Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Brushles Regler an Brushed Motor anschließen.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brushles Regler an Brushed Motor anschließen.

    Hallo Modellbaufreunde,

    habe mir einen Brushles Regler für meinen Ansmann Hot Rod besorgt. http://www.amazon.de/dp/B00354BL10/r...SIN=B00354BL10

    Nun hab ich ein bissl Probleme beim Programmieren.

    Da der Regler an den Bürstenmotor angeschlossen wird, müssen zwei von den drei Motorkabeln gebrückt werden.

    Da der Regler aber im Moment (Werkseinstellung) auf Sensor-brushles eingestellt ist, weiß ich nicht ob es so gut ist den Motor
    schon vor dem Programmieren anzuschließen.
    In der Anleitung steht aber immer was von irgentwelchen Motortönen (Du, Da, Dö...)???
    Cars:
    Tamiya:
    MAN TGX 4x2, Ford Aeromax, 2- Achs Containerauflieger, Jeep Wrangler, Street Rover,
    Carson:
    Audi A4 (breit), Dazzler
    Reely: Carbon Breaker, Rhino II,AUDI RS8,
    Vaterra: Twin Hummers
    Helis:
    Align:
    3 mal im Hughes Scale Rumpf: T-Rex 500 mit 4-Blatt, T-Rex 450 mit 5-BLatt, T-Rex 250 Walkera: 4F200LM, Robbe: Solo Pro 130 EC 145 4-Blatt
    Thunder Tiger: Raptor 30 V2, Innovator MD 530 im Align Hughes Scale Rumpf
    Reely:
    Agusta A 109

  • #2
    AW: Brushles Regler an Brushed Motor anschließen.

    Die Töne kommen glaube nur bei einem Brushless Motor. Am besten wär eine Programmierkarte.

    Kann man die Anleitung irgendwo einsehen? Dann kann man auch mal reinlesen.
    beste grüße

    Mein Hangar

    Kommentar


    • #3
      AW: Brushles Regler an Brushed Motor anschließen.

      Hier eine Anleitung: http://www.graupner.de/mediaroot/fil...R_de_en_fr.pdf

      Ich blick da echt nicht durch.
      Cars:
      Tamiya:
      MAN TGX 4x2, Ford Aeromax, 2- Achs Containerauflieger, Jeep Wrangler, Street Rover,
      Carson:
      Audi A4 (breit), Dazzler
      Reely: Carbon Breaker, Rhino II,AUDI RS8,
      Vaterra: Twin Hummers
      Helis:
      Align:
      3 mal im Hughes Scale Rumpf: T-Rex 500 mit 4-Blatt, T-Rex 450 mit 5-BLatt, T-Rex 250 Walkera: 4F200LM, Robbe: Solo Pro 130 EC 145 4-Blatt
      Thunder Tiger: Raptor 30 V2, Innovator MD 530 im Align Hughes Scale Rumpf
      Reely:
      Agusta A 109

      Kommentar


      • #4
        AW: Brushles Regler an Brushed Motor anschließen.

        Also sollte eigentlich gar nicht so schwer sein. Motor kannste ja nochmal ablassen, geht auch alles über LEDs

        1. Schalten Sie den Sender ein.
        2. Schließen Sie den Akku an und schalten Sie den ESC ein.
        3. Wenn alle Verbindungskabel richtig angeschlossen sind, muss der Motor je nach Stellung des
        Gashebels folgende Pieptöne ausgeben:
        Do, Re ~~ Do, Re, Mi : bei Neutralstellung des Gashebels
        Do, Re ~~ : bei jeder anderen Stellung des Gashebels
        4. Wenn Sie die Einstell-Taste länger als 1 Sekunde drücken, muss die grüne LED 2 Sek. lang blinken,
        dann muss die rote LED sofort anfangen zu blinken. Lassen Sie jetzt die Taste los; nun muss der Motor
        die Pieptöne: Mi, Re, Do, Re, Mi ausgeben, und die rote LED muss mit einer Blinkfolge zeigen, dass
        der ESC sich jetzt im Setup des Benutzer- Modus ( user mode setup ) befindet.
        Bei einmaligem längerem Blinken geht der Motor in das Menu Einstellen des Motortyps über. 18
        verschiedene Programm-Merkmale können in den Regler eingegeben werden, wie im Folgenden gezeigt.
        Wenn im Programmier-Modus die Setup-Taste kurz gedrückt und wieder losgelassen wird, verlässt der
        ESC den Programmiermodus und ist betriebsbereit.
        1. Motortyp wählen
        2. Akku-Typ
        3. Unterspannungsabregelung
        4. Leistungskurve
        5. Motortiming
        6. Beschleunigung
        7. Startleistung
        8. Rückwärtsfunktion
        9. Rückwärtsverzögerung
        10. Maximale Rückwärtsfahrt
        11. Neutralpunktbreite
        12. Geschwindigkeitsabhängige Bremse
        13. A.B.S.-Bremse
        14. Automatikbremse
        15. Minimale Bremse
        16. Maximale Bremse
        17. Werkseinstellung
        Immer wenn Sie den Gashebel von Neutral auf Vollgas und zurück bewegen (Gas zu (Neutral) > ganz
        auf (Vollgas) > zu (Neutral) ist ein Steuer/Programmschritt), wird das nächste Programm aufgerufen. Die
        rote LED blinkt dabei nach folgendem Schema:
        1) Rote LED blinkt einmal ( Motortyp wählen ist aktiviert )
        2) Rote LED blinkt zweimal (Akku-Typ wählen ist aktiviert )
        ……
        beste grüße

