Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kyosho GXR-28 SG für AMG ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kyosho GXR-28 SG für AMG ?

    Hallo Leute.
    habe bei Ebay billig den GXR-28 SG vom GT-2 gekauft und möchte ihn in den AMG pflanzen ! Mein GXR-28 von de Agostini ist zwar noch gut und gerade mal eingelaufen. Trotzdem möchte ich damit eine Alternative haben.
    Das Problem ist allerdings daß das Kurbelgehäuse beim SG eine andere Motorbefestigung hat wie die vom AMG. Wegen der hinteren Befestigungsstrebe können die Motorböcke für den SG nicht montiert werden.
    Ich bin dabei und ich halte das für die eleganteste aller Lösungen mir ein zweites Kurbelgehäuse vom de Agostini zu besorgen in der Hoffnung , daß das Kurbelgehäuse von de Agostini für den SG paßt und die Gehäuse einfach nur getauscht werden könnten.
    Ich gehe auch davon aus daß die anderen Anbauteile wie Kupplung ,Schwungscheibe usw. vom AMG dazu passen würden, wäre aber dankbar wenn mir dazu einer mal was sagen könnte.
    Gruß Dieter

  • #2
    Re: Kyosho GXR-28 SG für AMG ?

    Passen die Bohrungen nicht die im Gehäuse sind?
    Einfach ohne Motorböcke verbauen. Hält bei mir im GT schon ewig.

    Kommentar


    • #3
      Re: Kyosho GXR-28 SG für AMG ?

      Hi Dieter

      Also da der De Ago ein GXR 28 mit OS Welle ist wirst nicht so mal eben umbauen können. Brauchst nun zwei Kugellager anstatt zwei Walzenlager und der Adapter fällt dann auch weg der auf die OS Welle geschraubt wird. Bau dann gleich noch die 2 Backenkupplung vom GT2 ein ... die ist auch besser und langlebiger wie die Kupplung mit dem Federring. Könnt mich jetzt wieder total auslassen und schreiben ohne Ende ... ich verweise dann man auf folgenden Thread.

      http://www.rcsky.de/suche-modellbau-...28-motor-8437/

      Einfach mal lesen ... vielleicht hilft es Dir ja weiter.

      Im Gehäuse vom GXR 28 SG sind unten auch die Löcher drin und man muss nicht zwingend die Motorböcke und Platten verwenden. Sie sind zwar praktisch aber nicht unbedingt nötig.

      Klingt fast wie Ironie aber der GXR 28 ist zu meinem Lieblingsmotor geworden da ich ihn mittlerweile lieben gelernt habe. Zwar was wärmer wie andere Motoren und dreht nicht so schön hoch wie nen RB aber Kraft hat er auch wie Sau. Fahre ihn selber und bin sehr zufrieden. Bei Offroad ist der Motor viel mit Volllast unterwegs und wird daher heisser aber Onraod kann man ihn ganz gut bei 110 Grad fahren.

      Offroad meist so um die 130 - 140 °C
      Onroad meist so um die 110 - 130 °C

      Gruß Jens

      Kommentar


      • #4
        Re: Kyosho GXR-28 SG für AMG ?

        Hallo Superbikex4
        nein , leider ist es so daß der Motor beim de Agostini ganz anders befestigt wird. Am Kurbelgehäuse bei AMG sind außer der normalen Motorbefestigung zusätzlich unten noch zwei Sockel auf gleicher Höhe mit 4 Gewindebohrungen und die hat der SG nicht. Er hat zwar auch zwei Sockel, aber in verschiedenen Höhen und ohne Gewindebohrungen. Aber ungeeignet um dort selber 4 Gewindebohrungen M3 zu bohren.
        Beim GT 2 giebt es nicht die Verstärkungsstrebe in der Form wie beim de Agostini und da ist Platz für Motorböcke.
        Gruß Dieter

        Kommentar


        • #5
          Re: Kyosho GXR-28 SG für AMG ?

          Hallo BlackHomer,
          erstmal beste Dank für deinen Beitrag auf meine Fragen! Aber wenn ich das richtig verstehe beziehen sich deine Gegenargumente für meinen Motorumbau ausschließlich auf die Anbauteile wie Kupplung usw. die nicht zur SG passen sollen. Da möchte ich Dir, nach dem ich deinen Link auf andere Beiträge genutzt habe, recht geben.
          Aber soweit es mein Kurbelgehäuse vom SG angeht muß ich feststellen daß er keine Gewindebohrungen in den Sockeln hat. Und die Sockel sind so fimschig daß dies auch gar nicht möglich ist da nun M3 Gewindelöcher rein zu bohren. Weiterhin hoffe ich also daß die Kurbelgehäuse beider Motore identisch sind. Mein de Agostini Motor ist so gut eingelaufen, daß ich ihn nur um das nach zu prüfen nicht zerlegen möchte.
          Gruß Dieter

          Kommentar


          • #6
            Re: Kyosho GXR-28 SG für AMG ?

            Also so wie ich das lese sagt Homer das der SG auch die Bohrungen hat.
            Was denn nun , weiß das einer genau?

            Kommentar


            • #7
              Re: Kyosho GXR-28 SG für AMG ?

              Sorry kann auch mein Fehler sein ... müsste meinen Motor selber demontieren vom Chassis um genaueres zu sagen. Theoretisch gesehen sind beide Gehäuse bauglich so das man eigentlich nur das Kurbelwellengehäuse austauschen braucht. Grundsätzlich gilt dann trotzdem noch der Gesamtumbau der Kupplungseinheit.

