Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

BUGGY CARBON FIGHTER PRO 2WD RTR

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • BUGGY CARBON FIGHTER PRO 2WD RTR

    Hallo erst mal,
    Will mir gerne ein Carbon Fighter Pro zulegen.
    Habe zwar einiges schlechtes gelesen aber einige scheinen weniger Probleme zu haben als andere.
    Deswegen bin ich nun unschlüssig ob ich mir den holen soll oder nicht. Conrad Hat ja ein schönen für 349€
    im Angebot eine andere Fernbedienung habe ich noch mit 2,4 Ghz das ist weniger das prob.
    nur was sind die teile die man vielleicht vor der ersten Fahrt durch was Besseres ersetzen sollte?
    für Eure Hilfe und Tipps bin ich euch sehr dankbar.

    mfg Rene

  • #2
    Re: BUGGY CARBON FIGHTER PRO 2WD RTR

    Es kommt ein wenig darauf an wo du fahren willst.
    Im Offroadbereich würde ich dir Dämpfersocken Empfehlen. Das könnte unter Umständen die Haltbarkeit verlängern.
    Die Standartdämpfer werden ziemlich schnell undicht und fangen an zu triefen...

    Andere Kugellager würde ich auch noch empfehlen. Ich und mein Kumpel sind oft mit dem Wechsel beschäftigt ^^.
    Am besten gleich am Anfang gute einbauen.

    Was ich von mir aus sagen kann ist: Solange die Servos durchhalten kann man schon gut fahren so wie er kommt. Servos (Lenkservos) sind so meine Problemstellen.

    Und noch ein Tipp: Hole dir ein anderen Reso. Die Tröte vom Pro ist wirklich sehr laut und Grell vom Ton her. Auf Dauer kann das unangenehm werden. Es sei denn man steht auf den Sound der Pro-Tröte

    Ansonsten schau doch mal so einige Erfahrungsberichte an. Da kannst du dir auch einen Überblick verschaffen was mach machen kann und von was man lieber die Finger lassen sollte.

    PS: Willkommen im Forum

    A common mistake that people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
    ...

    Kommentar


    • #3
      Re: BUGGY CARBON FIGHTER PRO 2WD RTR

      Das ist aber die Tuning Version die ich meine nicht das normale.
      da ist schon ein neuer reso Tuning-Abgassystem zudem sind da Alu-Tuningteile mit bei.
      hier mal ne liste


      Ausstattung

      * Alu-Chassis im Carbon-Look
      * Verchromtes Tuning-Abgassystem
      * Alu-Überrollkäfig
      * Alu-Servosaver-Platte
      * Alu-Gewinde-Öldruckstoßdämpfer mit Tuningfedern
      * Spur und Sturz einstellbar
      * Komplett kugelgelagert
      * Benzinmotor
      * Alu-Tuningluftfilter
      * Metallgetriebe mit Staubschutzabdeckung
      * 1 High Torque Lenkservo
      * 1 Standard-Servo
      * Fail Safe
      * Fertig dekorierte Karosserie
      * Ladegerät für Empfängerakku
      * NiMH-Empfängerakku
      * 3-Kanal 40 MHz-FM Fernsteueranlage mit 10 Modellspeichern.


      P.S. Gelände sowie straße wollte ich schon mit fahren können. und dafür sind buggies ja ganz gut denke ich so kiesgrube sollte er ja meistern

      Kommentar


      • #4
        Re: BUGGY CARBON FIGHTER PRO 2WD RTR

        Du meinst doch bestimmt den hier:
        1:6 GP BUGGY CARBON FIGHTER PRO 2WD RTR [236666]
        Oder habe ich es falsch verstanden (Steht ja auch im Titel).

        Und von dem rede ich auch.

