Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

tamiya ff01 mit doppelmotor

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • justsaymo
    hat ein Thema erstellt tamiya ff01 mit doppelmotor.

    tamiya ff01 mit doppelmotor

    moin

    gestern war ich mal wieder etws fleißig.

    das ta02 heck passt ganz gut auf das ff01 chassi somit ist es möglich 2motoren zu fahren.

    jetzt ist meine Überlegung das ich aus dem ff beetle einen pickup baue.
    hat jemand noch ein paar Ideen für mich dazu?

    welche Regler können 2 Motoren betreiben?
    Angehängte Dateien

  • justsaymo
    antwortet
    AW: tamiya ff01 mit doppelmotor

    moin

    ja längere dämper helfen leider nicht wirklich weil die querlenke nicht weiter runter kommen (oder es war gestern zu spät)

    ja grössere reifen hab ich mom. nur 110mm da aber mit 90mm reifen würde das schon helfen.

    da ein kumpel gestern beim bashen eine rad mutter verloren hat musste ich ihn abschleppen, da kam mir der gedanke das ich ein abschleppkahn draus mache.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sheamus
    antwortet
    AW: tamiya ff01 mit doppelmotor

    Hi just sieht gut aus was du noch machen kannst um ihn hoher zu bekommen ist die verwendung von Längeren Dämpfer wie die von der Baja Ausführung. und grössere reifen helfen meistens auch was bei einem bronco auf alle Fälle Gut aussieht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • justsaymo
    antwortet
    AW: tamiya ff01 mit doppelmotor

    moin

    gestern hab ich noch bischen gebaut,
    die reely Karo ist etwas zu schmal aber wenn ich ihn so baue kommt eh ein Ford bronko oder ähnliches.

    die Bodenfreiheit könnte ich mit anderen reely Querlenker höher bekommen aber auch nur 1-2mm

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20140322_102934.jpg
Ansichten: 1
Größe: 87,0 KB
ID: 258612Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20140322_102944.jpg
Ansichten: 1
Größe: 91,0 KB
ID: 258613

    Einen Kommentar schreiben:


  • justsaymo
    antwortet
    AW: tamiya ff01 mit doppelmotor

    hi
    danke was es für Motoren werde weis ich noch nicht. bzw ob ich das Projekt überhupt weiter verfolge.

    das ff01 chassi kann man nicht so wirklich hoch legen, und viel grösser dürfen die reifen auch nicht werden.

    die Karo von meinem reely extreme würde raufpassen allerdings sind die karohalter etwas kurz und der federweg sehr begrenzt.
    werde mal versuchen die Karo draufzubekommen wenn es klappt gibt es morgen früh bilder

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wunram
    antwortet
    AW: tamiya ff01 mit doppelmotor

    Ja, bei zwei Motoren an einem Einfachregler, einen Motor anders herum anschließen und -falls timing eine Option ist - das timing in die andere Richtung verdrehen, sonst arbeiten die Motoren leicht gegeneinander.

    Einen Kommentar schreiben:


  • justsaymo
    antwortet
    AW: tamiya ff01 mit doppelmotor

    moin

    ja super habe ich das mit dem regler schon geklärt.

    ich bin noch nicht ganz schlüssig was ich genau daraus baue. wenn es ein pickup wird dann werden es Drehmoment Motoren so in Richtung 27t oder mehr.
    2 Akkus klingt auch verlockend aber die muss ich erstmal verbaut bekommen.

    mom. steht erstmal Kinderzimmer einrichten an.

    wenn ich es schaffe werde ich heut abend nochmal bischen tüfteln.

    wegen der drehrichtung könnte ich doch einen Motor verpolen oder ist das elektrisch nicht gut?

    danke schonmal für die hilfe.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wunram
    antwortet
    AW: tamiya ff01 mit doppelmotor

    den habe ich im Twin Detonator Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: superduty_callout500px.jpg
Ansichten: 1
Größe: 54,6 KB
ID: 258607 gebe ihn aber nicht her.

    SUPER DUTY XR SPECIFICATIONS
    Input Voltage: 6-14 cells (1.2 VDC/cell) [Forward/Braking/Reverse] or 2-4S Li-Po when used with Novak Smart-Stop Li-Po Module (#5470, #5471 or #5472)
    Footprint: 1.75” x 2.17” (44.5 x 55.1mm)
    Motor Limit
    # Cells Single Motor Dual Motors in Parallel
    6 cells (7.2 volts) None 10 Turn
    10 cells (12 volts) None (550 Size Only) None (550 Size Only)
    12 cells (14.4 volts) None (550 Size Only) 12 Turn (550 Size Only)
    14 cells (16.8 volts) None (550 Size Only) 12 Turn (550 Size Only)
    On-Resistance: 0.0011 ohms (Forward)
    Rated Current: 400 Amps (Forward) @ 25°C MOSFET Temp.
    Braking/Reverse Current: 180 Amps @ 25°C MOSFET Temp.
    BEC: 6 Volts/ 3 Amps
    Maximum Discrete Steps: 512 (256/Forward, 256/Reverse)
    Motor/Battery Wire: 14 Gauge

    Wenn Du einen findest - kaufen!

    Einen Kommentar schreiben:


  • McLaren
    antwortet
    AW: tamiya ff01 mit doppelmotor

    Der hier wär geeignet, für zwei Akku´s obendrein!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wunram
    antwortet
    AW: tamiya ff01 mit doppelmotor

    Im Prinzip kannst Du an jeden Regler 2 Motoren hängen - Gesamtleistung muss eben stimmen und die Drehrichtung muss bedacht werden.
    Gruß Wunram

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wunram
    antwortet
    AW: tamiya ff01 mit doppelmotor

    Tamiya TEU-106BK für Doppelmotoren
    Max. Dauerstrom (FET spec): Vorwärts: 150 A, Rückwärts 75 A
    Eingangsspannung: 6,6-7,2 V
    Motorlimit: Sport-Tuned Motoren, Motoren über 25 Turns
    Empfänger-Output: 6 V/2 A (BEC)
    Maße: 35x36,5x29 mm
    Gewicht: 59 g

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wunram
    antwortet
    AW: tamiya ff01 mit doppelmotor

    Guten Morgen

    Tamiya TEU-103BK für Doppelmotoren
    Spannungsbereich: 7,2V
    Regelbereich: Vorwärts / Bremse / Rückwärts
    Regelsystem: Pulssystem mit hoher Frequenz (1kHz)
    Empfängerspannungsversorgung: 6V (integriertes BEC)
    Verwendbare Motoren: Tamiya Standard Motor, Tamiya Sport Tuned Motor

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X