Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

10 Deagostini Magazin AMG Mercedes

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 10 Deagostini Magazin AMG Mercedes



    Hallo liebe Modellbaufreunde,

    heute gibt es eine Übersicht über den 10ten Teil unserer Modellbaureihe.
    Heute befinden sich folgende Modellbauteile in der Ausgabe 10:

    Bausatz:
    - Kardanmuffe des Antriebsritzels
    - Inbusschlüssel 2,5 mm
    - Montagebrücke (metall)
    - Montagebrücke (Kunstoff)
    - Halbrundkopfschraube M4x12 mm (2 Stück)
    - Madenschraube 5x4 mm
    - Halbrundkopfschraube 3x10 mm (2 Stück)
    - Linsenschraube M4x10 mm (2 Stück)
    - Senkkopfschraube 4x16 mm (2 Stück)

    Der Inbusschlüssel ist ziemlich weich (keine besonders gute Qualität),
    daher kann es schnell passieren, das dieser beim Anziehen der Madenschraube überspringt.
    Wer über einen entsprechenden Inbusschlüssel in besserer Qualität verfügt,
    der sollte auf diesen zurückgreifen.

    Außerdem empfehlen einige User, die Schrauben mit Schraubensicherungslack (Loctite)
    zu sichern, da es im Fahrbetrieb und den dadurch auftretenden Vibrationen dazu kommen könnte
    das sich die Schrauben wieder lockern !

    Im Magazin werden folgende Themen beschrieben:

    Magazin
    Die Themen im Überblick:
    - Schneller als Zug und Flugzeug: der Blitzen-Benz (1909 - 1911)
    - Sie bereiten die Differenzialbaugruppe für die hinteren Radaufhängungen vor (Montage)
    - Das passende Werkzeug: Schraubendreher und Inbusschlüssel

    Auch heute gab es wieder etwas zum Zusammenbauen,
    die beiden Halbschalen aus der letzten Ausgabe werden zusammengeschraubt,
    und die beiden Montagebrücken werden montiert.



    Das war jetzt die 10te Ausgabe unseres Modellbausatzes und es ist noch kein Ende in sicht
    Gruß
    Andreas

    Meine Antworten beruhen auf eigenen Erfahrungen
    und nicht auf Vermutungen oder Internet-Sammlungen!
    _____________________________________________
    Heli 3-Kanal:
    Firestorm Gold, GT-Model, Carson mini Tyrann,
    GS-Starcopter
    Heli 4-Kanal:
    HSP HIMOTO Thunder

  • #2
    Re: 10 Deagostini Magazin AMG Mercedes

    Bei dem aktuellen Heft bin ich stark am Zweifeln.Die Madenschraube im Kardanmitnehmer bleibt ungesichert?Das finde ich recht komisch.Ein Tropfen loctite könnte die Schraube sichern und somit vor Überraschungen schützen.
    Auf die Dauer hilft nur Power

    Ferrari f2004
    BMW M3 GTR
    Nitro Monster Truck
    AMG Mercedes...im Bau

    Kommentar


    • #3
      Re: 10 Deagostini Magazin AMG Mercedes

      Ich weiss ja nicht wie das bei euch so ist, aber bei mir, wenn ich an der Kardanwelle drehe, kommt immer ein punkt wo das Differential kurz am Gehäuse schleifen tut!
      Ich denke mir das der große Zahnkranz vom Differential wohl nicht ganz rund ist ............... Stellt sich das während des Fahrens ein oder sollte ich doch nochmal lieber alles
      auseinander bauen und nach dem rechten schauen?

      Gruß Pit
      Gruß Pit

      TT 01 Drifter,Evo Lancer Karo, Voll Led-Beleuchtung, 12T Drift Motor
      Reely Touring Car,VW GTI W12 Karo, 6T Hurricane-Brushless-Set
      Ansmann W6

      Kommentar


      • #4
        Re: 10 Deagostini Magazin AMG Mercedes

        Also bei mir schleift da nix, das dreht sich bei mir genau so wie ohne Gehäuse ..
        Es sind ja nicht allzu viele Schrauben, daher würd ich zur Sicherheit noch mal reinschauen ...
        Gruß
        Andreas

        Meine Antworten beruhen auf eigenen Erfahrungen
        und nicht auf Vermutungen oder Internet-Sammlungen!
        _____________________________________________
        Heli 3-Kanal:
        Firestorm Gold, GT-Model, Carson mini Tyrann,
        GS-Starcopter
        Heli 4-Kanal:
        HSP HIMOTO Thunder

        Kommentar


        • #5
          Re: 10 Deagostini Magazin AMG Mercedes

          Zitat von jasson
          Bei dem aktuellen Heft bin ich stark am Zweifeln.Die Madenschraube im Kardanmitnehmer bleibt ungesichert?Das finde ich recht komisch.Ein Tropfen loctite könnte die Schraube sichern und somit vor Überraschungen schützen.
          Schraubensicherung ist auf jeden Fall zu empfehlen, sonst lockern die sich ruck-zuck und gehen verloren. Ist mir nämlich beim F2004 anfangs auch so ergangen.Nach Verwendung von Schraubensicherungskleber gabs damit keine Probleme mehr.

