Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hilfe FWD Setup!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe FWD Setup!

    Hi, ich habe ein M-05 und ein FF-01 und folgenes Problem.
    Der FF-01 hat den Motor ganz vorne, also viel Gewicht auf der Achse, der M-05 aber hinter der Frontachse.
    Nun, wenn ich den M-05 um Kurven jage merkt man wie ein Rad immer durchdreht. Ich nehme an das Kurvenäußere welches wenig belastet ist.
    Dazu kommt dass er selten gerade aus fährt, immer links/rechts... Aber das wird das Servo sein, dies ist sehr langsam und ungenau...

    Jetzt meine Fragen,
    -Welchen Lenkservo sollte man nehmen?
    -Wie verbesser ich das Kurvenverhalten vom M-05?

    Zum FF-01, die Dämpfer sind recht lang, und erzeugen hinten ein falschen Sturz,
    also Räder zeigen oben nach außen... Gibt es Spurstangen die ca. 1cm lang sind?

    Habe auch schon gesucht, aber ohne Erfolg.
    Lenkservo ist ja eig. easy, aber was gibts so gute?

  • #2
    AW: Hilfe FWD Setup!

    Also wenn er hart gefedert ist, rumpelt er an der Hinterachse weg. Scheint also besser zu sein.

    Nur wie verhindere ich dass er in starken Kurven durchdreht mit einem Rad?
    Oder ist dies normal?

    Wenn ich ohne Gas in Kurven fahre, okay. Aber mit Gas ... Kommt keine Kraft auf die Straße.
    Könnte man das Diff stärker fetten? Es läuft jetzt sehr leicht.

    Kommentar


    • #3
      AW: Hilfe FWD Setup!

      also rein von der Fliehkraft gesehen dreht bei Kurvenfahrten stets das kurveninnere Rad durch. Das Gewicht drückt ja auf das kurvenäußere Rad.
      Diff fetten? Meinst Du fetten im Sinne von sperren?
      Wenn Du Grip auf beiden Hinterrädern haben willst, müsstest Du das Diff eher weiter öffnen.
      Bei nem gesperrten Diff dreht Dir das innere Rad auch durch, Nur merkst Du es nicht.
      Wenn Du hinten zu hart federst is klar dass er wegrumpelt. Die Dämpfer sind ja quasi wirkungslos und er hat nur noch Grip, wenn die Räder grad aufm Boden sind. Kannste dann auch die Dämpfer ganz ausbauen.
      Spurstangen kannste Dir zur Not aus ner simplen Gewindestange und zwei Kugelköpfen mit Rechtsgewinde selbst bauen. Musst dann nur beachten, dass Du nur Rechtsgewinde hast. Also zum Einstellen ein Ende Lösen und raus- bzw. reindrehen.
      ...denk immer daran: Mit dem Öl nicht sparsam sein!

      Kommentar

      Lädt...
      X