Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tamiya DT-02 Diskussionsthread

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tamiya DT-02 Diskussionsthread

    Ein herzliches Hallo an alle User,
    da ich mich ein bisschen hier umgeguckt habe und gesehen habe, das es ein Thema gibt, wo ausgibig über das Tamiya TT-01 Chassie disskutiert und beraten wird dachte ich: "Warum gibts das nicht auch für das Tamiya DT-02 Chassie?" ALso lange Rede kurzer Sinn, dieses Thema soll Usern, welche einen DT-02 oder sich einen anschaffen wollen, nützliche Ratschläge, Tipps und Tricks geben. Jeder fragt jeden! Hier könnt ihr z.B. auch eure neuen Karosserielackierungen oder Modifizierungen posten.

    Viel Spaß wünscht
    BBR1999

  • #2
    AW: Tamiya DT-02 Diskussionsthread

    dieses Jahr für den Strand:


    Kugellagersatz 14 Stk.
    Carson Aluminum Radmitnehmer
    53162 Tuning Radmuttern ALU SCHWARZ
    53828 Sturz / Spur-Set DT-02
    Carson Stahlritzel
    53791 Antriebswellen
    OP863 / 53863 Kugeldifferential
    53806 Differentialabtrieb für Kugeldifferential
    Alu-Öldruckstossdämpfer 85/100mm
    54431 Carbon Damper Stay front
    54432 Carbon Damper Stay rear
    54284 Tamiya Rillenreifen vorn soft 60/19
    Pro-Line Sling shot 2.2
    51261 Off-Road Dish-Felgen grau, vorn
    51262 Off-Road Dish Felgen grau, hinten
    HPI V2 Flux Reload ESC
    HPI Flux Shot 4300 kv BrushlessMotor
    SLS XTRON 4800mAh 2S1P 7,4V 35C/70C Hardcase, mit Deans
    Spektrum SR200WP 2,4GHz Waterproof Empfänger
    Spektrum DX3C SPM3300 3-Kanal Sender

    Kommentar


    • #3
      AW: Tamiya DT-02 Diskussionsthread

      Cool. Wie haste die oberen Querlenker entfernt und was muss man da umbauen? Wie lang haste en schon und wie oft fährste ihn? Hat der schon wettbewerbe gesehen?

      Kommentar


      • #4
        AW: Tamiya DT-02 Diskussionsthread

        Mit dem Spur/Sturz-Set -#53828 - werden die oberen Querlenker ersetzt und ermöglichen dann die Einstellung.

        Das Modell hatte ich eigentlich für meinen Junior vorgesehen - und das war schon 2005. Bei der ersten Ausfahrt -damals noch im 100% Baukastenaufbau- hat er gleich mal diverses zerstört: Getriebegehäuse, hintere Aufhängung links etc. Damit wurde dann erst mein Ersatz- und Tuning-Fieber geweckt.. und so gings dahin, indem ich mir ein paar weitere Modelle angeschafft habe und meistens gleich verfügbare hop ups eingebaut habe.

        Gefahren wurde der damals schon oft, Sommer wie Winter
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Schneefahrt 17122005 01.jpg
Ansichten: 1
Größe: 98,9 KB
ID: 258815

        Rennen? nö - ich bin eher der bascher obwohl ich ja schon ein paar Jährchen (Jg. ´62) auf dem Buckel habe. Ab 2007/2008 lag dann alles in Kisten bis 9/2013.

        Natürlich hat der DT-02 sozusagen ein paar Metamorphosen durchgemacht und heute ist er eben auf dem aktuellen Stand, nachdem ich letztes Jahr im Spätsommer meine ganzen RC-Sachen durchforstet habe und für mich beschlossen hatte, das Hobby wieder aufleben zu lassen. Das hieß dann natürlich alles auf Lipo, brushless und 2.4GHz umzustellen...

        Kommentar


        • #5
          AW: Tamiya DT-02 Diskussionsthread

          ich hab meinen noch nicht so getunt (ölis und kugellager und brushless und däpferbrückenverstärkung alu)

          Kommentar


          • #6
            AW: Tamiya DT-02 Diskussionsthread

            Zitat von Wunram Beitrag anzeigen

            obwohl ich ja schon ein paar Jährchen (Jg. ´62) auf dem Buckel habe.
            Modellbau hat mit Jahrgängen nix zu tun!

            Sehr coole Geschichte, Danke dass wir teilhaben dürfen!


            sigpic


            30.12.2013, halt durch Schumi, du schaffst das.

            Kommentar


            • #7
              AW: Tamiya DT-02 Diskussionsthread

              Zitat von BBR1999 Beitrag anzeigen
              ich hab meinen noch nicht so getunt (ölis und kugellager und brushless und däpferbrückenverstärkung alu)
              die wirklich wichtigste Maßnahme ist aber als aller erstes -am besten beim ersten Zusammenbau- der Austausch der Kunststoff-Gleitlager gegen Kugellager! Die an den Achsen / Rädern am besten mit Kunststoffabdichtung - die sind zwar im Vergleich zu den metallgedichteten Lagern etwas schwergängiger - bleiben aber dafür länger sauber!

              Hattest Du dich nicht nach einem günstigen on-road-Modell umgehört?

              Kommentar


              • #8
                AW: Tamiya DT-02 Diskussionsthread

                Zitat von McLaren Beitrag anzeigen
                Modellbau hat mit Jahrgängen nix zu tun!


                stimmt

                Kommentar


                • #9
                  AW: Tamiya DT-02 Diskussionsthread

                  ja habe ich. allerdings besitze ich ja auch noch nen superfighter g black edition und nen plasma edge und nen lrp s10 twister buggy (die beiden letzten von papi abgeluchst)

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Tamiya DT-02 Diskussionsthread

                    wenn ich wieder geld hab werd ich mir den tamiya tt-01 ferrarie enzo holen (80Euro be d-edition)

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Tamiya DT-02 Diskussionsthread

                      wenn jemand bedarf an einem Super fighter als Roller hat per pn an mich meine Frau gibt Ihren ab. Kugellager ölis, und vorn und hinten Aludämpferbrücken.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X