Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ausflug mitem Carbon Fighter mit kleinem Schaden...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ausflug mitem Carbon Fighter mit kleinem Schaden...

    Hiiey,

    bin heute mal wieder ne runde mitem fighter gefahren
    Hier ein paar Bilder:


    Dann nach gut einer Tankfüllung ging nichts mehr... Ich konnte so viel Gas geben wie ich möchte, aber nichts passierte.
    Zuhause nahm ich dann denn getriebe deckel ab und da sahn die Zahnräder so aus:


    Und die Getriebeplatte sah auch etwas komisch aus, die lager hat sehr viel spiel und an einigen stellen war das Plastik geschmolzen...

    Jez muss wohl ne neue Getriebeplatte und neue Zahnräder her .

    Jetzt meine Frage, soll ich jetzt eine Getriebeplatte aus Alu kaufen? und wenn ja wo?

    Lg Marius
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von marius; 15.08.2011, 18:28.

  • #2
    Du kannst es beim conni probieren.. kann sein sie ersetzens dir .. Aber! : Wenn du das glück hast dann seih froh aber hol dir ne alu platte.. sonst fährste paar füllungen und dann hasts gleiche wieder .. Alu platte hatte ich damals vom conni.. teuer, aber die anschaffung lohnt sich..
    lg dommee

    Getunter Carbon fighter pro 4 wd MC 30 2,4 Ghz
    Stromversorgung 5000mah Lipo
    -> Mein CF-Klick

    Kommentar


    • #3
      Ich würde auch erst einmal versuchen die Getriebeplatte und die Zahnräder beim C zu tauschen, falls noch Garantie...

      Auf jeden Fall aber die Alu-Getriebeplatte und am besten für das ganze Fahrzeug bessere Lager, wie z.B. diese
      Gruß Toschi

      Aktuelle: MCD RR V4 /
      Traxxas Summit / Tamiya TA-02 Ford F-150

      Ehemalige:
      R.I.P. Alumienchen (Alu Carbon Fighter Benziner 1:6) / Traxxas E-Revo VXL 1:16 / Tamiya TT-01

      Kommentar


      • #4
        OKy danke ich werde es mal versuchen.
        Ja und bessere lager hab ich ja schon da sind schon 2Rs Lager drin und die haben vieleicht gerade mal tankfüllung durch.

        Kommentar


        • #5
          Ja du hast schon die guten drinn? O.o
          hmm.. dann kams von der kupplung.. naya die wird ja auch sau heiß.. Auf jedenfall probieren mit der garantie, wenn du das neue getriebe hast am besten gleich ne alu platte holen.. dann hast zwar nichts gespart aber "sinnvoll und dauerhaft getunt"
          lg dommee

          Getunter Carbon fighter pro 4 wd MC 30 2,4 Ghz
          Stromversorgung 5000mah Lipo
          -> Mein CF-Klick

          Kommentar


          • #6
            Was sind denn die guten ??
            ICh habe imoment welche von ebay drine alle zusammen hab ich glaub ich 30€ für gegeben.
            Ja die alu platte werde ich mir auf jeden fall holen

            Kommentar


            • #7
              und dann hätte ich noch eine frage: wo dran kann ich erkennen ob die kuplung und die kuplungsglocke auf ist und sie ersetzt werden solte ?

              Kommentar


              • #8
                Die guten Lager sind 2RS, ich denke eure Antworten haben sich da überschnitten.

                Alu-Getriebeplatte ist immer Sinnvoll.

                Der C.F.Freak meint das die Kupplungsglocke zu nah an der Getriebeplatte sitzt, evtl. auch etwas schleift, und dadurch zu heiß wird.

                Hast du dir mal die CF-FAQ durchgelesen Wenn nicht, hier ist sie Klick

                K
                upplung prüfen geht am besten wenn man den Motor etwas zur Seite schiebt ( natürlich vorher losschrauben )
                Zuletzt geändert von Toschi; 15.08.2011, 23:15.
                Gruß Toschi

                Aktuelle: MCD RR V4 /
                Traxxas Summit / Tamiya TA-02 Ford F-150

                Ehemalige:
                R.I.P. Alumienchen (Alu Carbon Fighter Benziner 1:6) / Traxxas E-Revo VXL 1:16 / Tamiya TT-01

                Kommentar


                • #9
                  Achs okey.
                  Denn CF-FAQ kenne ich schon
                  Was meinst du damit " Motor etwas zur Seite schieben? und wie kann ich ers dann genau erkennen?

                  Kommentar


                  • #10
                    du siehst dann ob die Beläge der Kupplung runter sind, wenn du den Motor und damit die Kupplung zur Seite schiebst, was ich bei den originalen Belägen aber nicht glaube, es sei denn du bist immer mit schleifender Kupplung unterwegs?
                    Gruß Toschi

                    Aktuelle: MCD RR V4 /
                    Traxxas Summit / Tamiya TA-02 Ford F-150

                    Ehemalige:
                    R.I.P. Alumienchen (Alu Carbon Fighter Benziner 1:6) / Traxxas E-Revo VXL 1:16 / Tamiya TT-01

                    Kommentar


                    • #11
                      Achso oky
                      Ehm nein bin ich nicht, was ich aber heute noch geshen habe ist das hinten drin in der kupplungsglocke schleif spuren sind, was ja denke ich nicht normal ist.

                      Kommentar


                      • #12
                        Schleifspuren in der Kupplungsglocke sind normal, solange sie nicht sehr tief sind. Die Kupplung wird ja erst bei einer bestimmten Drehzahl kraftschlüssig mit der Kupplungsglocke, bis zu dem Punkt schleift sie kurzzeitig. Also nicht zu viel mit wenig Drehzahl fahren
                        Gruß Toschi

                        Aktuelle: MCD RR V4 /
                        Traxxas Summit / Tamiya TA-02 Ford F-150

                        Ehemalige:
                        R.I.P. Alumienchen (Alu Carbon Fighter Benziner 1:6) / Traxxas E-Revo VXL 1:16 / Tamiya TT-01

                        Kommentar


                        • #13
                          jaa das da schleifspuren sind ist normal ja, ist das aber auch normal das die dahinten dran sind?
                          Angehängte Dateien

                          Kommentar


                          • #14
                            Nee, eher nicht. Das könnte daran liegen das der in den FAQ beschriebene Fehler nicht behoben wurde, und die Kupplungsglocke keinen, oder nicht ausreichend Platz zwischen Kupplung und Getriebeplatte hatte.
                            Gruß Toschi

                            Aktuelle: MCD RR V4 /
                            Traxxas Summit / Tamiya TA-02 Ford F-150

                            Ehemalige:
                            R.I.P. Alumienchen (Alu Carbon Fighter Benziner 1:6) / Traxxas E-Revo VXL 1:16 / Tamiya TT-01

                            Kommentar


                            • #15
                              wenn du was richtig gutes bauen willst dann bau dir eine teflon kupplung bzw. eine die du einstellen kannst ein
                              würde auch sagen schick die defkten teile zum c und kaufe dir dann eine alu platte
                              mir scheint es so das selbst bei guten lagern die platte probleme macht
                              vermutlich ist das platik so weich das es beim normalen fahren minimal nachgibt
                              Verkaufe Tiger Panzer Bausatz von Hachette. Alles ist neu und OVP.
                              350€ komplett mit Heftern usw.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X