Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neuer Sender - "Absima CR3P" oder "Sanwa MX-V" ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neuer Sender - "Absima CR3P" oder "Sanwa MX-V" ?

    Hallo Forengemeinde,
    ich spiele mit dem Gedanken, mir eine neue Fernbedienung zu kaufen.
    Hier stellt sich mir die Frage, WAS kauft man da so?

    Aktuell habe ich ja nur einen Benzin Offroader ... aber mit der Zeit wird da sicher noch ein anderes Modell dazu kommen.
    Da bei meiner aktuellen Funke leider der "Modell-Schalter" defekt ist, müsste ich für das neue Objekt eh eine neue Funke anschaffen.
    Ich will also mehr als ein Fahrzeug damit steuern können

    Zwei Modelle habe ich mir schon mal ausgesucht: "Absima CR3P" und "Sanwa MX-V"

    Was sagt ihr zu denen?


    Und wie ist das mit einem zweiten / dritten / vierten Empfänger?
    Eigentlich dachte ich immer, die kann einfach an der Funke "registrieren" (binding?), aber was ich jetzt gelesen habe, kann man wohl immer nur zum Sender PASSENDE Empfänger binden?
    Kann ich also nicht jeden x-beliebigen Empfänger mit jedem Sender kommunizieren lassen?


    Gruß Chris
    Fahrzeug 1: REELY Rex-X Promo II / Motor: XERUN-4274SD 2200kv / ESC: XERUN-150A-SD / Akku: 4S LiPo
    Fahrzeug 2: Tamiya TA-05Ver.II Eagleumbau / Motor: EZRUN 4300kv 9T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
    Fahrzeug 3: Tamiya TT-01R / Motor: Leopard 9200kv 3.5T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
    Catamaran: Surgecrusher / Motor: Leopard 2700kv 3.5D / ESC: Turnigy Marine 120A / Akku: 4S LiPo
    Racedrohne: 250'er Raceframe / Motor: EMAX MT2204 2300kv / ESC: EMAX BL-Heli 12A / Akku: 3S LiPo

  • #2
    AW: Neuer Sender - "Absima CR3P" oder "Sanwa MX-V" ?

    Sanwa MX-V ist schön leicht und komfortabel glaub mir ich durfte ein paar Runden drehen ist Klasse :P

    Zum Empfänger das ist nicht so einfach weil jeder Hersteller seine eigene Modellierung nutzt also geht nur mit entsprechenden kompatieblen Empfängern welche das sind weiß ich jetzt nicht sollte sich aber auf der LRP Seite raus finden lassen
    Zuletzt geändert von Martin Marchi Schanaan; 02.05.2013, 23:48.


    Teletubbies - Die Gangsta aus dem Hügelghetto Hubschrauber können nicht fliegen sie sind nur so hässlich das sie die Erde abstößt aber sie leider manchmal mit voller Wucht wieder anzieht
    http://www.youtube.com/user/1134Beafer<-- über ein Abo würde ich mich freuen
    http://marchis-rc-modelle.jimdo.com/
    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.

    Kommentar


    • #3
      AW: Neuer Sender - &quot;Absima CR3P&quot; oder &quot;Sanwa MX-V&quot; ?

      Leicht soll die absima ja auch sein. Bei der Sanwa schrecken mich ehrlich gesagt ein wenig die Empfängerpreise ab … 50€ für einen weiteren Empfänger finde ich schon Heavy.

      Daher auch die frage, ob ich immer ein original vom Hersteller nehmen muss, oder ob ich da auch Empfänger anderer Hersteller benutzen kann.
      Fahrzeug 1: REELY Rex-X Promo II / Motor: XERUN-4274SD 2200kv / ESC: XERUN-150A-SD / Akku: 4S LiPo
      Fahrzeug 2: Tamiya TA-05Ver.II Eagleumbau / Motor: EZRUN 4300kv 9T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
      Fahrzeug 3: Tamiya TT-01R / Motor: Leopard 9200kv 3.5T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
      Catamaran: Surgecrusher / Motor: Leopard 2700kv 3.5D / ESC: Turnigy Marine 120A / Akku: 4S LiPo
      Racedrohne: 250'er Raceframe / Motor: EMAX MT2204 2300kv / ESC: EMAX BL-Heli 12A / Akku: 3S LiPo

      Kommentar


      • #4
        AW: Neuer Sender - &quot;Absima CR3P&quot; oder &quot;Sanwa MX-V&quot; ?

        Ich denke auch die Verarbeitung wird bei der Sanwa besser sein


        Teletubbies - Die Gangsta aus dem Hügelghetto Hubschrauber können nicht fliegen sie sind nur so hässlich das sie die Erde abstößt aber sie leider manchmal mit voller Wucht wieder anzieht
        http://www.youtube.com/user/1134Beafer<-- über ein Abo würde ich mich freuen
        http://marchis-rc-modelle.jimdo.com/
        Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.

        Kommentar


        • #5
          AW: Neuer Sender - &quot;Absima CR3P&quot; oder &quot;Sanwa MX-V&quot; ?

          http://www.lrp.cc/de/produkte/sanwa/...hss-2/details/

          Im Text unten steht's


          Teletubbies - Die Gangsta aus dem Hügelghetto Hubschrauber können nicht fliegen sie sind nur so hässlich das sie die Erde abstößt aber sie leider manchmal mit voller Wucht wieder anzieht
          http://www.youtube.com/user/1134Beafer<-- über ein Abo würde ich mich freuen
          http://marchis-rc-modelle.jimdo.com/
          Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.

          Kommentar


          • #6
            AW: Neuer Sender - &quot;Absima CR3P&quot; oder &quot;Sanwa MX-V&quot; ?

            Danke dir, aber genau diese Seite hat mich zum grübeln gebracht. Die dort erwähnten Empfänger kosten 60 bzw. 80€ … also nochmals mehr wie der Originale.
            Fahrzeug 1: REELY Rex-X Promo II / Motor: XERUN-4274SD 2200kv / ESC: XERUN-150A-SD / Akku: 4S LiPo
            Fahrzeug 2: Tamiya TA-05Ver.II Eagleumbau / Motor: EZRUN 4300kv 9T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
            Fahrzeug 3: Tamiya TT-01R / Motor: Leopard 9200kv 3.5T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
            Catamaran: Surgecrusher / Motor: Leopard 2700kv 3.5D / ESC: Turnigy Marine 120A / Akku: 4S LiPo
            Racedrohne: 250'er Raceframe / Motor: EMAX MT2204 2300kv / ESC: EMAX BL-Heli 12A / Akku: 3S LiPo

            Kommentar

            Lädt...
            X