Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Motorbefestigung Baja

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Motorbefestigung Baja

    Moin,
    ich bin gerade dabei, einen anderen Motor in meinen Baja zu verpflanzen. Der Orginalmotor hat einen Kupplungsflansch, der ein Gewinde hat, Welches mit einer Schraube durch die Bodenplatte verbunden wird. Nun hat das mein anderer Motor leider nicht, den Flansch bekomme ich ohne Schraubenmurks nicht ab, daher mal hier nachgefragt:
    Wie wichtig ist dieser Befestigungspunkt? Ist dieser ein Muss oder kann ich den Motor einbauen und auf diese eine Schraube verzichten?

    Fotos hab ich leider nicht zur Hand, reiche ich aber nach, falls ich mich blöd ausgedrückt haben sollte.

    Danke uind Gruß,
    Jörg

  • #2
    AW: Motorbefestigung Baja

    Hier mal ein Bild aus dem hpi Forum, es geht um den Flansch, der auf dem verlinkten Bild unten mit der Bodenplatte durch die lila Hülse verbunden ist.

    Danke

    Kommentar


    • #3
      AW: Motorbefestigung Baja

      Man sollte den Punkt schon haben zum befestigen weil sonst der Motor schief eingebaut werden kann und so so Probleme mit deine Zahnräder bekommen kannst
      Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
      Spielzeug?
      Sag mal, soll ich dir mit dem "Spielzeug" mal gegen die Beine fahren?

      Kommentar


      • #4
        AW: Motorbefestigung Baja

        Moment !!!!!!!

        Bekommst Du dein Kupplungsgehäuse ohne murks nicht ab oder passt der neue Motor nicht ohne murks rein ?

        Kann es sein das Du einen Zenoah Motor verbauen möchtest da passt das Kupplungsgehäuse leider nicht. Wenn das der Fall sein sollte dann ein CY oder das TR KuGe verwenden.

        Wie wichtig ist dieser Befestigungspunkt?
        Ich würde ihn als sehr wichtig einstufen da er Dir dein Zahnspiel und vor allem den halt des Motor´s vorgibt.
        HPI 5b SS Grundmodell fürs Bashen ........... Doch es wurde ganz anders .................

        Kommentar


        • #5
          AW: Motorbefestigung Baja

          Moin,

          das Kupplungsgehäuse von meinem CY-Motor (der hinein soll) hat diese besagte Gewinde nicht, das Gehäuse vom Orginalmotor hingegen schon. Nur bekomme ich am Orginalmotor (der z.Z. nicht läuft) eben den Kupplungshalter nicht ab, die Schraube (Inbus) habe ich zwar ein paar Umdrehungen drehen können, indem ich einen Vielzahn hineingeschragen habe, aber nun ist Schluss
          War die letzten Tage nicht da und habe es daher nicht weiter probieren können.

          Danke und Gruß
          Zuletzt geändert von JoeP; 06.05.2013, 19:42.

          Kommentar


          • #6
            AW: Motorbefestigung Baja

            Also das CY KuGe passt 100% in den Baja . Hätte hier sogar noch eins rumfliegen............

            ich denke bei Dir haben die schrauben im Alu gefressen ............ >Gut es gibt immer eine Lösung wie aus bohren und HeliColi einsetzen. Nur so ein KuGe ist ja nicht wirklich so teuer.
            HPI 5b SS Grundmodell fürs Bashen ........... Doch es wurde ganz anders .................

            Kommentar


            • #7
              AW: Motorbefestigung Baja

              Das ist richtig, dass so ein KuGe nicht die Welt kostet. Mein CY hat nur leider diese Aufnahme nicht ...
              Allerdings wirds nun zeitlich etwas eng, da die Karre Himmelfahrt rennen muss

              Danke

              Kommentar


              • #8
                AW: Motorbefestigung Baja

                Dann Bohr die Schrauben Köpfe von deinen alten Motor ab und fertig dann kannste den ja abziehen. Komplett sauber machen und auf den neuen Motor drauf fertig musste ich auch machen bei einen defekten Motor.
                Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
                Spielzeug?
                Sag mal, soll ich dir mit dem "Spielzeug" mal gegen die Beine fahren?

                Kommentar


                • #9
                  AW: Motorbefestigung Baja

                  Das ist in 10 min passiert
                  Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
                  Spielzeug?
                  Sag mal, soll ich dir mit dem "Spielzeug" mal gegen die Beine fahren?

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Motorbefestigung Baja

                    Moin und danke,

                    habe die Schraube aufgebohrt, konnte so den Halter und schlussendlich auch das Kupplungsgehäuse abnehmen und umsetzen. Zwar wollte ich genau das vermeiden, aber sei's drum. Mal gucken, wie ich die aufgebohrte Schraube aus dem alten Motor bekomme

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X