Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hinterachse komplett! Technische Frage dazu

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hinterachse komplett! Technische Frage dazu

    Hab ja heute mit Ausgabe 19 meine Hinterachse komplettiert, und dazu hab ich mal ne Frage.
    Nachdem das alles so vor mir stand stellte ich fest, dass der Sturz viiiiiieeeeel zu positiv war. Die einzige Möglichkeit wie ich das verstellen konnte war die oberen Querlenker zu kürzen. Hab die Dinger also jetzt auf ca 12mm Abstand eingedreht und nun einen ganz dezenten negativen Sturz. Ich weiss das es auch noch andere Bohrungen gibt aber das hat nicht all zu viel gebracht. In der Anleitung stand allerdings das man 16mm Abstand einstellen sollte.
    War das denn nur so eine Art Grundeinstellung und ich hab durch das eindrehen jetzt alles richtig gemacht, oder ist der Abstand jetzt zu eng und wird später Probleme bereiten?
    Es sieht aber auf jeden Fall jetzt so wie in der Zeitschrift aus.
    Vielen Dank schon mal allen vorab für die Hilfe.
    DeAgostini AMG Mercedes 1:8
    Reely Carbon Fighter Pro 2WD 1:6
    Lama v3

  • #2
    Re: Hinterachse komplett! Technische Frage dazu

    Endgültig kann das letztlich noch nicht sein.Wenn das Chassis kommt,werden hierauf alle Teile verbaut,spricha kommt noch viel Gewicht dazu.Die Hinterachse muß viel Gewicht vom Motor tragen.Ich verstell da erstmal nicht soviel.
    Auf die Dauer hilft nur Power

    Ferrari f2004
    BMW M3 GTR
    Nitro Monster Truck
    AMG Mercedes...im Bau

    Kommentar


    • #3
      Re: Hinterachse komplett! Technische Frage dazu

      ich denk auch, dass der positive sturz aufgrund des fehlenden gewichtes zustande kommt...
      ...hat bereits 30 % seines AMG Mercedes C-Klasse DTM 2008...

      Kommentar


      • #4
        Re: Hinterachse komplett! Technische Frage dazu

        Danke erstmal für die Antworten!!!
        Wenn ich allerdings die Hinterachse mit ca. 3Kg beschwere (Hantelscheiben) ändert sich der Sturz in keinster Weise. Lediglich die Auflagefläche der Reifen erhöht sich.
        Und nu? Doch lieber so lassen oder zurückstellen?
        DeAgostini AMG Mercedes 1:8
        Reely Carbon Fighter Pro 2WD 1:6
        Lama v3

        Kommentar


        • #5
          Re: Hinterachse komplett! Technische Frage dazu

          ich bin auch der meinung, dass die mit 15-15mm falsch liegen, weil ich ohne stoßdämpfer mal geguckt habe wie das dann ausehen würde, wenn die reifen gerade aufliegen. naja und das sieht eher tiefer gelegt aus und wenn dann noch gewicht drauf kommt, dann wirds noch tiefer. also 12 mm würde ich dann auch eher nehmen, aber wir habens ja zusammengebaut also wissen wir ja wie mans ändert

          und außerdem grob gerechnet unter freunden, muss die hintere achse wenn dann nur ein wenig mehr als die vordere tragen, der tank ist ja eher vorne und wiegt ja auch noch was.
          aber doof finde ich, dass das auto so linkslastig gebaut ist, rechts ist nur plastik und links motor und tank

          Kommentar


          • #6
            Re: Hinterachse komplett! Technische Frage dazu

            Zitat von Patrick K
            aber doof finde ich, dass das auto so linkslastig gebaut ist, rechts ist nur plastik und links motor und tank
            Ist aber beim Orginalen Inferneo GT auch so
            ?n???s?? ??u??? s??????l????ds pu?s ??l???q?????s

            Kommentar


            • #7
              Re: Hinterachse komplett! Technische Frage dazu

              @ all
              last dem armen AMG seinen Sturz.hyper fahr ich 3 Grad sturz und Spur hinten, Grund:

              Der sogenannte "Sturz" beeinflusst die Haftung des Fahrzeuges. Dabei handelt es sich um den Winkel eines Rades zur Fläche, auf welchem das Fahrzeug (mit montierten Rädern und Stossdämpfern) steht. Steht das Rad über dem obere und untere Felgenhorn genau senkrecht (rechtwinklig) zur Fahrbahn ist der Sturz neutral oder 0° (rote senkrechte Linie auf der Zeichnung).



