Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Warum Methanol

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Warum Methanol

    Gleich mal noch eine Benzinfrage. Warum muss ich mit meinem 3,5er Methanol fahren? Irgendwo habe ich gehört, das die auch mit Benzin fahren.
    Stimmt das?

  • #2
    ist methanol nicht ungefähr das gleiche wie benzin?
    benzin ist ja nur ein alkan gemisch, methanol ist da doch auch drin oder?

    Kommentar


    • #3
      methanol ist ein reiner stoff, also kein gemisch wie benzin (aus ca. 400 verschiedenen stoffen). methanol gehört zu den alkoholen, das ist eine ganz andere chemische klasse

      Kommentar


      • #4
        @vin
        die "Destillieranlage" für Benzin ist aber schon geil! Wenn man bedenkt, das da als "Abfallprodukt" nebenbei noch Diesel rauskommt..

        Jedenfalls kannst du in den kleineren Motoren bis 12ccm (oder so und Nagel mich jetzt bitte nicht drauf fest ) nur Methanol fahren, weil die Zündtemperatur niedriger ist als bei Benzin, deswegen werden dort auch GLÜHkerzen verwendet, die sich von Umdrehung zu Umdrehung mit ihrer Glüheigenschaft retten. Bei den ZÜNDkerzen wird ein Hochspannungsimpuls an die Kerze zum richtigen Zeitpunkt zündet (auch Zündzeitpunkt genannt)

        Warum bei größeren Hubraum kein Methanol?
        Weil reine Alkohole relativ hart verbrennen und du einen enormen Aufwand in sachen Konstruktion betreiben musst! Da ist es billiger einen Benzinmotor zu entwickeln.

        So zur eigentlichen Frage:
        Nein du kannst mit einem Methanol, Nitro Motor kein Benzin fahren, dieser würde einfach aus gehen.

        Kommentar


        • #5
          klar ist der herstellungsprozess rein, keine frage. ich meinte auch nicht dass das benzin verunreinigt ist oder sowas, ich wollt nur die unterschiede der chemischen zusammensetzung aufzeigen. methanol ist halt nur ein molekül, benzin ist ein zusammenschutt aus vielen verschiedenen kohlenwasserstoff(ketten). Methanol ist ein Alkohol, und auch im Benzin finden sich Alkohole (zB um Einspritzvereisung zu verhindern). Zudem noch Phenole (Stoffe, die verhindern dass das Benzin mit der Luft reagiert und ranzig wird), Ether und anderes Zeugs.

          Warum Benzin allerdings so gut riecht, weiß ich nicht

          Kommentar


          • #6
            scheen aus der Reserve gelockt.
            Danke für die ausführliche Erläuterung.

            Kommentar


            • #7
              dafür bin ich da

              Kommentar


              • #8
                Danke erstmal. Soviel Antwort war doch garnicht nötig.
                Ein ja nein vielleicht hätte auch gereicht.

                Grüße neo

                Kommentar


                • #9
                  Ein vielleicht hätte dich nirgendwo hingebracht.

                  Kommentar


                  • #10
                    Mh okay. Danke

                    Kommentar


                    • #11
                      methanol is doch gar kein alkohol oder alkohol is doch ethanol
                      NICHT KLICKEN!!!

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von vin
                        methanol gehört zu den alkoholen
                        Es steht nirgends geschrieben das es Alkohol (im Sinne von Ethanol) ist, sondern das es zur Gruppe der Alkohole gehört. Damals im Krieg haben die Russen, um ihren Alkoholdurst stillen zu können Kühflüh getrunken. Einige sind davon gestroben andere Blind geworden. Hat mir zumindest meine Oma erzählt. Also nicht nachmachen.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X