Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tamiya TA03-R Chassis

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tamiya TA03-R Chassis

    Hallo

    was haltet ihr von dem TA03R Chassis von Tamiya ?

    Find leider nicht viel vom dem Chassis zu lesen . Info´s für was das Chassis am besten ist Onroad-Offroad (denk mal Onroad)


    Offroad auch möglich als Rally Car?


    Würde mir gern das Chassis als Rally Car / Tourenwagenherrichten .

    Grüße Melfice
    Erfahrung ist eine nützliche Sache.
    Leider macht man sie immer erst
    kurz nachdem man sie brauchte..

    Grüße

    Mel

  • #2
    AW: Tamiya TA03-R Chassis

    Mit anderen Worten, du suchst sowas:140861919012

    und möchtest damit Rallye und Onroad fahren?

    Ich kenne das TA-03 leider nicht und kann daher nicht viel sagen dazu,
    nur ich hätte Bedenken beim Rallye fahren wegen dem Zahnriemen, da ist schnell mal ein Steinchen drin...... und dann....,
    wäre schade drum.

    Gegenfrage, wie wär´s mit dem TA-02 Chassis, das wird über eine Welle angetrieben, und auch sehr robust.

    http://www.rcsky.de/rc-car-elektro-6...ta-02-a-11482/

    Sind ja beide Tamiya!


    sigpic


    30.12.2013, halt durch Schumi, du schaffst das.

    Kommentar


    • #3
      AW: Tamiya TA03-R Chassis

      Nja hab mir das TA03-R in der Bucht gezogen.Wird die nexten Tage/Woche kommen .

      Ist halt nur Chassis mehr nicht . Brauch eine neue Karo und die Elektro-Teile, möchte es ganz neu aufbauen.

      Mir stellt sich die Frage was möglich ist:

      Rally ist N1 (deiner schaut cool aus)

      die N2 Onroad .

      oder die N3 ein Drifter da sollen die Ta03F / R auch gern genommen werden
      Zuletzt geändert von Der Apotheker; 08.10.2012, 18:38.
      Erfahrung ist eine nützliche Sache.
      Leider macht man sie immer erst
      kurz nachdem man sie brauchte..

      Grüße

      Mel

      Kommentar


      • #4
        AW: Tamiya TA03-R Chassis

        Ich sehe keinen Grund warum Rallye nicht möglich sein sollte,
        da ist halt mehr Bodenfreiheit erforderlich.
        Um den dann kurzerhand als Onroad / Drifter zu nutzen,
        brauchst halt wieder ein tieferes Setup.
        Das wird das Problem werden.

        Wegen der Karo: da gibt´s jede Menge in der Bucht,
        wahrscheinlich 255mm - 260mm Radstand und 185mm Achsweite.

        Aber wie gesagt, der Zahnriemen und die Steinchen.........

        Könntest ja evtl. den Zahnriemen kapseln mit einem kleinen Tunnel aus Lexan o.ä.!


        sigpic


        30.12.2013, halt durch Schumi, du schaffst das.

        Kommentar


        • #5
          AW: Tamiya TA03-R Chassis

          McLaren genau das wollte ich doch hören hehe.

          Also wenns ein Rally Car wird was ich stark annehmen werde bleibt es dann auch so.

          Vielen dank schon mal für die Karo Info´s .

          Das kapseln mit einem Tunnel hört sich ganz gut an wird bestimmt auch nicht so das Problem werden .

          Was sollte den für ein Rally Car an Motor Power da sein? Regler + Motor ? gern auch Brushless
          Erfahrung ist eine nützliche Sache.
          Leider macht man sie immer erst
          kurz nachdem man sie brauchte..

          Grüße

          Mel

          Kommentar


          • #6
            AW: Tamiya TA03-R Chassis

            habe mit dem 03 leider auch noch keine erfahrungen und würde vom aufbau eher zu deiner N2 oder N3 tendieren.....

            aber da ich auch immer wieder gerne was neues ausprobiere (erst recht wenn alle sagen :"geht nicht") bin ich schwer gespannt auf deine erfahrungen in sachen N1


            bei rally würde ich es mit dem motor erstmal nicht übertreiben

            nimm mal zum anfang was zwischen 20-15 T .....halt mit drehmoment und nicht gleich brachale BL power
            Gruß Pat
            Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und ausdruck meiner Kreativität !

            diagnose:M-POSITIV Tex Car Show
            http://bigtexasmodelle.npage.de/
            ...to much to list...

            Kommentar


            • #7
              AW: Tamiya TA03-R Chassis

              Hi BigTexas

              Da werd ich es nicht gleich mit der brachale BL Power übertreiben .

              Denk da so an deinen 15T Motor Absima find den richtig gut Preis / Leistung so wie dein Holiday Buggy abgeht richtig nice .
              Erfahrung ist eine nützliche Sache.
              Leider macht man sie immer erst
              kurz nachdem man sie brauchte..

              Grüße

              Mel

              Kommentar


              • #8
                AW: Tamiya TA03-R Chassis

                Hoff mal das das Chassis bald kommt dann kanns weiter gehn ^^ .
                Erfahrung ist eine nützliche Sache.
                Leider macht man sie immer erst
                kurz nachdem man sie brauchte..

                Grüße

                Mel

                Kommentar

                Lädt...
                X