Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Carson CRT, Motor geht aus

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Carson CRT, Motor geht aus

    Hallo,

    Bin seit gestern ein stolzer Besitzer vom Carson CRT 2wd.
    Habe mir ein RTR paket gekauft sowie eine 2.4ghz funke. Als erstes habe ich gestern den Empfänger umgebaut, bis dahin kein Problem.
    Habe das Auto angemacht, es lief, ich bin paar Minuten gefahren, dann war der Akku von den Servos alle, Motor aus.

    Habe den Akku geladen und gestern nachmittag nochmal fahren wollen, aber daraus wurde nix.

    Ich habe das Modell angemacht und nach kurzer Zeit (ca 5sek) ging es sofort wieder aus. Gebe ich Gas, geht es auch sofort aus.

    Da ich neu in dem Bereich bin, brauch ich eure Hilfe.
    Ich habe gelesen, dass der Line Breaker von Carson (stammt von der 40mhz funke) nicht funktionale mit 2.4ghz sein soll. Ich habe mir das Modul mal angeschaut, wenn ich den Servo direkt auf den Empfänger anschließe, konnte ich das Modell nicht einmal mehr starten. Vermutlich, weil das schwarze Kabel zum Motor permanent den "not Aus" gedrpckt hat.

    Falls dies die Lösung sein könnte, wie kann ich denn den Line Breaker ausbauen, damit das Fahrzeug auch anspringt? Ich muss ja irgendwas mit dem schwarzen Kabel machen, welches zum Motor geht

    Ich hoffe sehr, ihr könnt mir helfen.

    Vielen dank,
    Marcus

  • #2
    Re: Carson CRT, Motor geht aus

    Versuch mal den Vergaser besser Einzustellen.
    Autos:
    Df models Hotfire(mit Ansmann elektronik)!!!!zu verkaufen!!!!
    Ansmann Are 1 mit Brushless motor
    3racing LMI Sakura Zero

    Flug: Ein noname Heli für drinnen und draußen
    Hobbyzone Supercub

    Kommentar


    • #3
      Re: Carson CRT, Motor geht aus

      Zitat von ALlindner
      Versuch mal den Vergaser besser Einzustellen.
      danke für die antwort. Vergaser habe ich ausgeschlossen, weil er ja bereits lief und ich konnte ja fahren.
      Daher lag ich eber bei dem Line Breaker. Aber werde es mal probieren

      danke

      Kommentar


      • #4
        Re: Carson CRT, Motor geht aus

        Was isses denn für eine 2,4er? Meist haben die schon einen Failsave drin. Dann den exteren demontieren.
        Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
        Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
        Facebook Google+ zuendy.de
        Willst du mir etwas gutes tun?

        Kommentar


        • #5
          Re: Carson CRT, Motor geht aus

          Eben nicht....das Problem hatte Andel doch auch letztens.....

          Wennn über dem Kerzenstecker diese Metallhülse ist dannn nimm die ab....
          Die Stört nämlich die 2,4 Ghz Funke....

          Dadurch das die Funke Störungen bekommt reagiert der Breaker natürlich und macht den Motor aus....

          Der kannn aber ohne diese Metallhülse am Stecker drinbleiben meist

          Vielleicht klappt es ja...Andel hat sich auch wochenlang geärgert und was war es...diese Metallhülse....

          Hab schon ein paar von diesen Kandidaten gehabt.....

          Kommentar


          • #6
            Re: Carson CRT, Motor geht aus

            ich habe eine hayabusa fernbedienung.

            den externen line breaker zu demontieren war ja auch mein vorhaben, allerdings fehlt mir die kenntnis, wie ich es hinbekomme, dass der "tot-mann"-Schalter permanent drin ist. Ich muss ja irgendwie es hinbekommen, dass ich die platine rauswerfen kann, aber trotzdem mit dem schwarzen kabel zum motor hin dafür sorge, dass der schalter nicht drin ist.

            habt ihr da einen rat für mich? ich weiss nicht, wie ich es anstellen soll.


            die schutzkappe von der zuendkerze hab ich entfernt, keine besserung.

            danke

            Kommentar


            • #7
              Re: Carson CRT, Motor geht aus

              Wenn du eine gute Kamera hast, mach doch mal bitte ein Foto von der aktuellen Situation.

              Gruß Patrick
              Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
              Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
              Facebook Google+ zuendy.de
              Willst du mir etwas gutes tun?

