Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Paar Fragen zu dem AMG Mercedes

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Paar Fragen zu dem AMG Mercedes

    Moin moin,

    bin nun auch neu hier im Board da ich mir das Abo letzte Woche bestellt habe. Gestern habe ich dort angerufen um nachzufragen wann meine erste und zweite Ausgabe abgeshickt werden. Am Freitag oder Monatag nächster Woche, sagte mir die nette Dame. So lange kann ich es abwarten

    Ich wollte euch Fragen was genau getankt wird. Ich kenne mich überhaupt nicht aus mit solcher Elektronic.

    Mich beeindruckt die Geschwindigkeit, das Aussehen und das "Selbst am Auto" basteln stark. Wie im anderen Thread bereits einer sagte, rauchen ist teuerer, also warum nicht so einen netten kleinen AMG?

    Zu meiner zweiten Frage. Ich sah mir das gepostete Video an, wo der eine den Mercedes zusammen baut. Doch leider war am ende die Karosserie schon beklebt und fertig. Kann ich die Karosserie nach meinen wünschen bearbeiten? Selbst besprühen ect... Wenn möglich, Hammer!

    Und zu gut erletzt. Wie lange macht solch ein Motor mit?

    Denn einen ersatz Motor werde ich mir später nicht holen. Denn 180 Euro für nen ersatz lohnt sich dann doch nicht. Ausser man kann die Ausgaben mit dem Motor nochmal nachbestellen.

    Ich freu mich nun ein Teil euer "Teams" zu sein. Wird bestimmt lustig

    Mfg

    Daniel

  • #2
    Hi, willkommen im Forum.

    Getankt wird bei Nitros ein Methanol-SynteticÖl Gemisch mit einem Schuss Nitro ( 16%)
    Die Karosse ist noch nicht fertig, das muss man selbst erledigen. Ist ein Fehler von Seiten Agostini wurde jedoch mit Mailanfragen an selbige geklärt.

    Die Lebensdauer eines Motor hängt vom Fahrer ab, wenn mans nicht übertreibt hält der schon beinahe ewig.

    Gruß Patrick

    Kommentar


    • #3
      Re: Paar Fragen zu dem AMG Mercedes

      Wichtig ist NIE Ohne Luftfilter fahren , kleinste Stasubkörnchen reichen schon aus um den Motor zu ruinieren , nach dem Fahren immer schön mit After Run Öl schmieren , Im Endeffekt kannst du den Motor auch mit 20% Nitro fahren da hast du dann eben noch etwas mehr Leistung .

      Habe meinen Carson Raptor ( 1:8er Monstertruck) bisher mit 16% gefahren und habe Ihn nun vorsichtig auf 20% eingefahren und Ich kann nur sagen es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht .

      Was mir in dem Video schon aufgefallen ist , Wo ist das Loch in der Frontscheibe für die Motorkühlung , so kann der nicht lange halten weil er früher oder Später heiß laufen wird .

      Aber ansonsten sind verbrenner ein tolles Hobby , wenn man keine Probleme damit hat das man ständig dreckige Hände haben wird und nach dem Sprit stinken wird .

      Ich habe jetzt 3 Verbrenner
      1 Kyoscho Ultima ST Type R 1:10 Truggy 2 WD
      1 Carson P190 1:10 Glattbahn 4WD
      1 Carson Raptor 1:8 Monstertruck 4WD

      Der einzige Nachteil bei Verbrennern ist das du nur da fahren kannst wo keiner sich am Lärm stört weil der ist nicht unerheblich .

      liebe Grüße
      Christian
      Es gibt Tage da verliert man und es gibt Tage da gewinnen andere

      Kommentar


      • #4
        Re: Paar Fragen zu dem AMG Mercedes

        Ich hab im Mega-Zusammenbau-Video gesehen, dass die Bodenplatte 2 relativ große Löcher hat. Komischer Weise sah es für mich so aus, als wenn dort die Getriebezahnräder offen liegen. Der erste Gedanke war Sandkorn und Zahnrad Soll das dort unten wirklich offen bleiben???

        Falls nötig such ich euch die genaue Stelle raus

        MfGrusel-Ute
        ...hat bereits 30 % seines AMG Mercedes C-Klasse DTM 2008...

        Kommentar


        • #5
          Re: Paar Fragen zu dem AMG Mercedes

          Jup, da wird zum Teil die Fliehkraftkupplung des Modells durchschauen! Sowas aber nicht zukleben, diese "Löcher" sind auch zur Kühlung gedacht.

          Kommentar


          • #6
            Re: Paar Fragen zu dem AMG Mercedes

            Habe schon ein paar Modelle gesehn die haben sich dort Metallgitter reingesetzt ..
            Nun der AMG nach dem F2004 und dem Nitro Monster truck ... ABO let´s go.. !!

            Kommentar


            • #7
              Re: Paar Fragen zu dem AMG Mercedes

              ok, wenn ihr es sagt
              Danke
              ...hat bereits 30 % seines AMG Mercedes C-Klasse DTM 2008...

              Kommentar

              Lädt...
              X