Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fahren bei Nässe

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fahren bei Nässe

    Hab mal nee Frage bei meinem Carbon Breaker steht das ich nicht in nassem Gras, Schnee, Pfützen usw. Meine Frage ist jetzt, wie macht ihr das? Fährt keiner von euch bei nässe oder muss man was beachten wenn er doch mal etwas Wasser abbekommt? Weil ich heute ein paar nasse stellen ausversehen mitgenommen habe Was kann jetzt passieren oder ist das nur halb so schlimm?

  • #2
    Re: Fahren bei Nässe

    schlimm ist das eigentlich nicht. Ich bin schon mit meinem kleinen donuts im 50cm schnee gefahren.
    Die schreiben das nur, weil da esben tropfenweise wasser in den motor oder die empfängerbox gelangen KÖNNEN!!!

    Passieren tut dabei nicht, im motor wirds einfach mit raustransportiert, in der rcbox passiert da eigtnlich nicht viel. Einfach danach alles Aufmachen und entsprechend trocknen.
    Ich bin auch schon durch pfützen gebrettert, wo danach ca ein halber m3 dampf vom Kühlerkopf aufstieg. Ich fahre immernoch mit den gleichen teilen wie damals.
    Wichtig ist nur, das nicht zu viel wasser zu lange an allen komponenten bleibt.
    An Plastik und Metall macht das aber nichts. Nur eben im Motor und der box.

    Kommentar


    • #3
      Re: Fahren bei Nässe

      Also Freiwillig habe ich das nicht gemacht.
      Aber vor ein paar Wochen habe ich meinen bis Unterkante Heckflügel Versenkt.
      Habe den aus dem Wasser geholt und weiter ging es ohne probleme

      Falls jetzt einer sich fragt wo ich U-Boot gespielt habe:
      Wir haben nen Platz der sich Regen-Rückhalt-Becken nennt.
      Trotz Regen am Vortag wollten wir fahren.
      Wir haben einen Rundkurs bei dem man 2 mal über einen Graben muß. An der Stelle liegen Bretter.
      Ich Verfehle natürlich die Bretter und Rausche voll in den mit Wasser vollen Graben
      Passiert
      Meine Autos:
      1/6: MCD EVO3
      1/8: (Deagostini) DTM Mercedes Nitro, Mugen MBX5T Prospec (Brushless Umbau)
      1/10 Nitro: (Hachette) Nitro Monster Truck 4WD, (Hachette) BMW M3 GTR
      1/10 Elektro: Reely Blue Tanga
      1/14: Scania R620 Highline (Im Bau)

      Kommentar


      • #4
        Re: Fahren bei Nässe

        A Verhüterlie übern Empfänger (Luftballon geht auch) Um die Öffnung noch einen Gummi, mit den Akkus das gleiche Spiel. Dann biste auf der sicheren Seite.
        Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
        Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
        Facebook Google+ zuendy.de
        Willst du mir etwas gutes tun?

        Kommentar


        • #5
          Re: Fahren bei Nässe

          Ok das beruhigt mich. Dann kann ich ja weiterrasen und danach halt alles trocknen. Danke

          Kommentar


          • #6
            Re: Fahren bei Nässe

            die wollen halt nur nicht dafür haften, das du deinen wagen im wasser versenkst und die das dann zahlen müssen...

            Kommentar


            • #7
              Re: Fahren bei Nässe

              Mit dem BMW fahr ich nicht bei Nässe,und mit dem NMT auch nicht,dafür sitzt der Servo viel zu blöd.Mit Sicherheit bekommt der Servo das ganze Wasser ab,das der Reifen in den Innenraum spritzt.Da hätt ich zuviel Angst um die Elektronik.
              Auf die Dauer hilft nur Power

              Ferrari f2004
              BMW M3 GTR
              Nitro Monster Truck
              AMG Mercedes...im Bau

              Kommentar


              • #8
                Re: Fahren bei Nässe

                ich hab bei mir spritzwassergeschützte boxen, da geht das. und die servos bekomen auch nicht si viel ab, das läuft unter ihnen weg. Ich machs aber auch nur selten...

                Kommentar


                • #9
                  Re: Fahren bei Nässe

                  Sowas hat mein Niro auch schon Ausgehalten ohne Defekte.
                  Von Innen sah er genauso aus wie von Aussen
                  Ich sah auch so Ähnlich aus. Hehe-

                  Meine Autos:
                  1/6: MCD EVO3
                  1/8: (Deagostini) DTM Mercedes Nitro, Mugen MBX5T Prospec (Brushless Umbau)
                  1/10 Nitro: (Hachette) Nitro Monster Truck 4WD, (Hachette) BMW M3 GTR
                  1/10 Elektro: Reely Blue Tanga
                  1/14: Scania R620 Highline (Im Bau)

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Fahren bei Nässe

                    das war der leopard, oder?
                    Aber das behindert die kühlung wohl extrem...
                    Aber gut, die Wärme wird halt durch den schlamm weggeschafft.
                    Und die beweglichen teile halten sich selber frei. Passieren kann da nicht viel.
                    Außer das man ein paar Urlaubstage verliert.

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: Fahren bei Nässe

                      Mugen MBX5T Prospec ist das.

                      Ich bin ja Relativ Schmerz Frei
                      Ich fuhr am nächsten Tag an die Tankstelle, Karo runter, Dampfstrahler drauf und Sauber war das Auto von innen und aussen.
                      Verluste am Wochenende danach: Beide Kugellager in der Kupplungsklocke war fest gerostet.
                      Elektronik hat aber alles ohne besondere massnahmen Überstanden.

                      In einen Unbeobachteten moment legte ich das Auto mal kurz bei mir daheim auf die Waage.
                      Schlamm und Dreck waren ca 2,5 - 3 KG.
                      Die Stoßdämpfer haben es nicht mehr geschafft das Auto hoch zu halten.

                      Gruß
                      Meine Autos:
                      1/6: MCD EVO3
                      1/8: (Deagostini) DTM Mercedes Nitro, Mugen MBX5T Prospec (Brushless Umbau)
                      1/10 Nitro: (Hachette) Nitro Monster Truck 4WD, (Hachette) BMW M3 GTR
                      1/10 Elektro: Reely Blue Tanga
                      1/14: Scania R620 Highline (Im Bau)

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: Fahren bei Nässe

                        WOW...
                        Die kugellager hättest du einige TAGE ununterbrochen drehen müssen....aber ziemlich schnell, damit sie nicht geröstet wären, aber so ein kl liegt ja im cnt bereich...

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X