              Man kann aber grundsätlich auch den Umbau der Versteifung wagen ... dafür muss man leider ein paar mehr Umbauten in kauf nehmen. Entweder man baut die Verstrebung vom GT2 um oder man passt sich die Verstrebung seinen Umständen an. Natürlich kann man auch eine eigene aus VA biegen oder eine aus Alu anfertigen ... den Ideen sind da keine Grenzen gesetzt. Motorböcke mit Platten hab ich noch welche da glaube ich. Müsste ich mal schauen bei Gelegenheit. Die originale Chassisplatte vom AMG hab ich auch hier liegen ... ich schau es mir einfach mal an.

              Gruß Jens

              Kommentar


              • #8
                Re: Kyosho GXR-28 SG für AMG ?

                Hallo Jens,
                Dein Beitrag war sehr hilfreich. Wahrscheinlich verbaue ich nun eine ganz andere Kupplung mit 6 Backen und kaufe noch ein par Teile vom GT 2 dazu. Wie das mit der Motorbefestigung dann wird muß ich mal sehen. Auf jeden Fall ganz anders wie beim AMG.
                Gruß Dieter

                Kommentar


                • #9
                  Re: Kyosho GXR-28 SG für AMG ?

                  Hallo Dieter

                  Nichts zu Danken ... helfe gern weiter. Ohne Änderungen ist der AMG auch nicht gerade ein fahrbares Modell ... müllige Diff´s ... müllige Dämpfer ... schlechte Verarbeitung sprechen einfach gegen den extremen Gesamtpreis.
                  Wirklich schade da es ein schlechtes Licht auf Kyosho wirft. Die eigentliche Inferno Reihe ist eine tolle Modellreihe und gut kompatibel untereinander. Man hätte den AMG vielleicht eher als Karosserie für den GT2 anbieten sollen.

                  Gruß Jens

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Kyosho GXR-28 SG für AMG ?

                    Sorry, aber ich habe dieses schon des öfteren hier gelesen....

                    Ich frage mich immer, hier sind so viele super Tüftler (ernsthaft gemeint!), warum bohrt ihr nicht einfach 6 Löcher (im übertriebene Sinne) und verbaut einen anderen Motor LRP Z 28/30 oder so???

                    Das ist total einfach, als Schablone könnte man eine GT2 Platte nehmen oder Motorblöcke am GXR befestigen, mittig festschrauben und die Stellen entsprechend kennzeichnen. Bei den Umbauten die ich hier gesehen habe, ist das eine Kleinigkeit. Und wenn man schon dabei ist, kann man gleich auf Single Speed (44 Zähne) mit Freilauf umbauen.... (aber nur mit GT2 Diff, sonst lebt dass Original nicht lange) .

                    Beste Grüße
                    Andreas

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: Kyosho GXR-28 SG für AMG ?

                      Die Idee ist ja nicht schlecht aber meinst Du nicht das man jedem selber überlassen sollte was er wann und wie umbaut ??? Nicht jeder hat das Geld über um mal eben nen LRP zu kaufen und anzupassen auf das Chassis ( welches länger ist wie das des GT2 ).

                      Wenn man mit etwas weniger Leistung zufrieden ist kann man durchaus auch gute Zeiten mit dem GXR 28 SG fahren. Ich konnte zumindest auf der Rennstrecke in Dormagen mithalten was die Speed auf der Geraden angeht. Das alles im Serienzustand mit nem "billigen" GXR 28 SG. Klar kann man noch schneller wenn man den Platz dazu hat und auch die Reifen um die Leistung noch auf die Strasse zu bekommen.
                      Für mich persönlich gilt es mit wenig Kohle den höchsten Nutzen draus zu ziehen. Ich denke mal da spreche ich für einige Modellbauer hier im Forum denen das Geld nicht zufliegt sondern dafür gearbeitet werden muss.

                      Zumal ja auch das Hobby erst interessant wird wenn man seine Ideen versucht umzusetzen ... neu kaufen kann jeder. Das ist meine persönliche Meinung dazu und soll jetzt in keinster Weise beleidigend oder ähnliches rüberkommen.

                      Gruß Jens

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: Kyosho GXR-28 SG für AMG ?

                        [attachment=0]AMG Mercedes 001.JPG[/attachment][attachment=1]AMG Mercedes 002.JPG[/attachment][attachment=2]AMG Mercedes 003.JPG[/attachment]Hallo Jens,
                        was Du zu diesen Thema geschrieben hat, entspricht auch meiner Meinung.
                        Zur Diskusion gestellt war doch nur die Frage : " Wie kann ich den SG-Motor in den AMG einbauen".
                        Da mir niemand dabei helfen konnte, habe ich es nun selbst versucht.
                        Es geht nicht ohne erhebliche Veränderungen . Der Motor mit angebauter Kuplung vom GT-2 baut etwa 2 mm kürzer als das Orginal. Nach dem ich das Motorgehäuse getauscht hatte, mußte ich feststellen , daß die vorhandenen Bohrungen in der AMG-Chassiesplatte nicht mehr zum SG-Motor passten. Es mußte auch wegen der hinteren Strebe eine spezielle Motorbefestigung angefertigt werden , denn kaufen kann man so etwas natürlich nicht.
                        Gruß Dieter
                        Angehängte Dateien

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: Kyosho GXR-28 SG für AMG ?

                          Hi,
                          wollte eigentlich (losgelöst vom Motor) nur eine Alternative bieten, welche Standardmotoren (auch der SG...) mit einer Standardbefestigung ermöglicht (und dass passt zu dem Titel) aber ok, dann vergesst meinen Beitrag.

                          Beste Grüße
                          Andreas

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X