Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Onboard-FailSafe reagiert nicht !

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Onboard-FailSafe reagiert nicht !

    Hallo,
    mein fail-safe reagiert nicht und ich habe keine Ahnung warum.
    Ich mache folgendes wie in der beschreibung:

    • Bringen Sie den Bedienhebel für die Fahrfunktion in die
    gewünschte Stellung.
    • Schalten Sie den Sender und anschließend den Empfänger
    ein.
    • Unmittelbar danach drücken und halten Sie die Drucktaste
    (1) am Empfänger.
    • Nach ca. 3 Sekunden beginnt die LED (2) im Empfänger
    zu blinken.
    • Wenn die LED blinkt, lassen Sie die Drucktaste aus.
    • Sobald die LED wieder andauernd leuchtet, ist die Fail-
    Safe-Position gespeichert.

    Dannach leuchtet er auch wieder ganz normal wie beschrieben aber leider hat sich absolut nichts getan !
    er rollt bei verbindungsabbruch ganz normal aus wie vorher auch.

    Weiß jemand wesshalb ?

    Reely Carbon Fighter 3 mit GT3

  • #2
    AW: Onboard-FailSafe reagiert nicht !

    Normalerweise sollte man die entsprechende Failsafe Stellung (Bremse) dann halten, wenn der Empfänger blinkt, oder? Leider kenne ich mich mit deiner Funke und deinem Empfänger nicht aus.
    Bei mir ist es auf jedenfall so:

    - Empfänger und Funke einschalten
    - Failsafe-Knopf drücken
    - Failsafe blinkt
    - Funke auf gewünschte Position stellen (bremsen)
    - Warten bis es aufhört zu blinken (bei mir muss ich erneut den Failsafe-Knopf drücken)
    - Fertig eingestellt

    PS: In der Bedienungsanleitung meiner Funke steht auch drin, dass ich 3 verschiedene Stufen von ABS habe. In wirklichkeit kann ich das ABS jedoch nur ganz ein- oder ausschalten... keine 3 verschiedene Stufen. Soviel zum Thema Wahrheitsgehalt von Bedienungsanleitungen Da ich ABS aber nicht nutze isses mir egal ^^
    Zuletzt geändert von Bearnd; 25.02.2013, 16:32.

    A common mistake that people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
    ...

    Kommentar


    • #3
      AW: Onboard-FailSafe reagiert nicht !

      also das weiß ich jetzt auch nicht weil das meine erste funke ist und auch meine ersten erfahrungen mit der Materie aber vielleicht hat hier noch jemand die GT3 der mir dann evtl. weiterhelfen kann.
      Aber trotzdem ich danke dir !

      Kommentar


      • #4
        AW: Onboard-FailSafe reagiert nicht !

        dann wird wohl was kaputt sein
        Verkaufe Tiger Panzer Bausatz von Hachette. Alles ist neu und OVP.
        350€ komplett mit Heftern usw.

        Kommentar


        • #5
          AW: Onboard-FailSafe reagiert nicht !

          Kann es sein das du Gas gibt's und nicht bremst? Bei der gewünschten Position mein ich!

          Meine war 'umgekehrt'. Hatte mich auch erst gewundert aber es ist mir dann gleich aufgefallen.

          Wäre bestimmt lustig bei Verbindungsabbruch Vollgas :*).


          Ansonsten evtl. die Funke mal checken lassen.
          Baja 5T (30 ccm CY,FullMod)
          Baja 5B (31 ccm RCMK,FullMod)

          Kommentar


          • #6
            AW: Onboard-FailSafe reagiert nicht !

            Kann es sein das du Gas gibt's und nicht bremst? Bei der gewünschten Position mein ich!

            Meine war 'umgekehrt'. Hatte mich auch erst gewundert aber es ist mir dann gleich aufgefallen.

            Wäre bestimmt lustig bei Verbindungsabbruch Vollgas :*).


            Ansonsten evtl. die Funke mal checken lassen.
            Baja 5T (30 ccm CY,FullMod)
            Baja 5B (31 ccm RCMK,FullMod)

            Kommentar


            • #7
              AW: Onboard-FailSafe reagiert nicht !

              Hm... bei meiner Funke war es auch etwas undurchsichtig.

              Auf dem Bild war gezeigt, dass man den Binde-Stecker beim Einstellen des FailSafe drin sein muss. DAS MUSS ER NICHT!

              Versuche mal folgendes: Funke an, Empfänger an, Bremse betätigen, Empfängerknopf für FailSafe Drücken, Bremse so lange betätigt lassen, bis die LED ausgeht, und Probieren was er macht, wenn du die Funke ausschaltest. (Modell dabei festhalten!)

              Kommentar


              • #8
                AW: Onboard-FailSafe reagiert nicht !

                Zitat von Marlboroman Beitrag anzeigen
                Hm... bei meiner Funke war es auch etwas undurchsichtig.

                Auf dem Bild war gezeigt, dass man den Binde-Stecker beim Einstellen des FailSafe drin sein muss. DAS MUSS ER NICHT!

                Versuche mal folgendes: Funke an, Empfänger an, Bremse betätigen, Empfängerknopf für FailSafe Drücken, Bremse so lange betätigt lassen, bis die LED ausgeht, und Probieren was er macht, wenn du die Funke ausschaltest. (Modell dabei festhalten!)
                Hallo,

                den Fail Safe Knopf Gedrückt halten! Nach etwa 3 Sekunden hört es dann auf zu blinken und du kannst aufhören zu drücken! Steht auch in meiner Bedienungsanleitung und funktioniert sehr gut.

                Lg Florian
                Zuletzt geändert von Jere17; 04.03.2013, 16:50.

                Kommentar

                Lädt...
                X