Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Warum gibt es den Carbon Fighter und deren Brüder eigentlich als 2WD :?: :?: :?:

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Warum gibt es den Carbon Fighter und deren Brüder eigentlich als 2WD :?: :?: :?:

    Moin,

    die Frage hat sich gerade in mein Hirn gebrannt, und ich musste sie unbedingt loswerden.

    Der CF ist doch ein Clone vom MCD Evo, und den gibt es doch überhaupt nicht als 2WD.
    Wäre ja auch unlogisch wegen der Gewichtsverteilung von 50:50, Motor in der Mitte usw.

    Was hat das große "C" sich dabei gedacht?
    Der CF ist als 2WD niemals so gut fahrbar wie ein 2WD mit Heckmotor wie z.B. FG Baja, FG Marder, HPI Baja usw.

    Also, warum gibt es den CF als 2WD

    Bin auf eure Antworten sehr gespannt weil ich es mir nicht einleuchtend erklären kann

    Grüße
    Gruß Toschi

    Aktuelle: MCD RR V4 /
    Traxxas Summit / Tamiya TA-02 Ford F-150

    Ehemalige:
    R.I.P. Alumienchen (Alu Carbon Fighter Benziner 1:6) / Traxxas E-Revo VXL 1:16 / Tamiya TT-01

  • #2
    meiner meinung nach ist das geldmacherrei denn es ist ja alles vorbereitet um auf 4 wd unzubauen
    die jungs vom "C" denken da etwas weiter als der leihe
    wenn ich ihn relativ günstig als 2 wd verkaufe und dann nochmal das 4 wd set dazu, verdiene ich mehr .
    HPI Baja 5b 2.0 --- Traxxas Summit --- Traxxas E-Revo mit mamba set --- Axial Wraith --- Vaterra Twin Hammers --- Losi Micro 1:24 --- usw ---
    wenn ich du wäre dann wäre ich lieber ich

    Kommentar


    • #3
      ich denke viel sinn steckt da nicht dahinter
      man will einfach geld verdienen
      den der gewinn wird mit den ersatz und tuningteilen gemacht
      außerdem wird vielen die sich das auto kaufen am anfang gar nicht klar sein
      welch großen unterschied 4wd und 2wd bzw. in verbindung mit einem mittelmotor hat
      und conrad baut die autos ja auch nicht das kommt doch alles von fs
      Verkaufe Tiger Panzer Bausatz von Hachette. Alles ist neu und OVP.
      350€ komplett mit Heftern usw.

      Kommentar


      • #4
        Einfach ein Grossmodell zu einem unschlagbaren Preis raushauen....

        Conrad war vorher in der Grossmodellszene nicht gefragt....

        Kann man auch als Werbung sehen......weil seit dem CF liest man in jedem Forum was von Conrad weil jeder die Kiste haben will oder hat....
        Besser kann man doch ne Werbetrommel nicht rühren....

        Kommentar


        • #5
          Conrad hat ja Statistiken ab wann und vor allem bis zu welchem Preis geht jemand mit. Daraus wird dann der Preis ermittelt, bei dem Gewinn und Absatz am optimalsten ist.
          Nun steht der Preis und das grobe Produkt fest. Hier 300€ und Großmodell.
          Danach wird dann jemand gesucht, der abzüglich den Eigenkosten (Verwaltung, Vertrieb, Marketing) und Eigengewinn einem so eine Kiste anbieten kann. Dieser wurde ja gefunden. ^^
          Und Conrad weiß ja nunmal auch, das im Modellbau ein größerer Gewinn bei Zubehör / Ersatzteilen / Tuning zu erzielen ist..
          Mehr isses ja nun nicht.

          Und eigentlich finde ich MM mit Heckantrieb gar nicht mal so schlecht. Man muss halt SEHR feinfühlig sein. Bei Grand Tourismo versäbel ich auch regelmäßig mit meinem Lotus Elise meine Kumpels. ^^
          Beschleunigung ist halt nicht ganz optimal, jedoch im Durchschnitt hat ein MM Vorteile, solange man die Nerven behält.
          Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
          Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
          Facebook Google+ zuendy.de
          Willst du mir etwas gutes tun?

          Kommentar


          • #6
            Schon klar Zuendy aber.....

            Grossmodelle mit Mittelmotor sind auf der Hinterachse sehr leicht.....
            Da kommt ein Heckmotor dem Handling schon mehr entgegen....

            Aber es gibt ja Spezialisten die mit ihren 2WD Fahrzeugen mit MM auch gerne mal die Nadel im Heuhaufen ( Kabelbinderkarton) finden durch die von dir angesprochene Präzision

            Mal so nebenbei.....wann kommt der Rest der Smilies.....
            Oder solls das gewesen sein???

