Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

1:6 Carbon Fighter Vergaser Problem

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 1:6 Carbon Fighter Vergaser Problem

    Hallo,

    bin ganz neu hier und hab auch schon ein Problem.
    Und zwar habe ich mir gestern einen Carbon Fighter Pro von Conrad geholt, als ich ihn dann heute anmachen wollte hat das ewig gedauert.
    Als er dann aber endlich mal lief (inzwischen war bestimmt ne Stunde vergangen) und ich den Choke wieder aufmachen (waagerecht) wollte, ging nach etwa 1/8 Umdrehung des Chokes auf einmal die Drehzahl extrem hoch und nach weiterem aufmachen ging er aus.
    Das ging ein paar mal so, also hab ich erstmal die h und die l Schraube zugedreht und wie inner Anleitung beschrieben die l 1,25 und die h 1,75 wieder aufgedreht.
    Ergebnis: immernoch das gleiche wie vorher.

    also hab ich erstmal angefangen das gemisch fetter zu machen, da ich dachte: wenn der motor ausgeht wenn er mehr luft bekommt, muss das gemisch zu mager sein.
    aber nix da, ich hab immer n viertel aufgedreht und dann probiert, bis ich letztendlich bei über 5 Umdrehungen angekommen war, wo ich dachte: das kanns ja dann nicht sein.
    an der leerlauf-drossel schraube hab ich dann auch noch n bisschen rumgefummelt, aber es bleibt dabei, 1/8 Choke aufmachen, dann is schluss.

    ich hoffe einer von euch kann mir helfen, ich wäre jedenfalls sehr dankbar.

    MfG der-Eiermann

  • #2
    Re: 1:6 Carbon Fighter Vergaser Problem

    Moin Eiermann,

    zuerst einmal Willkommen im Forum

    Es ist eigentlich unmöglich den CF mit Choke zum laufen zu bringen, es sei denn du hast keinen Sprit in den Vergaser gepumpt. Solltest du keinen Sprit in den vergaser gepumpt haben wäre das Gemisch wohl so mager das der Motor auch mit Choke in senkrechter Position anspringen würde, und dann natürlich ausgeht wenn noch mehr Luft dazu gegeben wird.
    Mach das aber auf keinen Fall zu oft, da leidet der Motor extrem drunter.

    Solltest du Sprit reingepumpt haben, wird wohl ein Defekt am Vergaser vorliegen.

    Wie auch immer, ich schreib mal kurz wie es bei mir lief als ich noch einen Vergaser mit Choke hatte...

    1. Choke Hebel senkrecht
    2. Sprit in den Vergaser pumpen
    3. Seilzustarter betätigen bis der Motor mal kurz anspringen wollte (im Regelfall musste ich ein bis drei mal ziehen bis es soweit war)
    4. Choke waagerecht
    5. Seilzugstarter betätigen (im Normalfall springt er beim ersten oder zweiten Zug an)
    6. Fahren

    Ganz wichtig... stell ihn vor dem starten wieder auf die Grundeinstellung!!!
    Gruß Toschi

    Aktuelle: MCD RR V4 /
    Traxxas Summit / Tamiya TA-02 Ford F-150

    Ehemalige:
    R.I.P. Alumienchen (Alu Carbon Fighter Benziner 1:6) / Traxxas E-Revo VXL 1:16 / Tamiya TT-01

    Kommentar


    • #3
      Re: 1:6 Carbon Fighter Vergaser Problem

      ne also sprit hab ich natürlich in den vergaser gepumpt.
      ich werds dann heute nachmittag mal so versuchen wie du gesagt hast und mich wieder melden.

      Gruß der-Eiermann

      Kommentar


      • #4
        Re: 1:6 Carbon Fighter Vergaser Problem

        also ich habe nochmal alles versucht, aber ohne erfolg.
        ich werde dann heut abend noch zu conrad gehen und gucken ob sie mir nur den vergaser, oder gleich das ganze auto umtauschen.

