Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Felgen für mein 1:4-Modell

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Felgen für mein 1:4-Modell

    also ich mache ja ein 1:4-Claymodell das abgegossen wird usw...
    ich habe mir auch schon ein eigenes Felgendesign (passend zum Auto) ausgedacht, und da wollte ich mal fragen wie ich das wohl am besten mache? (Reifen sollten am Ende mit Gummi fast 18cm Durchmesser haben).

    ich könnte bestehende 1:4-Felgen+Gummis kaufen (die sind denke ich aber zu klein für mein Modell) und dann mein Felgendesign als Blende auf die Standardfelge stecken. 3-Achs-Fräse haben wir im Studium... also kommt nur das bisschen Material auf mich zu.

    Oder aber ich fräse komplette Felgen (dann ist es mehr Material) und vor allem mache ich mir da Sorgen wegen passenden Gummis ... oder gibt es die in der Größe (außen etwa 18cm Durchmesser, innen vielleicht 15cm oder so).

    MfG, Jan

    --- Edit
    soll ein richtig funktionierendes Modell dann werden^^

  • #2
    Mmmh.
    Also ich würde das Feld von hinten aufrollen! Also dort ansetzen, wo ich selber nichts daran machen kann. In deinem Bsp. wären dies die Reifen.

    Also erstmal ausmessen, was du so im groben brauchst. Hast du ja mit deinen 18 cm. Dann würde ich schauen was es da gibt! Weil hier ist denke ich das größte Problem. Es gibt eigentlich nichts mehr in 1:4 was in Serienfertigung hergestellt wird.

    Wir haben auch schon eine Sonderanfertigung in dieser Richtung hergestellt. Damals standen wir vor dem gleichen Problem. Es gab keine Reifen dafür. Der Herr für den wir diese Felgen entwickelt haben, hatte per Zufall bei EBay noch einen Satz erstanden.

    Wenn dieses Problem beseitigt ist, dann kann man sich ja daran machen, das Pling Pling herzustellen.

    Zu deiner "Blende auf die Standardfelge"
    Ich kann mir nicht richtig vorstellen, das das länge hält. Wenn man damit richtig fahren will. Für Showzwecke bestimmt brauchbar. Die Felgen sollen ja vermutlich auch relativ "schmal" sein. Und mit Verbund (Kunstoff Alu) wirst du das nicht direkt hinbekommen. Dann musst du ja auch erstmal noch solche Felgen bekommen. Wie machst du das dann fest? Kleben? Hast hier unterschiedliches Belastungen drauf!

    Ich wäre dafür so eine Felge aus Vollmaterial zu fertigen. Hier hast du eben "nur" das Problem des Reifens. Bist aber in deiner Formgebung ziemlich unabhängig.

    Gruß Patrick

    Kommentar


    • #3
      Danke scho mal
      du hast in allem Recht ^^

      sie sollten relativ schmal werden, mit 5 speichen ... aber ich weis halt nicht was die wohl aus alu oder so gefräst aushalten wird nicht dass die mir noch zerbricht

      für die Gummis habt ihr auch keine Ideen, oder? wenn man eine negativ-Form fräsen würde und dann gummi reinschütten? würde sowas funktionieren? :P

      Kommentar


      • #4
        Naja wir haben Truck Reifen da. Die sind beinahe 1:4.

        150mm Außen-, 120mm Innenring
        62 oder 80 mm Breit.
        >>klick<<

        Mit Gummi ist da nicht viel getan! Du brauchst eine Art Gitterstrucktur aus Gewebe, damit die dir nicht um die Ohrn fliegen. Die Flanken müssen auch extra verstärkt werden! Wir haben uns darüber auch schonmal gedanken gemacht. Sind zum Schluss gekommen, diese zu zukaufen.

        Ich weiß ja nicht was für technische Möglichkeiten du in deiner Uni hast...
        Bei uns sahs das ein wenig mager aus, wir waren auch mehr mit Metallen unterwegs. ^^'
        Ich kann dir bald Spikefelgen, die komplett ohne Gummies auskommen anbieten.

        Nachtrag: Wegen zerbrechen, das würde dir passierten wenn du reinen Guss verarbeiten würdest.

