Alternative zum Seilzugstarter

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #76
    Re: Alternative zum Seilzugstarter

    Also ich denke: ne andere Mitnehmerwelle rein (mit nem Sechkantkopf)
    Adapter für Platebefestigung bauen und gut ist.
    Kann mir echt nicht vorstellen das das so schwer sein könnte.

    Kommentar


    • #77
      Re: Alternative zum Seilzugstarter

      Da ich ihn mir ja umbauen möchte komm ich ja eh nicht dran vorbei es auszuprobieren. Falls ich mit Iphone Bilder mache werd ich sie dann mal versuchen hier rein zu stellen. Wird aber noch bis Winter dauern da ich nur einen Motor ( GXR 28 ) habe und den fahren möchte.

      Es sei denn die Bucht bietet mir nen guten gebrauchten an dann geht alles etwas schneller hoffe ich. Zur Not frag ich mal in der Werkstett bei uns nach ob die mir ne Mitnehmerwelle in der richtigen Größe anfertigen können.

      Kommentar


      • #78
        Re: Alternative zum Seilzugstarter

        Hallo!

        Umbauen oder Basteln?
        Das könnte schwer sein/werden...

        Wer beim bauen aufgepasst hat weis, das die Backplate vom GXR28 nicht wie bei anderen Motoren gerade ist sondern es ragt ein Zylinder in den Motor. Und an der Rückseite ist die hälfte von der Seilführung vom Starter drann.

        Wenn dann müsste ne andere Mitnehmerwelle rein und die Rückseite von der Backplate plan gemacht werden.

        Bei diesem Aufwand ist es ne Überlegung wert den Motor abzunehmen und nen Force drauf zusetzen.
        Da gibt es dann all das Zubehör das gewünscht ist.

        Der E-Starter den ich schon mal erwäht habe dürfte passen.
        Nur ich finde den Link nicht mehr und auf der Kyoscho-Seite ist er auch nicht direkt zu finden.

        Aber E-Starter... Ich weis nicht... Ich finde der hat mehr nachteile als vorteile...
        Zusätzlichen Akku, die größe usw.

        Da nutze ich lieber den 3ten CH für die Lichtanlage.
        Und die, die die Originale Funke nutzen könnens eh vergessen da die nur ne 2 Kanal Funke ist.

        Daher mein Fazit:
        Umbauen auf nen anderen Motor oder wer den Seili wegen Blasen usw verabscheut, eine Starterbox kaufen.

        Lg Tody
        Modelle:
        AMG Mercedes DTM Racer 2008 4WD
        Carbon Fighter Pro 2WD - Auf 4WD umgebaut


        Funke: Modelcraft MC30 2,4 GHz

        Kommentar


        • #79
          Re: Alternative zum Seilzugstarter

          Also ich hab mir das nochmal genau angeschaut.
          das erscheint mir noch einfacher als vorher gedacht.
          der mitnehmer der dabei ist wird weiter genutzt,als motorrückwand könnte man von nem
          anderen motor einen nehmen (die verschraubung sieht aus als wenn n anderer passt)
          Ist natürlich alles noch nicht gemessen aber müßte gehen.
          freilauflager als sechkant - backplate - fertig.
          ich werd´s irgendwann machen, werde dann alles fotoknipsen und schreiben welche
          bauteile passen (hab hier so einiges rumliegen - tja manchmal macht sich unordnung
          auch bezahlt)

          Kommentar


          • #80
            Re: Alternative zum Seilzugstarter

            Tach zusammen


            Um nochmal auf das Thema Umbau Seili auf Rotostart beim GXR 28 zu kommen. Habe mir mal die Mühe gemacht und alles ausgemessen und verglichen. Es ist nicht unmöglich und auch nicht teuer seinen GXR 28 auf Rotostart zu bauen. Alles was man braucht ist eine Rotostarterplatte mit 17 mm Freilauflager ... nen Seilzughalter ( Backplate ) vom GXR 28 ... ne Mitnehmer Welle vom GX 21 ... nen Freilauflager 17 mm ( zb. GX 21 ) ... eine Fräse zum bearbeiten des Seilzughalters ... ne Standbohrmachine zum bearbeiten des Aluminiums ( mit Bohrer 3,5 mm ) ... ne Aluplatte ( quadratisch 3mm stark Grösse ist abhängig von der Rotorstartergröße ) ... ne Säge um die Mitnehmerwelle auf Maß zu bringen.
            Ich glaube ich hab das wichtigste zusammen. Die genauen Daten mit Bildern werde ich in einem seperatem Thema schreiben.
            Die Idee steht und vielleicht wird ja was draus ... geht nicht gibt´s nicht