        Gruß der-Eiermann

        Kommentar


        • #5
          Re: 1:6 Carbon Fighter Vergaser Problem

          lass dir am besten das geld geben für den vergaser und kaufe dir einen walbro
          mit dem hast du dann erstmal für lange zeit ruhe

          hast du mal überprüft was der servo macht
          Verkaufe Tiger Panzer Bausatz von Hachette. Alles ist neu und OVP.
          350€ komplett mit Heftern usw.

          Kommentar


          • #6
            Re: 1:6 Carbon Fighter Vergaser Problem

            das kam leider schon zu spät

            ich war heute nochmal da und die meinten, dass er wahrscheinlich nebenluft zieht
            anfang nächster woche krieg ich dann n komplett neues auto

            ich kann mich dann ja nochmal melden ob es dann wieder so ein griff ins klo war (bitte nich)

            ach ja und der servo hat gearbeitet wie er sollte

            Gruß der-Eiermann

            Kommentar


            • #7
              Re: 1:6 Carbon Fighter Vergaser Problem

              ja das mit der nebenluft kann durchaus sein
              Verkaufe Tiger Panzer Bausatz von Hachette. Alles ist neu und OVP.
              350€ komplett mit Heftern usw.

              Kommentar


              • #8
                Re: 1:6 Carbon Fighter Vergaser Problem

                ok also ich habe jetzt einen neuen carbon fighter bekommen und der sprang beim ersten mal an.

                ABER: leider hat sich der seilzugstarter nach der ersten fahrt verabschiedet, sodass ich frühestens in zwei tagen, wenn der neue kommt, wieder fahren kann.


                Gruß der-Eiermann

                Kommentar


                • #9
                  Re: 1:6 Carbon Fighter Vergaser Problem

                  Fürs nächste Starten: Nie bis Anschlag den Seilzug rausziehen, die Hälfte bis 3/4 reicht. Dann hält der auch eine ganze Weile.
                  Halt erstmal probeweise langsam komplett rausziehen und schauen wie lang das Teil ist und dann nur noch 1/2 -3/4 und immer schön kräftig ziehen.
                  Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
                  Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
                  Facebook Google+ zuendy.de
                  Willst du mir etwas gutes tun?

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: 1:6 Carbon Fighter Vergaser Problem

                    Mein Seili hält auch schon seit ich den CF habe... musst den eventuell nur mal reinigen, kommt öfter vor das sich Dreck darin sammelt und er festhängt.
                    Abschrauben und probieren ob der Mitnehmer in der Mitte beim ziehen rauskommt, wenn nicht, reinigen.
                    Gruß Toschi

                    Aktuelle: MCD RR V4 /
                    Traxxas Summit / Tamiya TA-02 Ford F-150

                    Ehemalige:
                    R.I.P. Alumienchen (Alu Carbon Fighter Benziner 1:6) / Traxxas E-Revo VXL 1:16 / Tamiya TT-01

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: 1:6 Carbon Fighter Vergaser Problem

                      ne ich hab schon aufgepasst, dass ich den nich zuweit rausziehe.
                      aufgemacht hab ich ihn auch, aber da war kaum dreck drin, keine ahnung was da los is, egal neuer is schon unterwegs, diesmal werd ich ih aber mit fliegengitter oder sowas schützen

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: 1:6 Carbon Fighter Vergaser Problem

                        Hallo,
                        hast du dein Problem dann lösen können, ich habe jetzt das selbe Problem. Die erste Tankfüllung ist er perfekt gelaufen und am nächsten Tag wollte ich die 2. Tankfüllung durchlaufen lassen. Dann lief er eigentlich nur mit mindest halb geöffneter Chokeklappe. Sobald ich den Choke öffne (Choke waagrecht) geht er aus? Mein nächster Versuch ist nämlich auch L- Schraube herauszudrehen um die Einstellung fetter zu machen.

                        Gruß
                        Chris 1860

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X