Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Brushless Motor und Regler für Tamiya TT-O1 R

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brushless Motor und Regler für Tamiya TT-O1 R

    Hallo Forengemeinde,
    meine kleine RC-Sammlung ist um ein Tamiya Modell gestiegen ... ein TT-01R Chassi.
    Dafür suche ich gerade einen Brushless Motor samt Regler.

    Was würdet ihr zu dieser Kombi sagen:


    Motor:
    Leopard LBG3650/3.5T Brushless Motor 2polig -9200kV
    Zellenzahl: 2S
    Sensor: ohne Sensor
    Pole: 2
    Turn: 3.5
    Watt: 580


    Regler:
    Hobbywing EZRUN 60A SL
    Sensor: ohne Sensor
    Dauerstrom: 60A
    Max. Strom kurzz.: 380A
    BEC-Spannung: 6,0V / 1,5A
    Zellenzahl LiPo: 2-3

    Die Kombi würde mich ca. 75€ kosten, wobei der Regler den größeren Teil des Budges frisst
    All zu viel Geld will ich aber nicht investieren, weshalb ich mir diese Kombi ausgesucht habe.

    Aber, passt das?
    Oder macht das eher keinen Sinn?
    Den Regler habe ich bereits in meinem Drifter verbaut, und da bin ich damit wirklich sehr zufrieden.


    Gruß Chris
    Fahrzeug 1: REELY Rex-X Promo II / Motor: XERUN-4274SD 2200kv / ESC: XERUN-150A-SD / Akku: 4S LiPo
    Fahrzeug 2: Tamiya TA-05Ver.II Eagleumbau / Motor: EZRUN 4300kv 9T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
    Fahrzeug 3: Tamiya TT-01R / Motor: Leopard 9200kv 3.5T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
    Catamaran: Surgecrusher / Motor: Leopard 2700kv 3.5D / ESC: Turnigy Marine 120A / Akku: 4S LiPo
    Racedrohne: 250'er Raceframe / Motor: EMAX MT2204 2300kv / ESC: EMAX BL-Heli 12A / Akku: 3S LiPo
Lädt...
X