Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

wie lackiert man eine karosserie

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • wie lackiert man eine karosserie

    hallo
    ichw ollte mal wissen wie man eine Karosserie lackiert. Die bewegung das sprühverhalten und der zeitaufwand
    Als Beispiel habe ich zwei spray dosen(weiß,rot)
    ich möchte die karosserie rot mit weißen mitigen rallystreifen lackieren.

  • #2
    Also lackiert wird das Innere der Karosse. Diese MUSS fettfrei sein und absolut rein!

    Dann nimmst du dir Klebeband und "zeichnest" die Ralleystreifen "auf" also dort das weiß hin kommen soll, dass lässt du frei. Der Rest wird komplett abgeklebt, sonst kommt es zu häßlich flecken die nicht mehr weggehen!
    Dann lackierst dus und läßt die Farbe durchtrocken (in der Sonne 4-5h oder halt eine Nacht). Dann Klebeband vorsichtig abziehen, Fenster wieder abkleben und rote Farbe drauf sprühen. 1h warten 2te Schicht drauf und dann vielleicht noch eine Dritte! Wieder eine Nacht warten. Anschließend nutzen.

    Welche Sprühtechnik man anwendet muss ich erst erfragen, habe dafür kein ruhiges Händchen und lass das lieber machen.

    Gruß Patrick

    Kommentar


    • #3
      So Nachtrag. Die Vorbereitung kennst du ja nun schon. Nun noch ein paar Tips zum direkten lackieren.

      - du brauchst farbe die für Lexan ist (Material aus dem die Karosse besteht)
      - dunkle Farbe zuerst (wird bei dir wohl nicht gehen)
      - nicht zu nah ran mit der Sprühdose, sonst entstehen Nasen
      - brauchst ein ruhiges Händchen für
      - trocken lassen
      - zum Schluss die Aussparrungen ausschneiden
      - äußere Schutzfolie und Fensterfolie abziehen
      - fertig

      Wie schon gesagt ich lasse sowas machen, ist mir viel zu aufregend.

      Gruß Patrick

      Kommentar


      • #4
        Wo kann man das machen lassen? Gibt's da sowas wie Modellbau-Werkstatts (Werkstätte? Ach, was weiß ich), die das für Geld erledigen?
        LG, Nico

        Kommentar


        • #5
          mein Autolackierer um die Ecke macht das.

          Viele machen das auch selbst, aber wie gesagt ich habe dafür kein ruhiges Händchen.

          Die Telefonnummer findest du >>hier<< auf einem der Bilder.

          Kommentar


          • #6
            Hehe, is ja cool, wenn man da was an der Hand hat
            LG, Nico

            Kommentar


            • #7
              Ist eigentlich recht einfach und an einem Tag gemacht
              Schuldiege Patrick dien Bericht ist so nicht gans Richtig

              Solte es eine Lexan Karo sein must du von innen Lackieren und zuerst die Rote Farbe nehmen da du sie zum Schluss mit der Weisen hinterlegen must . Sonst bleibt das Rot etwas Durchsichtig und wird nicht Strahlent . Die Fenster und Die Streifen müssen natürlich Abgeklebt sein . Und so Schaut das dan aus.



              Also wie gesagt nur die Fenster und die Streifen Abkleben . Dan mit Rot 3 oder 4 dünne Schichten auftragen ( So bekommst du keine Leufer ) . Dan die Streifen nach dem Trocknen Abziehen ( Fenster bleiben Abgeklebt ) Jetzt mit Weiß das Rot und die Streifen übersprühen auch 2 bis 3 mal . Nach dem Trocknen Fenster vom Klebestreifen befreien und Fertig ist die Lackierung . Zum schutz der Lackierung nehme ich noch Panzertap aus dem Baumarkt . So kann von Innen nichts Verkratzen .




              Und hir in Gelb Schwartz





              MFG Neo

              Kommentar


              • #8
                wie regelt man das bei einem on-roader eigentlich mit den pseudo Scheinwerfern?

                Kommentar


                • #9
                  Wie meinen? Steh gerade auf der Leitung. Zeig mal bitte ein Bsp.

                  Gruß Patrick

                  Kommentar


                  • #10
                    auf den meisten rc autokarosserien sind ja scheinwerfer drauf.

                    Kommentar


                    • #11
                      Naja werden halt abgeklebt und dann nicht mit lackiert, nach der Lackierung werden die Kleberester abgezogen und schon hast du deine Lampen.

                      Kannst auch LED dran pappen und richtig Licht machen!
                      Guggst du hier:


                      Habe die Bilder schon eine Weile rumliegen, müßte mal nur noch einen Bericht drüber niederschreiben.

                      @neo
                      thx für die Verbesserung der Auftragereihenfolge der Farben.

                      Gruß Patrick

                      Kommentar


                      • #12
                        Dafür ist soein Forum doch da Gelle

                        Kommentar


                        • #13
                          Hab ich noch nich ganz verstanden:
                          Wie lange trocknen die schichten den jetzt?

                          Kommentar


                          • #14
                            Nach 1 bis 2 Stunden kannst du Übersprühen und alles Schichten sind nach c.a 24 Stunden Trocken und du kannst die Karo benutzen .

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: wie lackiert man eine karosserie

                              Achtung!Frostsicher sollte das Ganze schon sein.Also Garage und Keller ist nicht,dazu sollte man warten.(Der Gestank im Inneren aber ist furchtbar,rate ich ab.Eigentlich.)Verarbeitungstemperatur sollte schon zwanzig Grad sein.Trockenzeit?Nach fünf Minuten ist die erste Schicht schon angetrocknet(Nicht durchgetrocknet!)Besser über Nacht trocknen lassen,um dann die Schutzfolie abzuziehen.
                              Sprühabstand etwa 25 cm,müßte aber auch auf der Dose stehen.Nicht zuviel auf einmal,lieber mehrer Durchgänge.Auf Vertiefungen achten,da kommt die Farbe schlechter hin.Kommt die Farbe etwas nach aussen drauf:Kein Problem,dazu ist die Schutzfolie da.
                              Noch weas:Alle Aussparungen und Bohrungen würd ich vorher rausmachen.(Radkästen).
                              Auf die Dauer hilft nur Power

                              Ferrari f2004
                              BMW M3 GTR
                              Nitro Monster Truck
                              AMG Mercedes...im Bau

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X