        * Alu-Chassis im Carbon-Look
        * Verchromtes Tuning-Abgassystem -> Das ist der Reso den ich meine.
        * Alu-Überrollkäfig
        * Alu-Servosaver-Platte
        * Alu-Gewinde-Öldruckstoßdämpfer mit Tuningfedern -> Das sind die Dämpfer die ich meine.
        * Spur und Sturz einstellbar
        * Komplett kugelgelagert
        * Benzinmotor
        * Alu-Tuningluftfilter
        * Metallgetriebe mit Staubschutzabdeckung
        * 1 High Torque Lenkservo
        * 1 Standard-Servo
        * Fail Safe
        * Fertig dekorierte Karosserie
        * Ladegerät für Empfängerakku
        * NiMH-Empfängerakku
        * 3-Kanal 40 MHz-FM Fernsteueranlage mit 10 Modellspeichern.

        Alles andere steht so da damit es sich nach mächtig viel Tuning anhört. Eigentlich ist das die normale Basis des CF.

        A common mistake that people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
        ...

        Kommentar


        • #5
          Re: BUGGY CARBON FIGHTER PRO 2WD RTR

          Willkommen im Forum

          Du meinst den hier 236666
          Das ist der Standard CF von dem hier eigentlich alle reden.

          Carbon Fighter FAQ

          Schwachstellen sind meiner Meinung nach:

          - original Stoßdämpfer (es gibt einige bessere Alternativen)
          - original Kugellager (sollten RS2 Lager rein)
          - Ein und Ausschalter an der Empfängerbox (Massekabel innen kann durchscheuern = Kurzschluss ,,, oder der Schalter bekommt einfach einen Wackelkontakt) deshalb tauschen oder/und einen Motor-Stop-Failsafe einbauen
          - Lenkservo hat bei mir lange gehalten aber auf jeden Fall den Servoweg begrenzen (das geht an der Funke, hatte ca. 75% eingestellt)
          - Diff.-Stifte muss man nicht unbedingt tauschen, sind schon stabile verbaut, allerdings sind die 1mm zu kurz. Es kann also bei hoher Belastung dazu kommen das sie aus der Führung rutschen (eher unwahrscheinlich weil sie sehr fest sitzen, aber möglich).
          - Alle Schrauben nachziehen/sichern
          - Alu-Getriebeplatte ist zu empfehlen

          mehr fällt mir gerade nicht ein.
          Gruß Toschi

          Aktuelle: MCD RR V4 /
          Traxxas Summit / Tamiya TA-02 Ford F-150

          Ehemalige:
          R.I.P. Alumienchen (Alu Carbon Fighter Benziner 1:6) / Traxxas E-Revo VXL 1:16 / Tamiya TT-01

          Kommentar


          • #6
            Re: BUGGY CARBON FIGHTER PRO 2WD RTR

            Zitat von Toschi
            - Diff.-Stifte muss man nicht unbedingt tauschen, sind schon stabile verbaut, allerdings sind die 1mm zu kurz. Es kann also bei hoher Belastung dazu kommen das sie aus der Führung rutschen (eher unwahrscheinlich weil sie sehr fest sitzen, aber möglich).
            Nee die verrutschen nicht. Hatte aber ein Differenzial vor mir liegen, welches NEU und unbenutzt war und da waren in Inbusschrauben nicht angezogen uund die Diffstifte zu weit reingeschlagen. Die Stifte kann man ohne das Diff zu öffnen mit einem Hammer + Nagel ein wenig zurück schlagen.
            Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
            Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
            Facebook Google+ zuendy.de
            Willst du mir etwas gutes tun?

            Kommentar


            • #7
              Re: BUGGY CARBON FIGHTER PRO 2WD RTR

              ja das mit der Alu getriebehalterung habe ich gelesen mein conrad hat welche da würde da auch gleich eine mitnehmen.
              Desweiteren wo bekomme ich gute ersatzteile her bzr z.b. kugellager.
              Gibt es da shops die zu empfelen sind?

              Kommentar


              • #8
                Re: BUGGY CARBON FIGHTER PRO 2WD RTR

                Du kannst die Lager eigentlich überall kaufen. Auf ebay werden manchmal Sätze angeboten, weiß nicht wie die sind, es gibt auch Shops die sich auf Kugel.- oder Wälzlager spezialisiert haben, oder auch einfach im Technischen Großhandel bei dir um die Ecke (Apothekenpreise).

                Ersatzteile gibt es auch an vielen Stellen im Netz günstiger als beim "C".