        Gruß Patrick

        Kommentar


        • #5
          Merci dir.
          ja die gummis wären an sich schon cool... leider würden sie im Radkasten von meinem Auto komplett verschwinden
          80mm breite würde denke ich schon langen... oder... hmm... mal überlegen... ^^

          wenn ich die reifen einfach fast vollständig aus gummi gießen würde? so n bissle drahtgitter könnte man ja dann mittig vorher reinlegen (mit kleinen Draht-Abstandhaltern zur Mitte hin...)

          hehe ^^ die voll-Spikes wären natürlich auch ne geniale sache fürn Winter

          bei dem zerbrechen ... was gäbe es denn dann für Möglichkeiten? (bei motorrädern usw gibt es ja Felgenrohlinge wo man seine Form rausfräsen kann )
          aus diesem zerbrech-Grund bin ich halt auch auf die Idee mit den Kappen gekommen...

          hier eine erste Skizze zu den Felgen:

          Ich muss dann im 3D genau sehen wie sie dann wird, aber so in etwa ^^ (wahrscheinlich werden die Speichen etwas schmaler usw...)

          Grüße, Jan

          Kommentar


          • #6
            Naja musst dir halt Rundmaterial besorgen.

            Wieviel brauchste denn? Und welchen Durchmesser?

            Gruß Patrick

            Kommentar


            • #7
              ja halt 4 Stück^^
              und endgültiger Durchmesser der Felge... ca. 16 cm

              Kommentar


              • #8
                Mmmmh die Turbinenschaufel Speichen von Mercedes.
                Gefallen mir auch sehr! Sind SEHR SEHR aufwändig!

                Absolut? 160 mm Aussendruchmesser? Du brauchst auch noch einen Steg, womit der Reifen geführt wird! Ist der mit einkalkuliert?

                Gruß Patrick

                Kommentar


                • #9
                  ja i schätz insgesamt 1 cm Gummi außenrum ist okay ^^
                  müssen umgerechnet ja keine 30-Zöller werden
                  als Material würde ich vielleicht einfach mal nen 17cm-Durchmesser nehmen, und des außen wird dann abgedreht...

                  Kommentar


                  • #10
                    Mmmh 1cm. Da darfst du dann aber wirklich nur auf einer richtigen Glattbahn fahren! Brauchst ja noch eine Schaumgummi-Einlage.
                    Aber müsste geradeso gehen! Halt vorsichtig fahren.

                    Viel Erfolg!

                    Wenn du was brauchst, weitere Hilfe, Material etc -->

                    Gib bescheid Helfe gern. Vielleicht (Hoffentlich) kann ich ja auch nochwas lernen.

                    Gruß Patrick

                    Kommentar


                    • #11
                      hehe^^
                      vielleicht bleiben ja dann doch noch 1,5 oda 2cm außen Gummi ich montiere das fertige 3D-Modell dann in das Foto, dann sehe ich am besten was gut aussieht

                      ja wüsstest du was für n Material ich da hernehmen könnte? und wo ich es herbekomme?

                      Gruß

                      Kommentar


                      • #12
                        Die gibts eigentlich nur als Meterware min. 3m.

                        170er haben wir nicht auf Lager.
                        Wenn wirklich Interesse besteht, kann ich mal nachfragen!
                        Vielleicht kann ichs auf nen 1m drücken.

                        Online haben wir auch noch keinen Händler gefunden, der Alu vertreibt.
                        Offline gibts gute Contections.

                        Soll ich nachfragen?

                        Gruß Patrick

                        Kommentar


                        • #13
                          eilt ja noch nicht das ganze ^^
                          aber wär scho cool wenn du da was gutes kennst
                          so 17-20 cm durchmesser dann halt^^ wieviel ich wegdrehen muss ist ja eigentlich egal :P

                          ich frage auch mal noch jemanden, der Metallverarbeitung macht. Vllt wirds dann sogar noch kostenlos ^^

                          Gruß, Jan

                          Kommentar


                          • #14
                            JaJa die Studenten. Keine Angst bin auch einer.

                            Kommentar


                            • #15
                              hehe ^^ imma alles möglichst kostenlos haben :P

                              was studierst du denn?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X