Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ansmann 153000060 xMove 2.0 Station mit Powerbase 20 A Netzteil [Erfahrungs-Bericht]

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ansmann 153000060 xMove 2.0 Station mit Powerbase 20 A Netzteil [Erfahrungs-Bericht]

    Halli Hallo Leute!
    Diese Woche war irgentwie ein größere Kaufwoche .
    Naja, Ich wollte euch mein neues Ladegerät vorstellen:
    Es ist das Ansmann 153000060 xMove 2.0 Station was ich mit einen Powerbase 20 A Netzteil, bei eBay für 119,95 € gekauft habe.

    Link:
    290690776132

    Heute war es dann endlich soweit, nach langer Wartezeit kam es mit der Post in mein Haus geflogen.
    Ich dachte mir zuerst so, für so ein Ladegerät und Netzteil ein so kleines Paket, aber als ich es aufmachte die Erlösung, es war alles da .

    Ich zögerte nicht lang, da es sowieso ein Recht gutes Wetter war, einfach mal zuladen, habe erst nur zwei geladen. Es waren Turnigy 2S 5200 maH LiPo's wurden mit Balancer geladen beide wurden mit 5 A geladen, und waren innerhalb einer halben Stunde fertig.

    Das geilste ist ja, mann kann da 4 LiPo's parralell Laden und hat keine Ampere Schwankungen.

    Die Menüführung ist echt 1A, schön übersichtlich und für jeden Verständlich.

    Zwei Nachtteile hat es aber (würde es trotzdem Kaufen) :
    -Es werden nur 2 Balancer mit geschickt, und die Graupner Balancer passen auch nicht.
    -Das Netzteil hat gut druck, aber es ist ziemlich Laut, und hört sich an wie eine Kettensäge

    Mehr Nachteile hat das Ladegerät nicht, es ist echt richtig geil.

    Hier noch ein paar Bilder vom Ladegerät:

















    @Moderatoren und auch Admins, falls es der falsche Bereich ist bitte verschieben, Danke


    Meine neuen LiPo's kamen heute auch :

    Mit freundlichen Grüßen
    Mario

    Mein Fuhrpark:

    Car's:
    Team Associated RC8Te CE Edition (Hobbywing-Combo Xerun M6B)
    Team Associated RC8.2e (Hobbywing-Combo Xerun M6B)

    Als Funke eine:
    Spektrum Dx4S


  • #2
    AW: Ansmann 153000060 xMove 2.0 Station mit Powerbase 20 A Netzteil [Erfahrungs-Beric

    4 auf einmal du bist "verrückt"
    Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
    Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
    Facebook Google+ zuendy.de
    Willst du mir etwas gutes tun?

    Kommentar


    • #3
      AW: Ansmann 153000060 xMove 2.0 Station mit Powerbase 20 A Netzteil [Erfahrungs-Beric

      Das ist echt verrückt, ebenso der Preis
      Naha, hab Spaß damit, aber zu viel Geld haste auch, wa? *fg*
      hellau again

      Kommentar


      • #4
        AW: Ansmann 153000060 xMove 2.0 Station mit Powerbase 20 A Netzteil [Erfahrungs-Beric

        Einen Huni für das Teil mit Netzteil find ich schon ziemlich günstig. Spart auch einiges an Zeit.
        Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
        Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
        Facebook Google+ zuendy.de
        Willst du mir etwas gutes tun?

        Kommentar


        • #5
          AW: Ansmann 153000060 xMove 2.0 Station mit Powerbase 20 A Netzteil [Erfahrungs-Beric

          Hallo ihr Beide!
          @Menny, ne zuviel Geld habe ich nicht, aber ich möchte mal Zeit sparen beim Laden.