                Wie "zuendy" schon geschrieben hat, solltest du die Diffs mal ausbauen und prüfen ob alles richtig sitzt. Kannst ja dann Fotos machen und hier fragen ob alles gut ist. Das Diff. selber musst du dafür nicht zerlegen.
                Gruß Toschi

                Aktuelle: MCD RR V4 /
                Traxxas Summit / Tamiya TA-02 Ford F-150

                Ehemalige:
                R.I.P. Alumienchen (Alu Carbon Fighter Benziner 1:6) / Traxxas E-Revo VXL 1:16 / Tamiya TT-01

                Kommentar


                • #9
                  Re: BUGGY CARBON FIGHTER PRO 2WD RTR

                  So heute Nachmittag geht es los zum C.
                  Was soll ich mir am besten gleich dazu kaufen?
                  Ist die Fernbedienung okay oder lieber eine 2,4ghz?
                  mein Büge ist nach obenhin etwas frei.

                  Für eure Hilfe bin ich euch sehr dankbar.

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: BUGGY CARBON FIGHTER PRO 2WD RTR

                    Eine 2,4 ghz funke ist nur zu empfehlen. Die funke die da bei ist, ist nicht sonderlich gut.

                    A common mistake that people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
                    ...

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: BUGGY CARBON FIGHTER PRO 2WD RTR

                      Funke: einige finden die gut 207300 andere die 207254 und die hier ist wohl neu auf dem Markt 207400

                      Getriebeplatte 235993

                      Feinfilter 237100 wenn du Off-Road fährst

                      Luftfilteröl (kannst wohl auch Speiseöl nehmen)
                      Gruß Toschi

                      Aktuelle: MCD RR V4 /
                      Traxxas Summit / Tamiya TA-02 Ford F-150

                      Ehemalige:
                      R.I.P. Alumienchen (Alu Carbon Fighter Benziner 1:6) / Traxxas E-Revo VXL 1:16 / Tamiya TT-01

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: BUGGY CARBON FIGHTER PRO 2WD RTR

                        so leider ist das aufgetretten was ich mir dachte.Der große Servo ist kaputt gegangen als ich ausversehen bei 100% voll eingelenkt habe und nun funzt er garnicht mehr Naja morgen erstmal zum C hin.Getriebe platte ist schon verbaut.Werde wohl auch kein anspruch auf garantie haben weil ich ja die fernbedienung getauscht habe.

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: BUGGY CARBON FIGHTER PRO 2WD RTR

                          Musst Du den Mitarbeitern von C doch nciht sagen! Einfach Servo ausbauen und zum C. Dort sagen der ist kaputt und Du willst Ersatz! FERTIG!!!! Kannst natürlich auch etwas drauf legen und einen besseren nehmen! Weiß jetzt aber nicht mehr genau welcher das war! Musst einfach mal im Forum suchen, da gibt es mehrere Post drüber!
                          Carson Specter 1; TT MTA-4 S28; Tamiya TT-01 E + SuperFighter GR;
                          Losi SCT Strike + MicroDesertTruck 1:36 + MiniRockCrawler 1:18;
                          Reely CF 4 WD + Ice Tiger + Blue Tanga; HPI Blitz;
                          KM Baja Buggy; Ansmann Rock Ruler

                          Spektrum DX3E 2,4 GHz; HK-GT3B 2,4 GHz

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: BUGGY CARBON FIGHTER PRO 2WD RTR

                            Stell doch mal ein Paar Bilder vor von deinem CF .


                            lg

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: BUGGY CARBON FIGHTER PRO 2WD RTR

                              So endlich bin ich fertig mit dem ganzen umbau und dem einstellen ^^
                              Der neue servo ist so eingebaut das ich für volle einlekung nur 60% der servolenkun benötige ^^
                              lenkt zwar dadurch schneller aber dafür habe ich ein ruhiges hänchen.
                              Desweiteren habe ich ja die alu kuplungsplatte verbaut und ein feinluftfilter
                              so und hier mal 3 Bilder ^^



                              Kommentar

                              Lädt...
                              X