          Kommentar


          • #6
            Re: 10 Deagostini Magazin AMG Mercedes

            Also ich versteh von den Redakteuren nicht,warum der Hinweiss fehlt.
            Eine andere Geschichte ist die eindrucksvolle Geschichte dess Blitzen-Benz.Das fand ich in diesem Heft eine eigentlich spannende Geschichte und gut geschrieben.Die Geschichte des Automobilbaus und der Entstehung von Autorennen finde ich überhaupt gut beschrieben.
            War da nicht der thread,was mach ich,wenn ich Langeweile habe?Ich war kurz nach Ostern des Jahres im neuen Daimler-Museum.Man glaubt es kaum,wie kurzweilig ein Museum sein kann,einen Tag Zeit würde ich beim nächsten Besuch einplanen.(Daimler-Benz-Museum in Stgt.-Untertürkheim).Empfehlen würde ich aber die Mitnahme von kleineren Getränken,weil es in den oberen Etagen des Museum zwar Toiletten,aber kein Restaurant od. ähnliches gibt..(erst ab dem Ausgang steht ein Bistro zur Verfügung!)
            Auf die Dauer hilft nur Power

            Ferrari f2004
            BMW M3 GTR
            Nitro Monster Truck
            AMG Mercedes...im Bau

            Kommentar


            • #7
              Re: 10 Deagostini Magazin AMG Mercedes

              Zitat von saarländer
              Ich weiss ja nicht wie das bei euch so ist, aber bei mir, wenn ich an der Kardanwelle drehe, kommt immer ein punkt wo das Differential kurz am Gehäuse schleifen tut!
              Ich denke mir das der große Zahnkranz vom Differential wohl nicht ganz rund ist ............... Stellt sich das während des Fahrens ein oder sollte ich doch nochmal lieber alles
              auseinander bauen und nach dem rechten schauen?

              Gruß Pit
              Moin,

              also schleifen tut´s bei mir nicht, aber es gibt beim drehen einen Punkt an dem das Diff "hackt"! Es ist immer an der gleichen Stelle. Ich hoffe, dass es sich beim Einfahren gibt.
              Hat noch jemand ein solches Problem?

              Gruß Thomas

              Kommentar


              • #8
                Re: 10 Deagostini Magazin AMG Mercedes

                Also bei mir hakt nichts, lässt sich sauber durchdrehen.
                Schraub es doch mal auf, dann müsste man doch sehen wo es klemmt ...
                Gruß
                Andreas

                Meine Antworten beruhen auf eigenen Erfahrungen
                und nicht auf Vermutungen oder Internet-Sammlungen!
                _____________________________________________
                Heli 3-Kanal:
                Firestorm Gold, GT-Model, Carson mini Tyrann,
                GS-Starcopter
                Heli 4-Kanal:
                HSP HIMOTO Thunder

                Kommentar


                • #9
                  Re: 10 Deagostini Magazin AMG Mercedes

                  Bei der Gelegenheit würde ich Fett empfehlen.Bei Zahnrädern ist das in der Technik immer ein Muß.Es hilft ungemein,unerwünschte Reibung und damit Abrieb zu reduzieren.Ein RRRRR ist das Abrollgeräusch und normal.(Das Fett war aber auch so beschrieben,wenn ich mich richtig erinnere.)
                  Auf die Dauer hilft nur Power

                  Ferrari f2004
                  BMW M3 GTR
                  Nitro Monster Truck
                  AMG Mercedes...im Bau

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: 10 Deagostini Magazin AMG Mercedes

                    es kann schon ab und zu mal haken, das liegt daran wie man den kranz aufs diff geschraubt hat, schrauben eventuel nicht ganz gerade.

                    vielleicht schmiert ihr einfach noch etwas mehr fett rein. laut anleitung sollen die 4g für beide differenziale und achsgetriebe reichen. meine 4g sind schon aufgebraucht.
                    fährste queer, siehste mehr.

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: 10 Deagostini Magazin AMG Mercedes

                      Zitat von SirHanSolo
                      es kann schon ab und zu mal haken, das liegt daran wie man den kranz aufs diff geschraubt hat, schrauben eventuel nicht ganz gerade.

                      vielleicht schmiert ihr einfach noch etwas mehr fett rein. laut anleitung sollen die 4g für beide differenziale und achsgetriebe reichen. meine 4g sind schon aufgebraucht.
                      Das Fett ist bei mir auch schon aufgebraucht, also daran kann es wohl nicht liegen. Ich werd das Teil einfach noch mal auseinander schrauben und nach sehen.

                      Gruß
                      Thomas

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: 10 Deagostini Magazin AMG Mercedes

                        ja, bleibt dir ja nix anderes übrig. aus der entfernung kann man da nich gut helfen.
                        fährste queer, siehste mehr.

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: 10 Deagostini Magazin AMG Mercedes

                          Zitat von The Big T

                          Moin,

                          also schleifen tut´s bei mir nicht, aber es gibt beim drehen einen Punkt an dem das Diff "hackt"! Es ist immer an der gleichen Stelle. Ich hoffe, dass es sich beim Einfahren gibt.
                          Hat noch jemand ein solches Problem?

                          Gruß Thomas
                          Hi,

                          bei mir das Gleiche. An einem Punkt dreht es sich viel schwerer als sonst. Werd wahrscheinlich auch das ganze wieder öffnen müssen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: 10 Deagostini Magazin AMG Mercedes

                            Wer lesen kann ist klar im Vorteil

                            die Erklärung warum es nach ner einer bestimmten Umdrehung schwerfälliger wird, liegt daran das ihr die Schrauben zu fest angezogen habt.

                            Schaut bei euch in Ausgabe 10 Seite 35 Nummer 8

                            "..EIn festes Anziehen hat EInfluss auf die Gängigkeit des Differenzials"


                            An den Bilder auch zu erkennen das die Schrauben nicht plane aufliegen, sondern weniger als nen millimeter Luft dazwischen ist

                            dasselbe ist auch in Ausgabe 11

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: 10 Deagostini Magazin AMG Mercedes

                              Hehe Patrick, sehr schön
                              ...hat bereits 30 % seines AMG Mercedes C-Klasse DTM 2008...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X