Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dickie GX Buggy 1:32 2,4 GHz Bericht

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dickie GX Buggy 1:32 2,4 GHz Bericht

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_0515.jpg
Ansichten: 1
Größe: 84,3 KB
ID: 267715Hallo Leute,
    dachte mir ich mach mal nen kleinen erfahrungsbericht über den Dickie GX Buggy 1:32 2,4 GHz
    weil man dort echt nicht viel drüber findet oder nix.

    Normal bin ich ja kein Fan von der Marke und aus dem Alter draussen um sich im Supermarkt nen Rc von Dickie zu kaufen.
    Aber als ich letztens beim Müller war etwas rum stöberte stoß ich auf den Micro Flitzer und konnte einfach nicht wiederstehn.

    Reduziert war der kleine auch noch also hat er mich statt 39,99 nur 24,95 € gekostet.

    Nun gut Zuhause angekommen ausgepackt ans Ladegerät angeschlossen(Akku ist intigriert also direkt am auto anstöbseln wie bei den Micro Hubschraubern.) 20 min geladen und ab gings.

    Übrigens werden noch 4 AA für das Ladegerät und 2 aaa für die 2,4 GHz Funke benötigt leider nicht mit enthalten!

    Und nun mit großen augen festgestellt das ding geht richtig ab,hat ne richtig gute Beschleunigung so das er Wheelies macht die ersten paar Minuten!


    Eine fahrzeit von 15 min ist auch drinne,Jumps und Überschläge steckt er Super weg und nen kleinen Kurfenradius hat er auch.
    Was ich ganz gut find ist an der Funke der schalter für Slow und Fast damit kann man ca die Geschwindkeit um die hälfte Drosseln was ich doch deutlich fahrbarer macht auf engem raum.
    Die Moosgummireifen sorgen für guten Grip und die Karroserie wird mittels eines Glättverschlusses angebracht also abnehmen und ranmachen in 2 Sekunden

    Zum Modell selber alles aus Hartplastig,das Lenkgestänge aus elastischem Kunstoff also wenn man wo dagegen boxt macht nix.

    Leider kann man die Felgen nicht runtermachen das sie fest auf der antriebswelle sietzen!

    Ärgerlicherweise ist mir nach ca. 20 Akkuladungen die Ladebuchse am Auto direkt an der Platine abgebrochen wohl zu viel gewackelt und geruckelt beim ab/anstecken aber halt so wild auto ging leicht auseinander zu bauen akku raus 2 Kabel an die platine gelötet stecker ran und gut ist nun sietzt der Akku direkt unter der karo und wird seperat Geladen.
    Find ich meiner meinung nach sogar besser da ich noch paar 3.7V lipos rumliegen hab und somit länger fahren kann indem man einfach die Akkus tauscht..

    Hab das ganze auch schon mit nem 7,4 V lipo getestet da tut sich aber garnix es leuchtet nichtmal die led das er an ist warum??? bin ich überfragt aber denke eh das dass der Elektronik nicht gut tut.

    Fazit:

    Gute verarbeitung
    Top beschleunigung und Speed. 22kmh
    Lange fahrzeit kurzes laden
    2,4 ghz Funke
    Nette karo
    Dekorbogen mit aufklebern für Funke und Karo
    Elastischer Überrollbügel so das dass auto nie auf dem kopf liegen bleibt.
    Schöne Verpackung

    Achja auf der Straße fährt er sich übrigens auch sehr gut und kleine unebenheiten bewältigt er auch prima!

    Wer also nen rassanten kleinen Flitzer für die schlecht Wetterzeit sucht kein wert auf tuning legt und einfach nur mal durch die bude düsen will oder ein paar jumps backflips machen will sollte in den nächsten Markt gehn und sich das ding kaufen!.

    Ansonsten eben zum Losi micro-t kreifen.

    Grüßle Andi

    Hier noch ein paar bilder:
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von Anddy627; 11.01.2012, 23:51.

  • #2
    AW: Dickie GX Buggy 1:32 2,4 GHz Bericht

    Servus und willkommen hier im Forum.

    Und gleich noch ein Dankeschön für deinen netten Bericht über den Buggy.

    Schein ja ein schönes Spielzeug für´s Wohnzimmer zu sein!

    Gibt es noch weitere RC Modelle in deinem Besitz, oder ist es der erste?

    Gruß McLaren


    sigpic


    30.12.2013, halt durch Schumi, du schaffst das.

    Kommentar


    • #3
      AW: Dickie GX Buggy 1:32 2,4 GHz Bericht

      Hallo,
      danke erstmal für die Nette Bergrüßung

      Ja stimmt fürs Wohnzimmer echt Nett.

      Doch doch da gibts nach was:

      Revell Micro Heli Alu
      Kyosho Minium Red Bull Edition

      Fg Monster Bettle
      Graupner Hobao gpx4

      Und in den nächsten Wochen Kommt noch ein Traxxas Nitro Rustler und ein Micro t dazu

      Grüße andi

      Kommentar


      • #4
        AW: Dickie GX Buggy 1:32 2,4 GHz Bericht

        Hab dem auto jetzt noch nen 6v akku verliehn Somit wird es zur höllenmaschine in dem Maßstab.

        Die Elektronik und der Motor halten es bis jetzt auch aus

        Grüße Andi

        Kommentar


        • #5
          AW: Dickie GX Buggy 1:32 2,4 GHz Bericht

          auch von mir erst mal ein HALLO

          habe den heute auch bei mir auf arbeit gesehen.....werde da mal gleich morgen nen finger drauf tun
          und auch mal testen

          für den tipp
          Gruß Pat
          Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und ausdruck meiner Kreativität !

          diagnose:M-POSITIV Tex Car Show
          http://bigtexasmodelle.npage.de/
          ...to much to list...

          Kommentar

          Lädt...
          X