPo

                Kommentar


                • #9
                  AW: Fragen zu LEDs

                  Mir gings ums reine Script für die Steuerung der LEDs.
                  Wie ich ein Arduino benutze und konfiguriere, sollte ich die letzten Jahre schon mehr als einmal unter Beweis gestellt haben.
                  Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
                  Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
                  Facebook Google+ zuendy.de
                  Willst du mir etwas gutes tun?

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Fragen zu LEDs

                    Dann sag das doch
                    Ich kann dir gerne mein Script zukommen lassen, dauert aber ein wenig, da ich im Moment nicht zu Hause bin
                    Fahrzeug 1: REELY Rex-X Promo II / Motor: XERUN-4274SD 2200kv / ESC: XERUN-150A-SD / Akku: 4S LiPo
                    Fahrzeug 2: Tamiya TA-05Ver.II Eagleumbau / Motor: EZRUN 4300kv 9T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
                    Fahrzeug 3: Tamiya TT-01R / Motor: Leopard 9200kv 3.5T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
                    Catamaran: Surgecrusher / Motor: Leopard 2700kv 3.5D / ESC: Turnigy Marine 120A / Akku: 4S LiPo
                    Racedrohne: 250'er Raceframe / Motor: EMAX MT2204 2300kv / ESC: EMAX BL-Heli 12A / Akku: 3S LiPo

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Fragen zu LEDs

                      Auf der anderen Seite wäre das Kit von Carson auch noch interessant. Allerdings sehe ich da keine Warnblinker in der Beschreibung, und die hätte ich schon gerne.
                      http://www.carson-modelsport.com/de/...rtNr=500906166

                      Oder das Kit von Hobbyking:
                      https://www.hobbyking.com/hobbyking/...dproduct=77517

                      Wäre halt alles ohne Geräusche.
                      Meine Autos:
                      1/6: MCD EVO3
                      1/8: (Deagostini) DTM Mercedes Nitro, Mugen MBX5T Prospec (Brushless Umbau)
                      1/10 Nitro: (Hachette) Nitro Monster Truck 4WD, (Hachette) BMW M3 GTR
                      1/10 Elektro: Reely Blue Tanga
                      1/14: Scania R620 Highline (Im Bau)

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Fragen zu LEDs

                        Hoib3rgA
                        Sehe ich das richtig, das man bei diesem "Arduino", ein Programm schreiben muß ?
                        Meine Autos:
                        1/6: MCD EVO3
                        1/8: (Deagostini) DTM Mercedes Nitro, Mugen MBX5T Prospec (Brushless Umbau)
                        1/10 Nitro: (Hachette) Nitro Monster Truck 4WD, (Hachette) BMW M3 GTR
                        1/10 Elektro: Reely Blue Tanga
                        1/14: Scania R620 Highline (Im Bau)

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Fragen zu LEDs

                          Ja das siehst du richtig.
                          Dafür kostet der arduino auch nur zwei oder drei Euro, und lässt keinen Wunsch offen!
                          Fahrzeug 1: REELY Rex-X Promo II / Motor: XERUN-4274SD 2200kv / ESC: XERUN-150A-SD / Akku: 4S LiPo
                          Fahrzeug 2: Tamiya TA-05Ver.II Eagleumbau / Motor: EZRUN 4300kv 9T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
                          Fahrzeug 3: Tamiya TT-01R / Motor: Leopard 9200kv 3.5T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
                          Catamaran: Surgecrusher / Motor: Leopard 2700kv 3.5D / ESC: Turnigy Marine 120A / Akku: 4S LiPo
                          Racedrohne: 250'er Raceframe / Motor: EMAX MT2204 2300kv / ESC: EMAX BL-Heli 12A / Akku: 3S LiPo

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Fragen zu LEDs

                            Es bleibt nur noch der Wunsch nach besseren Programmierskills.
                            Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
                            Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
                            Facebook Google+ zuendy.de
                            Willst du mir etwas gutes tun?

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Fragen zu LEDs

                              Kann man da auch die Beleuchtung mit mehreren Schaltern Ansteuern ?
                              Von diesen Arduino gibt es ja haufen Sachen, Meinst du dieses "Arduino Nano" ?
                              Meine Autos:
                              1/6: MCD EVO3
                              1/8: (Deagostini) DTM Mercedes Nitro, Mugen MBX5T Prospec (Brushless Umbau)
                              1/10 Nitro: (Hachette) Nitro Monster Truck 4WD, (Hachette) BMW M3 GTR
                              1/10 Elektro: Reely Blue Tanga
                              1/14: Scania R620 Highline (Im Bau)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X