Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bremsen und Gas geben

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bremsen und Gas geben

    Hi,

    wollte mal fragen, obs bei euch genauso ist wie bei mir.
    wenn ich bremse dann klappt alles einwandfrei, aber wenn ich dann gas gebe, drückt die bremsstange in entgegengesetzter richtung auch ein bisschen auf die bremse.
    falls ihr das nciht versteht, lade ich mal bilder hoch.
    hab schon alles ausprobiert.

    Gruß
    Patrick

  • #2
    Re: Bremsen und Gas geben

    Mach doch mal bitte ein Bild. Dann kann mal geguckt werden ob die Stange vielleicht falsch montiert wurde.
    beste grüße

    Mein Hangar

    Kommentar


    • #3
      Re: Bremsen und Gas geben

      ...wenn Dein Bremsgestänge in entgegengesetzter Richtung auch noch die Bremse betätigt, stimmt etwas mit der Montage des Endanschlages nicht.

      Im Leerlauf und im Fahrbetrieb darf der Anschlagring der Bremsstange nicht am Bremshebel anliegen, sondern muß Abstand dazu haben.
      Erst bei Betätigen der Bremse darf der Anschlagring am Bremshebel angreifen und ihn mitnehmen.

      Wenn beim Gasgeben immer noch eine Bremswirkung auftritt, dann hast Du den Anschlagring viel zu weit nach vorn gestellt. Das müßte der Servo aber schon im Leerlauf mit Protestgeräuschen quittieren.

      Auf dem Bild siehst Du die Leerlaufstellung des Servos: Gas im Stand, Bremse gelöst (die schwarze Pille und das Stück Silikonschlauch haben Luft zum Bremshebel. Wenn Du Gas gibst, verschiebt sich die Bremsstange durch den Bremshebel nach hinten und übt keine Kraft auf die Bremse aus. Erst beim regulären Bremsen zieht die Stange mit dem Anschlag die Bremse an.
      Danach geht sie wieder in die "lose" Anordnung zurück.

      Gruß

      Eddie
      Angehängte Dateien

      Kommentar


      • #4
        Re: Bremsen und Gas geben

        Die Einstellerei ist ein bisschen frimelig und kostet Geduld.Dabei zeigt sich,daß die Empfehlungen aus dem Heft nicht soo ganz stimmen.
        Auf die Dauer hilft nur Power

        Ferrari f2004
        BMW M3 GTR
        Nitro Monster Truck
        AMG Mercedes...im Bau

        Kommentar


        • #5
          Re: Bremsen und Gas geben

          Ja vorallem die Feder am Gasgestänge drückt meiner Meinung nach sehr stark auf das Servo im Neutralzustand. Drehen die Originalservos eigentlich auch so weit? Musste bei meinem Gasservo die Endposition auf 65% stellen sonst würde der viel zu weit drehen. ISt zwar der Silikonschlauch als anschlag das aber das kann dem Vergaser doch auch nit gut tun oder?
          beste grüße

          Mein Hangar

          Kommentar


          • #6
            Re: Bremsen und Gas geben

            Naja das einstellen ist aber keine großen Sache. Dadurch das man im Leerlauf nur den Mitnehmer der Bremse ganz leicht am Bremshebel befestigt geht das, außerdem stellt man ja auch zuerst das Gasgestänge ein und danach stellt man die Bremse ein.

            Kommentar


            • #7
              Re: Bremsen und Gas geben

              Wenn ihr euch mal ganz genau den Text durchlest dann ist die Aussage:
              Zitat von Patrick K
              wenn ich bremse dann klappt alles einwandfrei, aber wenn ich dann gas gebe, drückt die bremsstange in entgegengesetzter richtung auch ein bisschen auf die bremse.
              Also er bremst wenn man gas gibt. Das kann also heißen das dort was verkantet oder so. Hatte ich bei mir am Anfang auch gehabt aber ich hab ja ganz andere Servos+Hörner+Gestänge.
              beste grüße

              Mein Hangar

              Kommentar


              • #8
                Re: Bremsen und Gas geben

                ...hallo Braadert,

                wieso "bremst" er, "wenn er Gas gibt"? Er schreibt doch: "...wenn ich bremse, ist alles normal. Erst wenn ich Gas gebe..." Dann kann es nicht am Servohorn liegen. Vielleicht hat er den Stellring auf die falsche Seite gebaut? Dann bremst er beim Gasgeben,.
                Aber dann nur beim Gasgeben. Die Bremsfunktion der Fernbedienung wäre dann allerdings nicht mehr gegeben.

                Aber ohne Foto philosophieren wir hier alle nur vor uns hin.

                Das mit der Feder am Gasgestänge habe ich schon im Thread "Leerlaufeinstellung" beschrieben. Ich mußte meinen Servo mit der Trimmung der Fernbedienung weiter zurücknehmen, weil die Feder sonst immer auf den Servo drückte.

                Gruß

                Edgar

                Kommentar


                • #9
                  Re: Bremsen und Gas geben

                  Das es am Horn liegt sagte ich nicht. Lediglich das es bei ähnlich war das wenn ich gas gegeben hatte das er dann gebremst hat weil sich das gestänge verhakte. Aber wir sollten wirklich auf ein Bild warten.
                  WEIL BILDER SAGEN MANCHMAL MEHR ALS TAUSEND WORTE!
                  beste grüße

                  Mein Hangar

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Bremsen und Gas geben





                    hab nochn vid das kommt später

                    EDIT:

                    http://netload.in/dateiLqjGLthrKu/MOV_0004.3gp.htm

                    wusste nicht wo ich es sonst hochladen kann

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: Bremsen und Gas geben

                      gas geben ist ja das erste Bild.
                      Da sieht alles ganz normal aus, wo drückt da was an den Bremshebel?
                      Kann es sein das die Feder die die Bremse wieder löst wenn kein druck mehr drauf ist fehlt oder falsch eingebaut ist?
                      Und das was das für eine Feder an der Schwungscheibe?
                      Oder sieht das nur auf dem Bild so aus?

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: Bremsen und Gas geben

                        das ist die rückholfeder vom vergaser.
                        ich lese gerade nochmal die montage anleitung durch

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: Bremsen und Gas geben

                          Das leichte Bremsen kommt durch schrägstellung des Bremsgestänges, sieht man im3. Bild sehr deutlich. Hab das gleiche Problemchen.
                          Ich werds mit nem anderen Servohorn(2Ebenen) versuchen und wenn das nicht klappt, Bremsgestänge verbiegen (anpassen).


                          MfG Michael
                          MfG Michael
                          1: 8 GP Bergonzoni (Prototyp)
                          1: 8 GP Kyosho Mercedes C63 AMG
                          1:10 EP Kyosho Ford Sierra Cosworth
                          1:16 GP Kyosho Mini Inferno Zero Nine
                          1: 8 GP Kyosho Inferno MP 5 / 6 / 777 / 7,5

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: Bremsen und Gas geben

                            jop das wollte ich auch auch erst machen, aber wollte erstmal wissen was ihr gemacht habt

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: Bremsen und Gas geben

                              Denke das durchlesen der montage anleitung ist schon mal ganz gut... Ich würde den bremshebel nochmal lösen und neu justieren, das hat bei mir schon geholfen. guckst du:
                              [attachment=0]Unbenannt.JPG[/attachment]
                              Angehängte Dateien
                              Gruß Kalle

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X