Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Amewi Extreme 2

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Amewi Extreme 2

    Hallo,

    ich bin bis vor ca. 3 Jahren Copter geflogen, habe es aus zeitlichen Gründen (Nachwuchs) jedoch aufgegeben. Nun ist der Nachwuchs jedoch so groß das wir Ihm ein RC Auto zum 6. Geburtstag schenken (nicht großes). Und nun hat der Papa natürlich Blut geleckt und möchte auch wieder.

    Nach langer Suche und Beratung habe ich mich für einen Amewi Extreme 2 entschieden. Ich denke als Anfängerauto ist der gut geeignet. Ich weiß hätte ich noch 100 € mehr ausgegeben hätte ich was besseres gehabt usw. Es ist es mir aber im Moment (noch) nicht wert. Mal schauen ob mir das fahren liegt und ob ich die Zeit finde.

    Nun jedoch die Frage:

    Ich gehe davon aus, dass dieser brushed ist. Er ist mit einem 1.800mAh Li-Ionen Akku angegeben. Kann ich auch einen (größeren)LiPo verbauen?
    Wenn ja, benötige ich noch zusätzliche Regler o.ä.?

    Evtl. hat diesen Typ jemand und kann noch Tipps geben was zu beachten ist oder getauscht werden sollte.

    Danke schonmal für Eure Antworten

    Rallyharry

  • #2
    AW: Amewi Extreme 2

    Du kannst einen LiPo nehmen, da die Ladeschlussspannung bei beiden bei 4,2V je Zelle liegt. Du kannst von der Kapazität her auch einen größeren LiPo verbauen ja. Solltest aber bei 2s bleiben.
    Wichtig bei LiPos ist in diesem Fall, bei Autos müssen gekapselt sein! Ein zu heftiger Schlag oder etwas Spitzes reingedrückt macht dann grob sowas:



    Da die niedrigste Entladespannung bei Li-Ion niedriger ist als bei LiPos, empfehle ich dir noch einen LiPo-Alarm. Theoretisch kannst du du mit einem 4,2V Li-Ion Lader auch LiPos laden, eine bessere Ladung bekommst du aber mit einem LiPo-Lader hin.

    Beste Grüße.
    Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
    Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
    Facebook Google+ zuendy.de
    Willst du mir etwas gutes tun?

    Kommentar


    • #3
      AW: Amewi Extreme 2

      Hi,

      ich habe das Auto nun endlich bekommen und bin Probe gefahren. Ist schon ganz spannend was der kleine so kann und mitmacht. Ich war überrascht das der Akku mit 1.500 mAh doch bestimmt 30 Minuten durchgehalten hat. Vom QC kenne ich das auch ein 2.500 mAh Akku in 12 Min. leer ist.
      Somit werde ich mir noch 1 oder 2 gleiche Akku´s kaufen. Mehr muss nicht sein.

      P.S. Ist das hier eigentlich immer so, dass das schreiben so anstrengend ist. Ich muss bestimmt jeden 2. Buchstaben mehrmals tippen bis er auch wirklich da ist. Echt anstrengend.

      Kommentar

      Lädt...
      X