          So teuer find ich es nicht, das Ladegerät kostet normal 129 € und das Netzteil 45 € sind 174 € .
          Ich habe nur 119,95 € bezahlt find ich nicht grad viel!
          Mit freundlichen Grüßen
          Mario

          Mein Fuhrpark:

          Car's:
          Team Associated RC8Te CE Edition (Hobbywing-Combo Xerun M6B)
          Team Associated RC8.2e (Hobbywing-Combo Xerun M6B)

          Als Funke eine:
          Spektrum Dx4S

          Kommentar


          • #6
            AW: Ansmann 153000060 xMove 2.0 Station mit Powerbase 20 A Netzteil [Erfahrungs-Beric

            Das ist absolut im Rahmen der Preis. So ein 4er Lader würd ich mir ja auch gern mal leisten. Dauert schon immer enorm lang etliche Akkus 10+ und mehr wieder aufzuladen. Und wir haben hier schon 3 Lader stehen
            beste grüße

            Mein Hangar

            Kommentar


            • #7
              AW: Ansmann 153000060 xMove 2.0 Station mit Powerbase 20 A Netzteil [Erfahrungs-Beric

              Ich wollte damit auch keineswegs sagen, dass das Ladegerät zu teuer ist oder ähnliches.
              Es ist sicherlich ein gutes P/L Verhältnis, und er hat ja sogar ein richtiges Schnäppchen gemacht, aber ich war schon sehr von den 150€ Normalpreis für ein Ladegerät "geschockt" Ich mein, ist ja immerhin das3 Fache des Imax.
              hellau again

              Kommentar


              • #8
                AW: Ansmann 153000060 xMove 2.0 Station mit Powerbase 20 A Netzteil [Erfahrungs-Beric

                Zitat von menny Beitrag anzeigen
                Ich wollte damit auch keineswegs sagen, dass das Ladegerät zu teuer ist oder ähnliches.
                Es ist sicherlich ein gutes P/L Verhältnis, und er hat ja sogar ein richtiges Schnäppchen gemacht, aber ich war schon sehr von den 150€ Normalpreis für ein Ladegerät "geschockt" Ich mein, ist ja immerhin das3 Fache des Imax.
                Dafür bekommst du aber auch das 3 fache
                Mit freundlichen Grüßen
                Mario

                Mein Fuhrpark:

                Car's:
                Team Associated RC8Te CE Edition (Hobbywing-Combo Xerun M6B)
                Team Associated RC8.2e (Hobbywing-Combo Xerun M6B)

                Als Funke eine:
                Spektrum Dx4S

                Kommentar


                • #9
                  AW: Ansmann 153000060 xMove 2.0 Station mit Powerbase 20 A Netzteil [Erfahrungs-Beric

                  Ja, aber trotzdem hört es sich erstmal viel für ein Ladegerät an, darauf wollte ich hinaus... Wie schon gesagt, P/L Verhältnis ist sicher gut...
                  Und bekommst du nicht sogar das 4-fache?

                  Und wieso ist das netzteil so laut, hast du da mal nachgeschaut?
                  ist da ein Lüfter der so laut ist, oder ist es einfach dieses normale Spulenbrummen?
                  hellau again

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Ansmann 153000060 xMove 2.0 Station mit Powerbase 20 A Netzteil [Erfahrungs-Beric

                    Zitat von menny Beitrag anzeigen
                    Ja, aber trotzdem hört es sich erstmal viel für ein Ladegerät an, darauf wollte ich hinaus... Wie schon gesagt, P/L Verhältnis ist sicher gut...
                    Und bekommst du nicht sogar das 4-fache?

                    Und wieso ist das netzteil so laut, hast du da mal nachgeschaut?
                    ist da ein Lüfter der so laut ist, oder ist es einfach dieses normale Spulenbrummen?
                    Hio Menny!
                    Ja, es ist das 4-Fache, wollte nur dein Satz anders wiedergeben ^^

                    Mit den Netzteil ist alles O.K. es war ein bissl übertrieben mit einer Kettensäge, der Lüfter ist einwenig Laut
                    Mit freundlichen Grüßen
                    Mario

                    Mein Fuhrpark:

                    Car's:
                    Team Associated RC8Te CE Edition (Hobbywing-Combo Xerun M6B)
                    Team Associated RC8.2e (Hobbywing-Combo Xerun M6B)

                    Als Funke eine:
                    Spektrum Dx4S

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Ansmann 153000060 xMove 2.0 Station mit Powerbase 20 A Netzteil [Erfahrungs-Beric

                      Musst nen 120mm Silentlüfter einbauen
                      hellau again

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X