Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Probleme mit Reely Carbon Fighter

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Probleme mit Reely Carbon Fighter

    letzte woche hab ich meinen bekommen, so wirklich zufrieden bin ich nicht.vergaser war nicht voreingestellt ( obwohl so beschrieben ) nach dem einfahren ging es dann auch schon in die kiesgrube, nach ca 20 minuten hat sich ein stossdämpfer verabschiedet ist aus dem kunststoff herraus gerissen ( besser aus alu holen. der luftfilter hat auch ne menge dreck zum motor durch gelassen. habe ihn soeben zerlegt und ein drittel der kiesgrube mit aus dem vergaser gewaschen im motor das selbe.der kolben hatte aber ab werk schon furchen drin,solch tiefe rillen am rand habe ich noch nie gesehen. der kolben siet oben aus wie ne rändelschraube. also erstmal bischen am motor machen ,dann nen walbro rein und nen ordentlichen lufi ran aja, bevor ich es vergesse, eine umrüstung auf 4 wd ist auf jedenfall in betracht zu ziehen,da er sich so schlecht händeln lässt.

  • #2
    Re: Probleme mit Reely Carbon Fighter

    Kann mir nicht vorstellen, das das mit dem Kolben stimmt. Solche Furchen kommen eben vom Staub. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die ab Werk so aussehen. Die Dinger werden ja gegossen.. Lunker sind da um einiges wahrscheinlicher.

    Falls ich mich täusche, kannst du ja immer noch von deinem Widerrufsrecht in Anspruch nehmen.

    Gruß PAtrick
    P.S.: Viel Spaß im Forum.

    Kommentar


    • #3
      Re: Probleme mit Reely Carbon Fighter

      Hast du den Original Luftfilter drauf gelassen ?
      Das ding taugt wirklich nix. Der zieht den ganzen Staub hinten rein.
      Da kenne ich genug die davon einen Motorschaden hatten.
      Ich habe den gleich weg gemacht.
      Meine Autos:
      1/6: MCD EVO3
      1/8: (Deagostini) DTM Mercedes Nitro, Mugen MBX5T Prospec (Brushless Umbau)
      1/10 Nitro: (Hachette) Nitro Monster Truck 4WD, (Hachette) BMW M3 GTR
      1/10 Elektro: Reely Blue Tanga
      1/14: Scania R620 Highline (Im Bau)

      Kommentar


      • #4
        Re: Probleme mit Reely Carbon Fighter

        Ja der Luftfilter muss auf jedenfall runter. Bin mit dem nur zweimal gefahren aber zum Glück wars da nicht so staubig.
        beste grüße

        Mein Hangar

        Kommentar


        • #5
          Re: Probleme mit Reely Carbon Fighter

          habe den motor mal nem kumpel gezeigt, der sich mit motoren auskennt, der meinte,das es nicht vom staub kommt, da die lunker nur im oberen totpunktbereich ist und nicht über die ganze laufbahn geht.dadurch,das ich den motor geöffnet habe,dürfte sich das mit der gewährleistung erledigt haben.freunde mich jetzt mit dem gedanken an,einen vernünftigen motor zu verbauen mit nem webro vergaser und nem ordentlichen lufi. hat jemand ne idee, welcher motor gut ist und auch leistung hat?

          Kommentar


          • #6
            Re: Probleme mit Reely Carbon Fighter

            weiß nicht, konrad hat da nur zwei der sorte im angebot au seite 333 im neuen katalog...
            aber was sind lunker?

            Kommentar


            • #7
              Re: Probleme mit Reely Carbon Fighter

              Ich will bei meinen den Zenoah G260 rein machen. Der past soweit. Man muß nur den Löscher im Chassis etwas größer machen.

              Oder man bekommt auch Gebraucht den Zenoah G230 für wenig Geld und da dann ein Tunning Satz für 60 Euro druaf und man hat fast einen G 260.

              Gruß
              Meine Autos:
              1/6: MCD EVO3
              1/8: (Deagostini) DTM Mercedes Nitro, Mugen MBX5T Prospec (Brushless Umbau)
              1/10 Nitro: (Hachette) Nitro Monster Truck 4WD, (Hachette) BMW M3 GTR
              1/10 Elektro: Reely Blue Tanga
              1/14: Scania R620 Highline (Im Bau)

              Kommentar


              • #8
                Re: Probleme mit Reely Carbon Fighter

                warum nicht gleich ein gebrauchter 260?

                Kommentar


                • #9
                  Re: Probleme mit Reely Carbon Fighter

                  Die Kosten auch noch genug.
                  Freitag habe ich zu lange gezögert. Da war bei ebay einer für 99 euro Sofortkauf drin. Aber beim Überlegen war ein anderer Schneller.
                  Meine Autos:
                  1/6: MCD EVO3
                  1/8: (Deagostini) DTM Mercedes Nitro, Mugen MBX5T Prospec (Brushless Umbau)
                  1/10 Nitro: (Hachette) Nitro Monster Truck 4WD, (Hachette) BMW M3 GTR
                  1/10 Elektro: Reely Blue Tanga
                  1/14: Scania R620 Highline (Im Bau)

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X