              Negativer Sturz: Das Fahrzeug hat "X-Beine", das Rad steht oben nach innen. Wirkung: Vergrössert die Auflagefläche der Reifen während einer Kurvenfahrt!



              Positivem Sturz: Gerade umgekehrt zum negativen Sturz das Rad steht unten nach innen, ist aber eher unüblich und ungebräuchlich! Warum sollte ein positiver Sturz gut sein? Bei einer Kurvenfahrt, wird das kurvenäußere Rad stärker belastet als das innere Rad. Bedingt durch die Fliehkraft und der Achsgeometrie neigt das Rad dazu , ein wenig ein zu knicken. Hätte das Rad einen 0° Sturz, was passiert mit der Lauffläche des Reifens? Diese wird kleiner, um diesem Effekt entgegen zu wirken, wird der Sturz angepasst.
              ist nicht alles sinnlos was die uns da so beschreiben und wie man einzustellen hat!!!
              hier mal 2 Videos was mit rc möglich ist....
              http://www.myvideo.de/watch/5010197/Treffen

              http://www.myvideo.de/watch/4447338/treffen_Juni_08

              Kommentar


              • #8
                Re: Hinterachse komplett! Technische Frage dazu

                ...ich denke auch, daß eine evtl. Sturzkorrketur am Ende vorgenommen werden sollte, wenn das Fahrzeugchassis komplett bestückt ist.

                Die 16mm sind sicher eine erste Standardstellung. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist das alles noch ein wenig früh.

                Gruß

                Eddie

                Kommentar


                • #9
                  Re: Hinterachse komplett! Technische Frage dazu

                  ...ich habe mir gerade noch einmal die fertig montierte Hinterachse auf der Bodengruppe angesehen.

                  Wenn ich von hinten nach vorn auf die Bodengruppeschaue steht auf den Achsschenkeln folgerichtig links "L" und rechts "R".
                  Was mich beunruhigt ist, daß die Stifte, die dort durchgesteckt sind, nach vorn pfeilförmig verlaufen und die Räder eine Vorspur aufweisen. Ist das bei Euch auch so?

                  Oder bilde ich mir das ein?

                  Gruß

                  Eddie

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Hinterachse komplett! Technische Frage dazu

                    ja bei mir ist es auch so weis nicht ob das normal ist

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: Hinterachse komplett! Technische Frage dazu

                      ich hab mich heute mal bissen schlauer gemacht
                      und mal so bei einem kumpel nachgefragt
                      ja es ist ganz normal das die vorspur so aufgebaut ist
                      es gehört auch dazu um eine bessere sta&enlaage zu erzielen
                      er hat mir seine rcs gezeigt und alle wahren identich benziner wie elektro
                      die die erfahrung haben wissen das bestimmt und ich jetzt auch

                      und wider en bissen schlauer geworden

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: Hinterachse komplett! Technische Frage dazu

                        Die Vorspur an der Hinterachse versteh ich nicht.
                        Auf die Dauer hilft nur Power

                        Ferrari f2004
                        BMW M3 GTR
                        Nitro Monster Truck
                        AMG Mercedes...im Bau

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: Hinterachse komplett! Technische Frage dazu

                          ich meinte das mit den reifen
                          die stehen auch wie eine pfeil form von hinten nach vorne zusammen
                          ist auf den ersten blick gut zu erkennen aber es ist ganz normal

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: Hinterachse komplett! Technische Frage dazu

                            Hallo, auch ich habe alles genau nach der anleitung gebaut und bin der selben meinung 15-16mm sind zu viel.
                            Habe die bodenplatte mit gewichten beschwert und den sturz dann eingestellt(natürlich im nicht beschwertem zustand). Es sind 12mm auf jeder seite das entspricht ca 2 grad. Denke aber die endgültige einstellung sollte man am ende der kompletten montage durchführen. Bei conrad gibt es für wenige euros eine einstelllehre für den sturz funzt. echt prima damit, zur not tut es aber auch ein geo dreieck.
                            Gruß Kalle

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X