              Kommentar


              • #8
                Re: Carson CRT, Motor geht aus

                Klar kann ich fotos machen, was interessiert dich?

                Ich habe nun einmal komplett Empfänger zurück gebaut auf die 40MHz Funke. Damit ich den LineBreaker ausschließen kann.

                Komischerweise hat dies nichts gebracht. Das Fehlerbild ist gleich.

                Ich starte den Motor, dieser läuft mit etwas überhöhter Drehzahl, regelt dann auf Leerlauf und kurz darauf geht er aus.
                Habe den Vergaser dann etwas verstellt, dies hatte aber keinen positiven Effekt, der Motor ging immer wieder aus..

                Habe den Vergaser auch wieder auf normaleinstellungen gestellt (L auf 1,5 Umdrehungen und H auf 1,25 Umdrehungen), der Motor geht immer wieder aus, ohne dass ich irgendwas mache.

                Sind die motoren Temperatur-anfällig? Haben derzeit circa -2 oder -3 °C, aber das habe ich eigentlich ausgeschlossen?

                Kommentar


                • #9
                  Re: Carson CRT, Motor geht aus

                  Die MOtoren haben kein Problem mit Kälte.......soviel dazu....

                  Den Linebreaker kannst du so rausnehmen.......einfach die Kabel die zum Motorschalter gehen abschneiden.....
                  Der Motor wird dannn immer noch laufen....

                  Wie gesagt....nimm aber die Metallhülse vom Kerzenstecker ab....
                  Die kannn Störungen verursachen...

                  Deine Einstellung...machs genau andersrum.......
                  Leerlaufnadel 1,25 und Vollastnadel 1,5 Umdrehungen....
                  Wennner ins Standgas fällt und dannn ausgeht....drehe minimal das Standgas mal höher....

                  Am besten mal ein Video machen wenn du den startest...dannn könnte man schon mehr sagen....

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Carson CRT, Motor geht aus

                    das war auf jedenfall ein guter tipp. mit den vergasereinstellungen habe ich heut immerhin gut eine minute den wagen laufen lassen können. danach ist er ausgegangen.
                    vermutlich zu wenig drehzahl im leerlauf.

                    Wie stellst du den Leerlauf ein? hast du da einen tipp, wie weit ich die schraube rausdrehe(x umdrehungen?)`?
                    habe noch nicht verstanden, ob die leerlauf-drehzahl steigt, wenn ich die schraube reindrehe oder ob die sinkt, wenn ich die schraube reindrehe?

                    danke im voraus

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: Carson CRT, Motor geht aus

                      Die Schraube unter den Gemischschrauben ist die Standgasschraube....diese Schraube erhöht durch REINDREHEN das Standgas.....

                      Drehst du die raus bricht die Drehzal ein.....

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: Carson CRT, Motor geht aus

                        Es klappt. der Wagen rennt.. Musste leider aufgrund eines leeren akkus die fahrt einstellen..
                        interessanterweise musste ich die leerlaufdrehzahl-schraube komplett reindrehen. bin auch der meinung, dass sich hörbar nichts verändert hat?

                        vielen dank für eure hilfe,

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: Carson CRT, Motor geht aus

                          Also.......wennn du die Leerlaufschraube...das ist die wennn man auf die Schraube guggt LINKS .....gan reindrehen musst dannn läuft der wagen extremst mager.....

                          Drehe die mal bei ausgeschaltetem Motor komplett bis Anschag rein und zähle dabei wieviele Umdrehungen die macht....
                          Die Darf nicht weniger als 1,25 haben....

                          Wennn doch dannn ab zum MOdellbauhändler des Vertrauens und nachguggn lassen...weil wennn du nur so den Motor am laufen hälst dannn stimmt was nicht.

                          Andererseits....wie weit hast du die Standgasschraube reingedreht.....?
                          Das die dicke untere Schraube.......

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: Carson CRT, Motor geht aus

                            da hast mich falsch verstanden

                            die gemisch-schraube für den leerlauf steht bei circa 1,25 umdrehungen raus.

                            die leerlaufdrehzahl-schraube, die große unten rechts, die habe ich komplett reingedreht, habe da auch keinen unterschied gemerkt

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: Carson CRT, Motor geht aus

                              Achso...naja solange er gut und vor allem rund läuft......

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X