Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Barneys Erfahrung mit dem CF

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Barneys Erfahrung mit dem CF

    hallo,

    will hier auch mal ein paar eindrücke loswerden über diesen karren.
    am 11.6.2011 hab ich den cf gekauft.in frankfurt.2 stunden fahrt hin,in conrad rein, gekauft,2 stunden zurück
    da ich mich schon vorher über den cf ein wenig informiert hatte hab ich zu hause als erstes das gas/bremsservo gewechselt.
    hatte noch eins rumfliegen von futaba aus nem 1:10er modell. reicht völlig das teil und zieht ordentlich.
    das failsave hat ich nach der ersten fahrt gleich rausgeworfen. zuviele störungen und bei vollgas bleibt das gas weg und und und.
    halte ich nix von.ich bin der meinung wenn man ein auge auf sein auto wirft kann man das ungefähr einschätzen wann schluss ist.

    nach der 2. tankfüllung hat ich eher kleinere schäden wie querlenker und kugelköpfe bzw spurstangen die ich dann durch gewindestangen größeren durchmessers ersetzt hab.alles keine sache da diese recht günstig sind.
    nur wies kommen sollte hat dann das lenkservo gestreikt und ich hab dann 2 von diesen billigservos bestellt von turnigy. bis jetzt muss ich sagen,hat das teil sein dienst erledigt. nur 33kg drücken halte ich eher für ein gerücht. es ist nunmal kein rhino. leider. aber alles in allem für das was ich fahre reicht es voll und ganz.
    mitlerweile hab ich auch nen bischen am vergaser rumgestellt und muss sagen dass ich das recht gut hinbekommen hab. das standgas läuft ruhig und er reisst bei vollgas
    und ganz wichtig da ich die 2wd pro version hab,hab ich diese schreckliche tröte ausgetauscht gegen ne banane!! nich die zum schälen

    die längste fahrt ohne probleme und ohne schaden war bislang 30 minuten am stück und richtig lack.ich wollts nich übertreiben dass die getriebeplatte ihren geist aufgibt, bevor ich die aus alu kaufe

    heute bin ich dann im steinbruch gefahren,ich häts echt lassen sollen -.-"
    wasser,sand,grobes gestein. die mischung wasser+sand ergibt ne ziemliche sauerei. so schlimm das sich die bremse zugesetzt hat und n dauerbremser hatte
    zusammengepackt,heimgefahren. servos,empfänger,luftfilter ausgebaut. tüte über den lufteinlass, und lasse den gartenschlauch tun für was er gemacht wurden ist
    morgen werd ich dann sehen ob er noch läuft oder irgendwas kaputt ist.

    im großen und ganzen bin ich recht zufrieden mit dem billigmodell.ich hatte vorher nen fg hummer. der war fast 3 mal so teuer und schäden hat ich da viel mehr,in etwa der gleichen zeit.das einzige plus dass der hatte war der motor. nen zenoah eben.. hab ihn dann verkauft.
    vorallem am cf kommt man ruckzuck überall dran. die teile sind schnell abgebaut und wieder zusammengebaut. hat beim hummer wesentlich länger gedauert.

    die tage werd ichn paar bilder einstellen bzw n paar videos. damit man mal hört wie er sich mit den einstellungen anhört.

    bis dahin mfg meik aka barney

  • #2
    Re: Barneys Erfahrung mit dem CF

    heute bin ich mal wieder gefahren,20 minuten ich 10 minuten meine freundin
    der läuft und läuft und läuft. und ich hätte auch weiterfahren sollen anstatt aufn sportplatz nochmal zu fahren.
    ein paar überschläge und schon schaden. stoßdämpfer unten ausm querlenker gerissen und der felgenmitnehmer hat sich durch die felge gebohrt. heiss geworden geschmorrt.
    daher meine frage,hat jemand ein einzelnes rad über?^^

    Kommentar


    • #3
      Re: Barneys Erfahrung mit dem CF

      Das Originale? Hab davon 2.

      Kommentar


      • #4
        Re: Barneys Erfahrung mit dem CF

        jauu, was würdsten für haben wollen ?

        Kommentar


        • #5
          Re: Barneys Erfahrung mit dem CF




          Kommentar


          • #6
            Re: Barneys Erfahrung mit dem CF

            hab mal n paar videos reingestellt. war nur bei nem waldweg. und hab halt das beste draus gemacht. ^^
            man muss aber dazu sagen, 2wd ist echt schwer zu kontrollieren und auf dem nassen schmierigen waldgemehre noch bescheidener. aber egal hauptsache dreck^^

            Kommentar


            • #7
              Re: Barneys Erfahrung mit dem CF

              und hier mal zwei bilder vom letzten schaden,
              die felge ist voll durchgebrannt. bin aufm sportplatz gefahren und hatte irgendwie in kurven zuviel grip. auf rasen!! und ist jedes mal umgekippt bis sich dann halt die felge rauchend verabschiedet hat. der auspuff hat ne delle von sonem gewicht vom trekker abbekommen als ich mich gedreht hatte isser rückwärts gegen diese eisenhalterung gerutscht. xD

              hat denn schon jemand mal ne felge gefräst? aus alu?
              Angehängte Dateien

              Kommentar


              • #8
                Re: Barneys Erfahrung mit dem CF

                ich liebäugel momentan auch mit folgen reifen:
                250546836723
                was haltet ihr davon?
                mir sind die cf reifen zu klobig.

                Kommentar


                • #9
                  Re: Barneys Erfahrung mit dem CF

                  Nö, die sind gut. Evtl. die Übersetzung ein klein wenig kleiner wählen. Aber ich find die gut und habe dich auch schon oft an anderen CFs gesehen.
                  Eine Felge aus Alu im Offroad Bereich willst du nicht wirklich.
                  Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
                  Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
                  Facebook Google+ zuendy.de
                  Willst du mir etwas gutes tun?

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X