Stahlmotorritzel Hilfeeeee!?!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • mrtn97
    antwortet
    AW: Stahlmotorritzel Hilfeeeee!?!

    Hab mal ein 2.0mm Modul 0.5 ritzel von Robinson Racing bestellt, ich teste die Motoren mal. Hab jetzt mal nach einem Motor geschaut, habe einen turnihy gefunden: 4370 kV, 9 turns wenn ich den mit 18z übersetze müsste das doch passen, oder?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Einen Kommentar schreiben:


  • mrtn97
    antwortet
    AW: Stahlmotorritzel Hilfeeeee!?!

    Hmm naja habe das Teil so wie es ist gebraucht erworben, dabei waren 2x Original Motoren, angeblich defekt, drehen aber beide wunderbar wenn ich die anschließe. Also denke ich probiere es mal mit2,0mm ritzel Modul 0.5 und berichte dann mal


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Einen Kommentar schreiben:


  • ehemaliger User 01
    antwortet
    AW: Stahlmotorritzel Hilfeeeee!?!

    wenn ich das richtig sehe ist da original ein 4500 kv motor drin. mit der 7.4 volt lipo hast du da eine drehzahl von 33300 umdrehungen. mit deiner motorisierung kommst du auf 58460 umdrehungen das ist zwar noch nicht das doppelte aber die reibung am ritzel ist schlicht und einfach zu hoch und wird dir ein ritzel nach dem anderen zerstören da kann es noch so gut eingestellt sein. Ich habe mit einem Stockmotor ( Bürste ) im Tt 01 das Motorritzel geschafft....Ein Bekannter von mir hat einem 6 turn brushless drin und schafft regelmäßig Ritzel und Hauptzahnrad. Eine Anfrage beim Hersteller ergab dann fahren mit der combo ja aber max 3-4 Akkuladungen dann ist es verbraucht. Wenn ich das auf dein kleines Fahrzeug umlege wundert es mich erlich das es überhaupt solange hält. Ich würde maximal 5000 bis 6000 kv sagen aber selbst da wird es auf dauer zu erhötem Verschleiß kommen. Du hast den kleinen schlicht und einfach übermotorisiert und dadurch kommt es wie mc es schon geschrieben hat an der schwächsten Stelle zum verschleiß. Mich wundert es das es bisher der Regler und die Diffs mitgemacht haben. Wenn du dir anschaust wie die Fahrzeuge im 100 kmh Bereich gebaut sind z.b. der ken block wr 8 von hpi oder der rs 4 Porsche von hpi dann siehst oder besser verstehst du es warum die das aushalten...

    Einen Kommentar schreiben:


  • mrtn97
    antwortet
    AW: Stahlmotorritzel Hilfeeeee!?!

    Klar, habe auf super Wetter gehofft heute, angesagt war regen, jetzt ist es sonnig in einer Stunde geht's raus, Akkus alle voll

    Greetz

    Martin


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Einen Kommentar schreiben:


  • McLaren
    antwortet
    AW: Stahlmotorritzel Hilfeeeee!?!

    Na dann kannst uns dein Modell gleich mal vorstellen in Wort und Bild / Video!

    Einen Kommentar schreiben:


  • mrtn97
    antwortet
    AW: Stahlmotorritzel Hilfeeeee!?!

    Habe das Problem gefunden^^
    Da ich ein relativer Anfänger bin was den elo Bereich angeht (hatte nur 4 verbrennet seit 4 Jahren) war ich auf die Infos des Vorbesitzers angewiesen, dieser meinte 48dp ritzel seien die richtigen. Jedoch benötigt der kalahari Modul 0.5 was 0,03 Unterschied sind. Das macht bei 60000 Umdrehung ne Menge aus, da klemmen die Zähne und brechen aus. Das erklärt das kreischende Geräusch. Jetzt hab ich ein Modul 0.5 drin, das läuft super.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Einen Kommentar schreiben:


  • mrtn97
    antwortet
    AW: Stahlmotorritzel Hilfeeeee!?!

    Dann vielen Dank!!
    Ist der LRp gut oder soll ich lieber was anderes nehmen? Hätte lieber was mit 3,2mm Welle... für die 2,3 Gibts so wenig ritzel...


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Einen Kommentar schreiben:


  • McLaren
    antwortet
    AW: Stahlmotorritzel Hilfeeeee!?!

    Ich denke damit wirst du auch Spaß haben, ja!

    Einen Kommentar schreiben:


  • mrtn97
    antwortet
    AW: Stahlmotorritzel Hilfeeeee!?!

    Also passt so was die Richtung 5600kv?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Einen Kommentar schreiben:


  • McLaren
    antwortet
    AW: Stahlmotorritzel Hilfeeeee!?!

    Zitat von mrtn97 Beitrag anzeigen
    da muss ein neuer Motor her.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Das meinte ich mit reduzieren.....

    Einen Kommentar schreiben:


  • mrtn97
    antwortet
    AW: Stahlmotorritzel Hilfeeeee!?!

    Leistung reduzieren ist an sich nicht möglich, da muss ein neuer Motor her. Ich denke der gleiche mit 8 t und 5600kv sollte es tun, oder?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Einen Kommentar schreiben:


  • McLaren
    antwortet
    AW: Stahlmotorritzel Hilfeeeee!?!

    Dann ist halt das Motor Ritzel das schwächste Glied in der Kette.
    Ich würde die Leistung reduzieren, denn wenn du ein Ritzel findest was der Belastung standhält,
    wandert die "Sollbruchstelle" evtl. in deine Diff´s, und die sind bestimmt nicht billiger als ein Ritzel.

    Gruß McLaren

    Einen Kommentar schreiben:


  • mrtn97
    antwortet
    AW: Stahlmotorritzel Hilfeeeee!?!

    Habe erstmal auf 12 Zähne runter geritzelt von 15, da müsste die Belastung auf dem motorritzel ja runtergehen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Einen Kommentar schreiben:


  • mrtn97
    antwortet
    AW: Stahlmotorritzel Hilfeeeee!?!

    Ist halt echt nur das motorritzel was kaputt geht. Der Rest läuft super. Das ritzel war immer von fremdherstellern.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Einen Kommentar schreiben:


  • mrtn97
    antwortet
    AW: Stahlmotorritzel Hilfeeeee!?!

    Das heißt am besten etwas um die 6000kv?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung