Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Unbekanntes Tamiya Chassis

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unbekanntes Tamiya Chassis

    Hallo Leute,
    hab mir vor kurzem einen Tamiya Evo 5 in Ebay(gebraucht) gekauft und hab wieder mal keine Ahnung was das für ein Chassis ist bzw. was vom chassis noch original ist und was nicht.Motor ist keiner dabei und anscheinend fehlt auch das Ritzel beim Motor. Der Verkäufer hat auch nix brauchbares reingeschrieben ausser gebraucht und evo
    Jetz meine Frage an euch:

    Welches Chassis ist das?
    Was benötige ich um ihn fahrbar zu machen?
    Was ist original(und was nicht)?
    Ist das überhaupt was brauchbares?
    Wie alt is das Zeug?
    War 80 Euro zuviel dafür?

    Ich weiss das sind viele Fragen aber ich hoffe das ein Elo Spezie eine Antwort hat


    Danke schon mal im Voraus
    Angehängte Dateien
    Inferno GT / Reely BMW 1:5 / Fazer GP / Tamiya XBS
    Kyosho Megaforce / Revell Big One / E-Sky Belt CP V2 / Carson Gokart GP
    Tamiya TA-02 / Tamiya NC / Carson Gokart / Kyosho PT Alpha I
    Tamiya Stadium Thunder / Robbe Key Lago / Nikko Mightymax Tuned

  • #2
    Re: Unbekanntes Tamiya Chassis

    Hast du mal ein Foto davon ?

    Wäre super weil so könnten wir dir noch besser helfen

    Gruß
    Stoffel

    Kommentar


    • #3
      Re: Unbekanntes Tamiya Chassis

      Sry hat ein bisschen gedauert Stoffel
      Inferno GT / Reely BMW 1:5 / Fazer GP / Tamiya XBS
      Kyosho Megaforce / Revell Big One / E-Sky Belt CP V2 / Carson Gokart GP
      Tamiya TA-02 / Tamiya NC / Carson Gokart / Kyosho PT Alpha I
      Tamiya Stadium Thunder / Robbe Key Lago / Nikko Mightymax Tuned

      Kommentar


      • #4
        Re: Unbekanntes Tamiya Chassis

        müßte nen TA 02 sein

        getriebe abdeckung kenne ich allerdings nur in rot kann sein das das irgend eine abwandlung ist oder die dinger gab es schlicht in zwei farben (schulter zuck)

        ritzel glaube ich modul 06 kann ich dir aber heute mittag sagen muß ich nachschaun(hab jetzt keine zeit muß zur maloche )
        Gruß Pat
        Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und ausdruck meiner Kreativität !

        diagnose:M-POSITIV Tex Car Show
        http://bigtexasmodelle.npage.de/
        ...to much to list...

        Kommentar


        • #5
          Re: Unbekanntes Tamiya Chassis

          1. Tex hat recht, ist ein TA-02. Die schwarze Getriebeabdeckung würd ich dem TA-01 Chassis zuordnen,
          das ist der Vorgänger und bei dem gab es keine roten Chassisteile, sollte aber fast alles kompatiebel sein.

          2. Um ihn fahrbereit zu machen brauchst du Motor, Regler, Akku, Funke und Empfänger, der Lenkservo ist ja schon drin.

          3. Ich sehe kein Teil welches nicht original wäre. Ist noch nicht verbastelt, dein "Tamyia TA-02"!

          4. Sicher ist der brauchbar, ich hab drei davon (zwei Offroad und einen Onroad). Der war damals das "NON PLUS ULTRA"
          bei den HOBBY Glattbahnern, vergleichbar mit dem heutigen TT-01!

          5. Ich schätz mal zwischen 10 und 15 Jahre kann das Teil schon auf dem Buckel haben.

          6. 80 Euro? Hab die schon günstiger weggehen sehen. Aber nun hast ihn ja schon da, viel Spaß damit!

          Zu den Teilen im Beutel: Das rote Teil sieht aus wie ein Motorträger, den brauchst du hier nicht,
          bei meinen ist zumindest keiner verbaut.
          Die runde Scheibe sieht aus wie eine Distanzplatte, die evtl. zwischen Motor, und Motoraufnahme gesetzt werden kann.
          Das schwarze Teil dient zur fixierung des Fahrakku, es wird aussen am Akkuschacht von unten eingeführt und von oben
          dann seitlich mit dem beiliegendem Splint gesichert.
          Die beiden silbernen Teile sind Rundkopf Schrauben, mit denen kann man was befestigen!

          Die Achsschenkel gabs in rot und blau und bedenke, in ALU gibts die auch, es ist also Potenzial zum tunen vorhanden!


          sigpic


          30.12.2013, halt durch Schumi, du schaffst das.