            Gruß Jens

            Kommentar


            • #81
              AW: Re: Alternative zum Seilzugstarter

              Zitat von BlackHomer Beitrag anzeigen
              Tach zusammen


              Um nochmal auf das Thema Umbau Seili auf Rotostart beim GXR 28 zu kommen. Habe mir mal die Mühe gemacht und alles ausgemessen und verglichen. Es ist nicht unmöglich und auch nicht teuer seinen GXR 28 auf Rotostart zu bauen. Alles was man braucht ist eine Rotostarterplatte mit 17 mm Freilauflager ... nen Seilzughalter ( Backplate ) vom GXR 28 ... ne Mitnehmer Welle vom GX 21 ... nen Freilauflager 17 mm ( zb. GX 21 ) ... eine Fräse zum bearbeiten des Seilzughalters ... ne Standbohrmachine zum bearbeiten des Aluminiums ( mit Bohrer 3,5 mm ) ... ne Aluplatte ( quadratisch 3mm stark Grösse ist abhängig von der Rotorstartergröße ) ... ne Säge um die Mitnehmerwelle auf Maß zu bringen.
              Ich glaube ich hab das wichtigste zusammen. Die genauen Daten mit Bildern werde ich in einem seperatem Thema schreiben.
              Die Idee steht und vielleicht wird ja was draus ... geht nicht gibt´s nicht

              Gruß Jens
              wo finde ich das Thema oder Bilder?

              Kommentar


              • #82
                AW: Alternative zum Seilzugstarter

                Hallo Foren Gemeinde...
                Ich bin überzeugter Roto Fan... es gibt da nur einen Sau blöden Nachteil... Das Freilaufnadellager geht mir andauernd flöten und da die blöden Dinger nicht gerade günstig sind, suche oder besser gesagt hoffe ich hier eine Antwort oder nen Tip zu bekommen.
                Ich hab nen 28iger Ansmann, mit nem Freilauflager von INA Tyb HF0612. Der Roto ist auch von Ansmann und sollte eigendlich ohne Probleme Kompartiebel sein.
                Hat jemand nen Tip oder eine Empfehlung für ein anderes Nadellager???
                Grüße Andy

                Kommentar


                • #83
                  AW: Alternative zum Seilzugstarter

                  Ne bleibt nur Starterbox


                  Teletubbies - Die Gangsta aus dem Hügelghetto Hubschrauber können nicht fliegen sie sind nur so hässlich das sie die Erde abstößt aber sie leider manchmal mit voller Wucht wieder anzieht
                  http://www.youtube.com/user/1134Beafer<-- über ein Abo würde ich mich freuen
                  http://marchis-rc-modelle.jimdo.com/
                  Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.

                  Kommentar


                  • #84
                    AW: Alternative zum Seilzugstarter

                    Selfmade backplate





                    DTM Mercedes 1:8 (Kyosho), RedBull RB7 1:7 (Kyosho), F2004 1:8(Kyosho), Hummer H1 1:7 (Kyosho)
                    Carson FY 8 Brushless Buggy 1:8
                    Tamiya TA-02 Astra DTM 1:10, Vodafone McLaren MP4-24. 1:10
                    Ansman Virus 2.0 1:8
                    HPI WR8 3.0 Abu Dabi 1:8
                    Reely Carbon Fighter 4WD 1:6
                    Heng Loger Tiger 1 Panzer
                    NQD Speedboot PX-16
                    Quadcopter Syma X5C

                    ------------------------------------------------------------------------------------

                    http:// winsen-racers. jimdo.com/

                    https://www.youtube.com/user/WinsenRacers

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X
                    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung