Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

CF Fred´s Erfahrung mit dem Carbon Fighter

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • CF Fred´s Erfahrung mit dem Carbon Fighter

    Am 16.11.2020 gekauft.
    Beim dritten Tank (ca.2. Liter) hat sich der Gas Servo in Rauch aufgelöst. (Wurde von „C“ auf Garantie ausgetauscht).
    Die hinteren Differential – Joints lösten sich einige male. Hab ein zweites Gewinde hinein gemacht und das hält Bombenfest.
    Dann habe ich in der Bucht einen 4WD Umrüst Satz ersteigert und gleich eingebaut.
    Nach nur einer halben Tankfüllung haben sich die Zahnräder im Differential Aufgelöst. (Laut Angebot mit gehärteten Stiften –das stimmte ja auch, nur finde ich das die Zahnräder zu weich sind.) Schaden-51,- Euro. Wurde zum glück und mit viel Geschick beim „C“ auf Kulanz getauscht. Hab dann alles wieder zusammen gebaut und bin dann wieder auf die Piste. Nach nur wenigen Minuten blockierte dann plötzlich das linke Vorderrad. Wieder daheim und zerlegt habe ich festgestellt das sich die Madenschrauben die die Stifte der Antriebswelle halten lösen. Ordentlich Kleber rein, fest angezogen und wieder alles zusammen gebaut.
    Beim 3. Liter – Ein Kugellager an der Linken Vorderachse blockierte.
    Ein Sicherungsring bei dem Getriebe Zahnrädern löst sich – Zerstört alle Zahnräder und die Abdeckung.
    Habe dann meinen CF komplett zerleg. Alles gereinigt, fast alle Originalschrauben gegen hochwertige Rostfreie getauscht. Alle Kugellager raus – neue und bessere rein. Nach einigen Problemen bei den restlichen Differential – Joints ein zweites Gewinde rein. Neue Zahnräder samt Abdeckung verbaut. Neue Fernsteuerung MC 30 gekauft und eingebaut. Nach gut 170,- Euro und etlichen Arbeitsstunden wurde es draußen endlich wärmer und es ging wieder los.
    Beim 3,5 Liter – Der Lenkservo löst sich in Rauch auf. (Wurde von „C“ auf Garantie ausgetauscht).
    Beim 4. Liter – (21.03) Bei den vorderen Antriebswellen haben sich die kleinen Stifte aufgelöst. Hab dann wieder auf 2 WD umgebaut. (Gleich beim „c“ neue bestellt.29,95,- Euro) (23.03) Nach nur 15 Minuten, Laute Geräusche vom Getriebe. Sofort Motor ausgemacht. Hab auch bemerkt dass der linke vordere Stoßdämpfer gebrochen ist und der links hinten feucht war. Daheim Getriebeabdeckung abmontiert und dann das: Der Sicherungsring vom erster Zahnrad war fort. Die ersten beiden Zahnräder sind wieder komplett zerstört. Auch eines der Kugellager hat sich zerlegt und die Getriebeplatte wurde durch die aufgetretene Reibung stark beleidigt.
    So, das war´s fürs erste. Jetzt werde ich wieder eine laaaaaange Einkaufsliste zusammenstellen.
    Ja und noch was zum Schluss: Hab heute die neuen Antriebswellen bekommen und ich finde sie etwas fester bzw. stabiler als die vom 4WD Kit aus der Bucht. Fazit – Kauft man Billig, kauft man doppelt.
    Angehängte Dateien

  • #2
    Re: CF Fred´s Erfahrung mit dem Carbon Fighter

    Da hast du ganz schön viel durchgemacht!
    Ich würde dir empfehlen den Stellweg des Lenkservos zu begrenzen, ansonsten raucht der dir immer und immer wieder ab.
    Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
    Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
    Facebook Google+ zuendy.de
    Willst du mir etwas gutes tun?

    Kommentar


    • #3
      Re: CF Fred´s Erfahrung mit dem Carbon Fighter

      Obwohl auch das bei mir nicht viel gebracht hat -.- ^^

      Meine Erfahrung:
      Servos sind die nervigsten Sachen am Auto.

      Das mit dem Getriebezahnrädern ist meinem Kumpel auch passiert. Sah dann genauso aus wie bei dir, nur dass die Zahnräder nicht so krass abgenutzt waren wie bei dir.

      A common mistake that people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
      ...

      Kommentar


      • #4
        Re: CF Fred´s Erfahrung mit dem Carbon Fighter

        Schon krass was an einem CF so alles passieren kann

        Aber schön das noch jemand seine Erfahrungen mit dem CF hier niederschreibt
        Gruß Toschi

        Aktuelle: MCD RR V4 /
        Traxxas Summit / Tamiya TA-02 Ford F-150

        Ehemalige:
        R.I.P. Alumienchen (Alu Carbon Fighter Benziner 1:6) / Traxxas E-Revo VXL 1:16 / Tamiya TT-01

        Kommentar


        • #5
          Re: CF Fred´s Erfahrung mit dem Carbon Fighter

          Weiß nicht ob du es schon gelesen hast, wegen Getriebezahnrädern sichern ... KLICK Seite 6 ca. Mitte.
          Gruß Toschi

          Aktuelle: MCD RR V4 /
          Traxxas Summit / Tamiya TA-02 Ford F-150

          Ehemalige:
          R.I.P. Alumienchen (Alu Carbon Fighter Benziner 1:6) / Traxxas E-Revo VXL 1:16 / Tamiya TT-01

          Kommentar


          • #6
            Re: CF Fred´s Erfahrung mit dem Carbon Fighter

            ich versteh das nicht wie ihr immer eure fighter so breit bekommt
            habe jede woche fast einen neuen bei mit stehen und bevor der geschlachtet wird fahre ich mit denen
            nie probleme zumindest was solche total ausfälle angeht
            Verkaufe Tiger Panzer Bausatz von Hachette. Alles ist neu und OVP.
            350€ komplett mit Heftern usw.

            Kommentar


            • #7
              Re: CF Fred´s Erfahrung mit dem Carbon Fighter

              Verstehe ich das richtig, du hast "beinahe" jede Woche einen neuen?
              Dann ist es doch "fast" kein Wunder das nichts kaputt geht
              Gruß Toschi

              Aktuelle: MCD RR V4 /
              Traxxas Summit / Tamiya TA-02 Ford F-150

              Ehemalige:
              R.I.P. Alumienchen (Alu Carbon Fighter Benziner 1:6) / Traxxas E-Revo VXL 1:16 / Tamiya TT-01

              Kommentar


              • #8
                Re: CF Fred´s Erfahrung mit dem Carbon Fighter

                die meisten sind gebraucht und haben auch schon was hinter sich
                der großteil hat ja mittlerweile den pro oder eine andere neue version

                ab und zu steht dann aber doch mal ein fighter der ersten generation da
                und selbst da komm ich nicht zu solchen schäden
                Verkaufe Tiger Panzer Bausatz von Hachette. Alles ist neu und OVP.
                350€ komplett mit Heftern usw.

                Kommentar


                • #9
                  Re: CF Fred´s Erfahrung mit dem Carbon Fighter

                  Schäden wie hier gezeigt sind auch meiner Meinung nach absolute "Extreme", denn bis sowas passiert müssen die Geräusche im Vorfeld unüberhörbar sein, und wenn man dann nicht aufhört kommt halt sowas dabei raus.
                  Gruß Toschi

                  Aktuelle: MCD RR V4 /
                  Traxxas Summit / Tamiya TA-02 Ford F-150

                  Ehemalige:
                  R.I.P. Alumienchen (Alu Carbon Fighter Benziner 1:6) / Traxxas E-Revo VXL 1:16 / Tamiya TT-01

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X