Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche LiPos und Lader für den TT MT-4

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welche LiPos und Lader für den TT MT-4

    Hallo zusammen,

    hat mir jemand eine Kaufempfehlung bezüglich LiPos und passendem Ladegerät für den Thunder Tiger MT-4 G3.

    Besten Dank für jeden Tipp !

    Grüsse
    St.

  • #2
    AW: Welche LiPos und Lader für den TT MT-4

    Wieviel bist du bereit auszugeben?

    2 x sowas 251073723579

    Da du immer 2 Akkus leer räumst wäre sowas empfehlenswert:

    Multilader 160818233550 (brauchst aber noch ein Netzteil)

    Oder einen Einzellader mit etwas mehr Schmackes 261029123173
    Zuletzt geändert von zuendy; 14.06.2012, 12:51.
    Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
    Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
    Facebook Google+ zuendy.de
    Willst du mir etwas gutes tun?

    Kommentar


    • #3
      AW: Welche LiPos und Lader für den TT MT-4

      Danke für die Info.
      Preisvorstellung: für alles zusammen ca. 150.

      Also die TURNIGY kenn ich. Kommt halt drauf an welche Grösse. Ein 4000er sollte es schon mind. sein.

      Zum Lader: Im Bestand habe ich eine
      iMAX B6. Ich denke jedoch das ist kein Multilader.


      Kommentar


      • #4
        AW: Welche LiPos und Lader für den TT MT-4

        Joa, mit dem B6 kannste halt immer nur einen Akku laden. Wenn man mehrere hat ist das im Prinzip egal, aber wenn man nur einen oder zwei hat kann das nervig sein.

        Der Multilader den zuendy da vorgeschlagen hat ist schon gut. Hat halt nur 50W Ladeleistung pro Kanal. Was allerdings fast reicht um diese Akkus mit 1C zu laden.
        Brauchst halt noch ein Entsprechendes Netzteil.
        beste grüße

        Mein Hangar

        Kommentar


        • #5
          AW: Welche LiPos und Lader für den TT MT-4

          Mit dem B6 bist du bei 2s 4000 mAh pro Akku ca. 1h am laden. Insgesamt dann 2h. Was schon nervig ist bei einer Fahrzeit von 15min.

          Du könntest dir eine Kopplung basteln, damit dein Lader die 2 x 2s LiPos als 4S LiPo erkennt. Die Ladezeit ist dann zwar immernoch die gleiche, aber du musst nicht mehr umstöpseln.

          150€ ist schon recht wenig. Wenn man bedenkt das ein Lader mit ordentlich Kraft schon so um die 150€ kostet.

          Kommentar

          Lädt...
          X