Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was für ein Typ soll es werden Onroad oder Offroad

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was für ein Typ soll es werden Onroad oder Offroad

    Hi, mein Bruder und ich wollen mal ein eigenes Modellauto konstruieren und verwirklichen. Nun haben wir darin zur Zeit noch keine/kaum Ahnung!

    Wir sind uns auch derzeit uneinig in Sachen soll es nun ein Glattbahner oder ein Schlammkratzer werden.

    Status derzeit:
    Wir könnten ja mal darüber nachdenken!
    Einzig und allein über den Maßstab sind wir uns einig, der soll 1:5 betragen.
    Der Rest muss noch diskutiert werden.

    Primäre Frage hier also Glattbahner oder Schlammkratzer ?

    Wenn Ihr votet wäre es auch klasse, wenn ein Statement dazu kommt.
    Die Details können in einem anderen Thread diskutiert werden.

    Also so siehts aus! Was denkt Ihr darüber?

    Mit freundlichen Grüßen
    zuendschnur
    3
    Glattbahner
    0.00%
    0
    Schlammkratzer
    100.00%
    3

  • #2
    Ich würd eher so ein Zwischending bauen, aber als Basis nen Offroader (4WD) nehmen, da kann man auch mal paar Glattbahnräder draufmachen.
    Dan schonmal viel Spaß beim bauen.

    Kommentar


    • #3
      Naja Zwischending finde ich nicht so toll, weil
      (alles aus meiner Überlegung heraus) ein Kombiteil doch immer ein kompromiss von etwas ist.

      Meine Überlegung:
      Glattbahner brauche eine relativ große Bodenfläche, niedrigen Schwerpunkt kleinere Felgen damit sozusagen Anpresssog erzeugen kann, er nicht instabil wird und eine hohe Beschleunigung sowie Negativbeschleunigung erzielt.

      Der Offroader müßte im Verhältnis zum Glattbahner eine kleinere Bodenfläche, um weniger Angriffsfläche für diverse Steine Unebenheiten zu haben, deswegen auch mehr Bodenfreiheit und Federweg. Sowie größere Felgen, um durch die Radialkräfte eine größere Stabilität zu erzeugen.

      Das sind erstmal meine Überlegung, ich weiß auch das ich noch mehr dazu lesen muss. Wenn schon bei meinen Überlegungen etwas verkehrt ist, so bitte etwas sagen.

      Was ich auf jedenfall weiß ist, das Gerät soll:
      LAUT, schnell und brachial werden.
      Das Design interessiert mich nicht so! Dafür ist mein Bruder zu 100% verantwortlich.

      Erstmal heißt es Daten zu ermitteln und auswerten, soll ja am Ende zumindest eine Funktionstüchtige Maschine dabei rauskommen.

      Mit freundlichen Grüßen
      zuendschnur

      Kommentar


      • #4
        Wenn er schnell werden soll, dann Glattbahner. Mit nehm größeren Motor als die es jetz gibt, so ab 30ccm un 4WD wäre das ein geiles Teil.

        Kommentar


        • #5
          mmmh Motor über 30 ccm
          das wäre echt geil. Ich dachte erstmal an 20 - 25ccm

          Das stimmt an den Antrieb habe ich ja auch noch nicht so gedacht.
          Bei Offroader ist es klar 4WD.
          Aber bei Glattbahner, als Funmobil würde ich auch für 4WD pledieren.
          Was ist mit Distanz- Rennfahrzeugen? Komme ich hier nicht mit 2WD besser? Oder muss ich das auch nochmal untergliedern?

          Geht ja auch um den Spritverbrauch mittlerweile wollen ja manche auch das wir wieder mehr in D Urlaub machen, als mal eine Runde zu fliegen.

          Fragen über Fragen

          Kommentar


          • #6
            Wenn du schon was eigenes aufbauen willst, dann glei richtig. Also ab 30ccm. Soll ja abgehen das Teil.

            Kommentar


            • #7
              Mmmh, muss erstmal schauen, wo ich einen guten Motor her bekomme.
              Wie teuer das ganze wird und wie das mit der Kraftübertragung gelöst werden kann. Je stärker der Motor desto höher der Anspruch an die Antriebe und einzelnen Komponenten.

              Muss mir erstmal die Leistungsdaten der einzelnen Hersteller anschauen und dann noch mit einigen Zahlen jonglieren und zusehen welche Materialien ich nehme. Muss ja dann schon was besseres sein bei dem Hubraum .

              Sind Antriebe eigentlich gehärtet? Kann ich mir auch garnicht vorstellen, die würden ja davon fliegen bei dem Lastwechsel. Maximal die Flanken bei der Kraftübertragung oder?

              Kommentar


              • #8
                was macht euer gutes Stück denn? würd mich mal interessieren wie es aussieht...

                Kommentar


                • #9
                  Wir bauen erst noch die Fräse für das gute Stück. Ich melde mich dann wieder. Gab schwerwiegende Probleme die wir noch nicht bedachten hatten.

                  Ich melde mich auf jeden Fall wieder.

                  Gruß Patrick

                  Kommentar


                  • #10
                    Also ich finde "Glattbahner" cooler, die dann mit 90 Sachen über den Asphalt rumheizen
                    (Mit solchen Dingern darf man aber nicht über die Straßen fahren oder? )

                    Kommentar


                    • #11
                      Die Offroader machen das selbe auf dem Dreck.
                      Habe hier ein Video, rumliegen muss es nur mal schneiden.

                      Dann vote mal. Noch bin ich flexibel.

                      Gruß Patrick

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich bin auch mehr für die Offroader. Es ist natürlich Geschmackssache, aber ich finds cool wenn man fett durch den Dreck heizen kann. Ich hatte auch mal ein Moped, auch da hab ich das Gelände der Straße vorgezogen

                        Ihr baut die Fräse selbst? Nicht schlecht, ich hab mal ne Schleifmaschine gebaut. Kannst die Fräse ja auch mal herzeigen

                        Kommentar


                        • #13
                          Prototypen werden nicht veröffentlicht.
                          Per PM gern. ^^

                          Kommentar


                          • #14
                            Postest du dann am Ende die Entstehungsgeschichte? mit Fotos dokumentiert usw.? ^^
                            (würd mich interessieren was dann wohl so auf mich etwa zukommt )

                            Gruß

                            Kommentar


                            • #15
                              ich hab sogar schon eine eigene Domain dafür eingerichtet.
                              Soll mehr so ein Tagebuch werden.
                              Nur habe ich noch nix darüber zu erzählen. Ist halt wenig Zeit... Muss ja auch mal irgendwann schlafen. . Gab ja auch jetzt schon einige Veränderungen, die man "hier" nicht so mitbekommt.

                              Gruß Patrick

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X