          Kommentar


          • #6
            Re: Unbekanntes Tamiya Chassis

            danke für die super antwort. Wie siehts denn mit dem ritzel vom motor aus? Da brauch ich ja auch eins das da reinpasst oder?
            Inferno GT / Reely BMW 1:5 / Fazer GP / Tamiya XBS
            Kyosho Megaforce / Revell Big One / E-Sky Belt CP V2 / Carson Gokart GP
            Tamiya TA-02 / Tamiya NC / Carson Gokart / Kyosho PT Alpha I
            Tamiya Stadium Thunder / Robbe Key Lago / Nikko Mightymax Tuned

            Kommentar


            • #7
              Re: Unbekanntes Tamiya Chassis

              so da isser wieder

              also ritzel is modul 0,6

              zu deinen teilen :

              den motorträger brauchst du schon

              der muß auf der anderen seite noch 2 stifte haben die fassen dann in das getriebegehäuse (sieht man auf deinem bild auch gut) und werden verschraubt.
              der motor selber wird an dem halter angeschraubt
              darum sind da auch 1000 löcher wegen der verschiedennen ritzel (zähne).

              die dünne scheibe nennt sich schlicht motorplatte soll die hitze vom motor von der plaste abhalten

              würde gleich nen alu motorhalter einbaun:
              ist stabieler und kühlt den motor

              is nen feinen chassi
              habe da auch 2 von unterm unimog und eins gerade in der mache für nen rally car

              wie Mc schon sagt gibt auch etliches an alu noch für das ding (der rally bekommt da auch einiges )

              nur gleich nen tipp falls du in der richtung was machen willst:
              die haubtwelle gibt es in 2 verschiedennen längen erst messen und dann bestellen
              Gruß Pat
              Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und ausdruck meiner Kreativität !

              diagnose:M-POSITIV Tex Car Show
              http://bigtexasmodelle.npage.de/
              ...to much to list...

              Kommentar


              • #8
                Re: Unbekanntes Tamiya Chassis

                Ok werd ich machen danke
                Nur was is Ritzel Modul 0,6? Was brauch ich da jetz für eins damit das funkt?
                Inferno GT / Reely BMW 1:5 / Fazer GP / Tamiya XBS
                Kyosho Megaforce / Revell Big One / E-Sky Belt CP V2 / Carson Gokart GP
                Tamiya TA-02 / Tamiya NC / Carson Gokart / Kyosho PT Alpha I
                Tamiya Stadium Thunder / Robbe Key Lago / Nikko Mightymax Tuned

                Kommentar


                • #9
                  Re: Unbekanntes Tamiya Chassis

                  modul 0,6 is die größe

                  gib einfach mal in der bucht ritzel 0,6 ein dann kommen die dinger

                  wieviel zähne du jetzt brauchst oder nimmst kann ich dir jetzt auch nich sagen

                  beim rally projekt is jetzt nen 22z drauf bin aber noch nich gefahren also kein schimmer ob schnell oder was auch immer

                  der unimog is schon schnell habe aber gerade kein bock den motor aus zu bauen
                  Gruß Pat
                  Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und ausdruck meiner Kreativität !

                  diagnose:M-POSITIV Tex Car Show
                  http://bigtexasmodelle.npage.de/
                  ...to much to list...

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Unbekanntes Tamiya Chassis

                    Ich glaub je mehr zähne desto mehr speed.
                    In der Bucht gibts so viel verschiedene hast mal nen link von nem 20 zahn oder so?
                    Inferno GT / Reely BMW 1:5 / Fazer GP / Tamiya XBS
                    Kyosho Megaforce / Revell Big One / E-Sky Belt CP V2 / Carson Gokart GP
                    Tamiya TA-02 / Tamiya NC / Carson Gokart / Kyosho PT Alpha I
                    Tamiya Stadium Thunder / Robbe Key Lago / Nikko Mightymax Tuned

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: Unbekanntes Tamiya Chassis

                      330485056814
                      Gruß Pat
                      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und ausdruck meiner Kreativität !

                      diagnose:M-POSITIV Tex Car Show
                      http://bigtexasmodelle.npage.de/
                      ...to much to list...

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: Unbekanntes Tamiya Chassis

                        Hab jetz geschaut und in meinem TT01 iss eins mit 20 zähnen verbaut (ist aber zu langsam)
                        Das heisst ich muss jetz mehr zähne nehmen oder? (also 22,23, oder 24 zähne)
                        Inferno GT / Reely BMW 1:5 / Fazer GP / Tamiya XBS
                        Kyosho Megaforce / Revell Big One / E-Sky Belt CP V2 / Carson Gokart GP
                        Tamiya TA-02 / Tamiya NC / Carson Gokart / Kyosho PT Alpha I
                        Tamiya Stadium Thunder / Robbe Key Lago / Nikko Mightymax Tuned

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: Unbekanntes Tamiya Chassis

                          ist im TT zu langsam oder hattest du es im TA schon drinn
                          Gruß Pat
                          Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und ausdruck meiner Kreativität !

                          diagnose:M-POSITIV Tex Car Show
                          http://bigtexasmodelle.npage.de/
                          ...to much to list...

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: Unbekanntes Tamiya Chassis

                            Im TA hatt ich es noch nicht drin macht das einen Unterschied?
                            Inferno GT / Reely BMW 1:5 / Fazer GP / Tamiya XBS
                            Kyosho Megaforce / Revell Big One / E-Sky Belt CP V2 / Carson Gokart GP
                            Tamiya TA-02 / Tamiya NC / Carson Gokart / Kyosho PT Alpha I
                            Tamiya Stadium Thunder / Robbe Key Lago / Nikko Mightymax Tuned

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: Unbekanntes Tamiya Chassis

                              sicher

                              sind doch völlig unterschiedliche haubtzahnräder=übersetzung
                              Gruß Pat
                              Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und ausdruck meiner Kreativität !

                              diagnose:M-POSITIV Tex Car Show
                              http://bigtexasmodelle.npage.de/
                              ...to much to list...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X