        Mein Hangar

        Kommentar


        • #5
          AW: Brushles Regler an Brushed Motor anschließen.

          Braadert hast du das reinkopiert, oder hattest Langeweile?

          Wenn du mir evtl. die einzelnen Schritte beschreiben könntest, wie ich wenigstens erstmal den Motor auf Bürste umstelle.
          Da wär mir schon viel geholfen.

          Danke!
          Cars:
          Tamiya:
          MAN TGX 4x2, Ford Aeromax, 2- Achs Containerauflieger, Jeep Wrangler, Street Rover,
          Carson:
          Audi A4 (breit), Dazzler
          Reely: Carbon Breaker, Rhino II,AUDI RS8,
          Vaterra: Twin Hummers
          Helis:
          Align:
          3 mal im Hughes Scale Rumpf: T-Rex 500 mit 4-Blatt, T-Rex 450 mit 5-BLatt, T-Rex 250 Walkera: 4F200LM, Robbe: Solo Pro 130 EC 145 4-Blatt
          Thunder Tiger: Raptor 30 V2, Innovator MD 530 im Align Hughes Scale Rumpf
          Reely:
          Agusta A 109

          Kommentar


          • #6
            AW: Brushles Regler an Brushed Motor anschließen.

            Eigentlich sollte das garnicht so schwer sein

            Du musst halt alles über die LEDs machen und nicht über Motortöne. Richtig weiterhelfen kann ich dir da auch nicht. Müsste das mit dem Regler selber testen. Kenn das nur von Flugzeug Reglern, und da ist es um einiges einfacher (geht nur über Töne).

            Les dir am besten den Abschnitt "Einstellungen im Benutzer Modus" ein paar mal durch und teste dann mal direkt am Regler ob das alles so hinhaut.
            beste grüße

            Mein Hangar

            Kommentar


            • #7
              AW: Brushles Regler an Brushed Motor anschließen.

              Habs jetzt endlich hinbekommen.

              Nach etlichen Versuchen und mind. 10 Zigaretten hab ichs gemerkt. Die originale Beschreibung haut nicht hin.
              Um die Parameter zu ändern, muss jedesmal der Knüppel mind. vier Sekunden bei Vollgas gehalten werden,
              entgegen der Beschreibung, wo steht, man solle den Knüppel jedemal von Bremse zu Vollgas bewegen.

              Hab mich dann immer gewundert, warum er jedesmal in den nächsten Programmierschritt wechselt.

              Hab aber erstmal blos den Motor- und Akkutyp eingestellt. Hab Angst, wenn ich da nochmal was ändere,
              das ich meine mühsam erkämpften Einstellungen wieder "versaue".

              Die Grundfunktionen hauen erstmal hin, Vorwärts-Bremse-Rückwärts.
              Ob nun der Hot Rod nun mit voller, halber oder minimaler Leistung beschleunigt, oder er soundsoviel Millisekunden braucht,
              um von Bremse auf Rückwärts zu schalten, u.s.w., ist mir eigentlich rille.
              So wie er jetzt fährt, bin ich vollstens zufrieden.

              ... macht wirklich echt Laune das Teil.
              Cars:
              Tamiya:
              MAN TGX 4x2, Ford Aeromax, 2- Achs Containerauflieger, Jeep Wrangler, Street Rover,
              Carson:
              Audi A4 (breit), Dazzler
              Reely: Carbon Breaker, Rhino II,AUDI RS8,
              Vaterra: Twin Hummers
              Helis:
              Align:
              3 mal im Hughes Scale Rumpf: T-Rex 500 mit 4-Blatt, T-Rex 450 mit 5-BLatt, T-Rex 250 Walkera: 4F200LM, Robbe: Solo Pro 130 EC 145 4-Blatt
              Thunder Tiger: Raptor 30 V2, Innovator MD 530 im Align Hughes Scale Rumpf
              Reely:
              Agusta A 109

              Kommentar

              Lädt...
              X