Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neuer Kyosho GX Motor

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neuer Kyosho GX Motor

    Hallo erstmal.

    Habe mir vor kurzem einen Kyosho GX-15 Motor für den F2004 gekauft. Nutzen will ich ihn in meinem Pure Ten Alpha.
    Nun zur Schilderung meines Problems. Beim anreißen des Motors stell ich fest das es ziemlich schwergängig geht..
    Habe den Motor verbaut und habe ihn versucht zu starten. Nach mehrmaligen versuchen mit kerze lohse bissle fester usw hat es endlich geklappt. Joa wärend des einlaufen geht er natürlich immer aus. Dort ging das anreißen wiederum sehr einfach und nach einem mal ging er an.

    Nach etwa 10 min und einer 3/4 Tankfüllung ging er wiedermal aus. Danach wieder das gleiche Problem. Motor lässt sich schwer anreißen, und geht wenn überhaupt einmal an und wieder aus. Auch nach der Abkühlphase.
    Muss dazu sagen das ich morgen erst die Auspuffdichtung vom motor erneuer.Dort hat es ein wenig rausgesifft
    Hat vieleicht jemand eine Idee was es sein könnte?

    Vielen Dank im Vorraus

  • #2
    kyosho gx-15

    Mmh das ist normal. Einfahren tut man eigentlich mit ca. 4 Tankfüllungen. Wobei man die erste Tankfüllung "vertuckert" also den Motor im Stand so ein wenig laufen läßt.

    Dauert schon eine Weile ehe man so einen Motor schön zum laufen bekommt.

    Ließ dir das mal hier durch.

    Wenns dann noch fragen gibt einfach losschießen.

    Gruß Patrick

    Kommentar


    • #3
      kyosho gx-15

      Danke erstmal für die schnelle Antwort.

      Mit dieser Anweisung habe ich den Motor einlaufen lassen, bzw es versucht.

      Also brauch ich keine Angst haben das ich den Motor schädige durch harte anreißen ?

      Kommentar


      • #4
        Du machst dadurch eher das Starterseil kaputt. Halt am Anfang die Glühkerze immer vorher lockern beim Starten und später dann immer mal probieren ob die Kompression nachläßt.

        Sonst siehts ziemlich schnell so aus:



        Der Motor überlebt sowas ohne Probleme. Ist halt doof sich dann ein neues Seil kaufen zu müssen.

        Gruß Patrick

        Kommentar


        • #5


          Oha,

          alles klar. Dann werd ich das morgen nochmal Probieren..


          Geb dann wieder Statusmeldung.. Nun aber ab zur Nachtschicht.

          so far dk

          Kommentar


          • #6
            Nachtrag

            Hier also der nachtrag.

            Motordichtung erneuert. Kühlkörper nachgezogen. Alles
            wieder dicht.

            Motor geht auch wieder ohne probleme an- Schwergängigkeit besteht zwar weiterhin und stört aber hoffe es ändert sich noch..



            danke nochmal

            Kommentar


            • #7
              Das paßt sich auf jeden Fall noch an. Viel Spaß.

              Gruß Patrick

              Kommentar


              • #8
                hm o_O `?

                Hallo Patrick,

                habe wieder folgenes Problem. Hab den Motor. 2te Tankfüllung einlaufen lassen. Nach etwa 20 minuten herrliches vorsichhingestinke, ist er mal wieder ausgegangen. Danach nicht mehr an. Habe nach etwa 30 minuten und kerzenkontrolle, Saubermachen der Kerze und Benzininhalt wegen Verschmutzung gesäubert.

                Was kann dies also sein. Das er nach einer guten halben Stunde immer aus geht und ich wohlmöglich morgen erst wieder Starten kann ?


                Dank dir im Vorraus


                Gruss Daniel

                Kommentar


                • #9
                  kyosho gx-15

                  Öhm ist das Gemisch zu fett? Und warum morgen erst wieder angeht? Das versteh ich nicht, nach dem sauber machen müsste er doch wieder laufen?

                  Nach der 1-2ten Tankfüllung fängst du ja sowieso, an das Gemisch marger zu stellen und ein paar Runden zu drehen.

                  Kommentar


                  • #10
                    hm

                    Jo hab die Nadel im moment auf 3 Umdrehungen auf. Habe mit 3,5 angefangen. Habe zwischendurch 1/3 gas gegeben. Nunja wollte es demnächst nochmal probieren. Hoffe es geht dann. Nach dem saubermachen ist er nur einmal kurz gegluckt.

                    Mir haben vorhin auch schon die Finger wehgetan. ;P

                    Ich geb nachher wieder Status.


                    Probier es dann nochmal mit magerer Stellen.

                    Axo. Wie muss die Vergaser-Luft einstellung nun sein ? Soll ich die auf 3 Lassen. Habe nun den GX-15 Motor drin. Mein Avatar mit GX-12 ist nicht aktuell (noch).


                    greets

                    Kommentar


                    • #11
                      Halt die Nadel fürs Standgas so einstellen das es beim Standgas nicht ausgeht.

                      Wenn du am runterdrehen der Gemischschraube bist nicht unter 2,4 Umdrehungen gehen! Das müsste die Werkseinstellung sein. Später nach ein paar Tankfüllungen kannst du dann nochmal max. 1/8 zudrehen, um das Optimum auszuschöpfen.

                      Wünsche viel Erfolg.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X