            Kommentar


            • #7
              deswegen
              Beschleunigung ist halt nicht ganz optimal, jedoch im Durchschnitt hat ein MM Vorteile, solange man die Nerven behält.
              Rein von den physikalischen Grundregeln her hat man Vorteile, brauch halt sehr viel Erfahrung. Und ich spreche jetzt nicht davon, das ich die hätte.
              Die Smilies sind alle da. Musst nur den erweiterten Editor aktivieren durch den Button [erweitert]. Wie ichs bei der Direkt anwort einbaue weiß ich nicht, noch nicht. Wenn ich Zeit habe wirds angepasst.
              Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
              Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
              Facebook Google+ zuendy.de
              Willst du mir etwas gutes tun?

              Kommentar


              • #8
                man man stoffel, das muss man doch sehen
                Entweder ist der Mond gerade wunderschön, oder mein bestellter Todesstern wird endlich geliefert.

                PS3 ID: rayman313k *ggg*

                Kommentar


                • #9
                  wenn man nur auf dem feld rum fährt stört das auch kaum
                  erst auf der strecke wirds dann richigt sichtbar
                  Verkaufe Tiger Panzer Bausatz von Hachette. Alles ist neu und OVP.
                  350€ komplett mit Heftern usw.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich hatte noch nie ein 4 WD Großmodell, wie ist das eigentlich? Also den Unterschied kenn ich, hab noch andere Karren mit 4 WD. Aber die Frage ist halt bei Großmodellen, ist das ähnlich wie biem echten Auto?
                    Sorry für die Dumme Frage!

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Wundertüde Beitrag anzeigen
                      ...ist das ähnlich wie biem echten Auto?
                      Sorry für die Dumme Frage!
                      Das ist keine dumme Frage

                      Also ein Großmodell kommt dem Fahrverhalten eines 1:1er schon relativ nah würde ich sagen.

                      Back to Topic /

                      Also wirklich nur aus Gründen des Marketing
                      Man bekommt ja auch den Eindruck vermittelt das der Pro besser ist als der 4WD, dabei ist bis auf den schrecklich lauten Pro-Reso alles das gleiche, und beim 4WD ist auch noch eine bessere Karo drauf.
                      Gruß Toschi

                      Aktuelle: MCD RR V4 /
                      Traxxas Summit / Tamiya TA-02 Ford F-150

                      Ehemalige:
                      R.I.P. Alumienchen (Alu Carbon Fighter Benziner 1:6) / Traxxas E-Revo VXL 1:16 / Tamiya TT-01

                      Kommentar


                      • #12
                        @ toschi
                        ich weiss ja nicht ob du schon mal nen baja 2 wd gefahren hast
                        ich würde den baja 2 wd jedem cf 4 wd vorziehen , das sind welten
                        und ich sag immer 4 wd fahren kann jeder . die königsklasse ist 2 wd (aber halt nicht beim cf )
                        HPI Baja 5b 2.0 --- Traxxas Summit --- Traxxas E-Revo mit mamba set --- Axial Wraith --- Vaterra Twin Hammers --- Losi Micro 1:24 --- usw ---
                        wenn ich du wäre dann wäre ich lieber ich

                        Kommentar


                        • #13
                          @ Oberst ... leider nein, ich kenne zwar jemanden mit ´nem HPI Baja, hab ihn aber jetzt schon länger nicht mehr gesehen, und leider auch nicht gefragt ob ich mal ran darf

                          Ehrlich gesagt spiele ich aber auch schon länger mit dem Gedanken mir irgendwann mal ein zweites Großmodell zu kaufen, und da mich die verbaute Technik bei Hurras, Harm, Lauterbacher, FG, MCD usw. bisher auf den Bildern, und teils Live nicht wirklich überzeugt hat (ist ja eigentlich alles das gleiche bis auf die Position des Motors), kommt dafür bisher nur ein Baja 5B, oder ein 5T in frage.
                          Wird aber noch dauern. Und wenn es soweit ist, hoffe ich u.a. auf deine (Oberst) beratende Tätigkeit

                          Kurz noch etwas zum FG Baja 4WD... hab ich vor einiger Zeit an der Strecke gesehen... der ist auch nicht viel besser als der Carbon Fighter, ein Überschlag und eine der vorderen Antriebswellen ist einfach rausgefallen
                          Gruß Toschi

                          Aktuelle: MCD RR V4 /
                          Traxxas Summit / Tamiya TA-02 Ford F-150

                          Ehemalige:
                          R.I.P. Alumienchen (Alu Carbon Fighter Benziner 1:6) / Traxxas E-Revo VXL 1:16 / Tamiya TT-01

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X