Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die mängel am RB7 und die abhilfe der mängel!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die mängel am RB7 und die abhilfe der mängel!

    es gab 22 ausgaben bis jetzt! ich habe 5 grobe fehler gefunden die man beheben kann,die fehler kann man beheben muß man aber nicht,es geht ohne teile zukauf,es ist dann nur eine frage der zeit wie lang der RB7 fahrbereit ist!!ich gebe euch nur tips und anleitungen.bezüglich der abhilfe!!mängel in den ausgaben von 4,12,14 2x,und 21.ich habe die mängel abgestellt,wie werde ich euch beschreiben und wo sie sind.nur zur info!!
    Zuletzt geändert von H.K.D.Graf v. Mainberg; 29.08.2012, 09:10.

  • #2
    AW: Die mängel am RB7 und die abhilfe der mängel!

    OK!!!

    Dann fang mal an !!!

    Zuletzt geändert von Andrézik; 28.08.2012, 23:45.
    Gruß André

    Kommentar


    • #3
      AW: Die mängel am RB7 und die abhilfe der mängel!

      morgen alle zusammen!!fangen wir mal an mit den mängeln.ausgabe 14 hat 2 stück.oberes frontchassis habe ich ein neues eingebaut,wurde von mir neu und besser ,warum beschreibe ich euch. zweitens halterung push-rod vorn unsicher es wurde aufgebessert.ich kann nicht sagen wie ihr mit den zusammenbau vorankommt,ich habe den ersten stossdämpfer eingebaut links ,teile sollte jeder haben.beim ersten test habe ich festgestellt das ,das unstabil ist und nichts für dauer ist,___bruchgefahr des push-rod ,da wo der umlenkhebel verschraubt werden soll!!der druck vom rad und der feder ist nicht von dauer auf das teil wo der umlenkhebel verschraubt wurde ,umlenkhebelloch reist ein durch denn vielen druck __rad und feder__!!da habe ich abhilfe gefunden ohne mal ersatzteile kaufen zumüssen.es kann jeder machen,ihr braucht glasgewebematte ein stück der größe 100x100 in mm,noch besser ist kohlefaser ,eine tube oder dose epoxiarz WST,push-rod umdrehen kohlefaser oder glasmatte zuschneiden und hineinlegen epoxidharz anmischen einfüllen und immer wieder glasmatte oder kohlefaser zugeben bis es aufgefüllt ist,noch eins in der mitte ist ein loch für eine verschraubung bitte freilassen,ich habe ein runden bleistift genommen mit der spitze nach unten ins loch stecken,aber den bleistift mit fett oder öl einstreichen ,geht besser heraus zudrehen.sollte zuviel aufgefüllt sein mit ein stück karton glatt streichen,warum es muß eben sein der__ auflageboden__,oder müßt dann schleifen,euer ding man kann sich arbeit sparen,nur vorweg _fertig ist das teil__!!!!zum oberen frontchassis kommen wir noch!! noch eins von der ausgabe 22 mache ich auch 2 stück umlenkhebel neu .ich traue den teil nicht ,mache ich wohl aus alu,kupfer oder messing .gebe noch bekannt wie,muß erst testen !!! gruß g.v.mainberg PS:ich muß es so bauen, damit auch ein nachbau möglich ist. nicht jeder hat die geräte und das werkzeug für so eine anfertigung.!!
      Zuletzt geändert von H.K.D.Graf v. Mainberg; 03.09.2012, 21:08.

      Kommentar


      • #4
        AW: Die mängel am RB7 und die abhilfe der mängel!

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 100_0804.jpg
Ansichten: 1
Größe: 110,0 KB
ID: 245696das ist das teil,so sollte es aussehen !!

        Kommentar


        • #5
          AW: Die mängel am RB7 und die abhilfe der mängel!

          mahlzeit habe mal eine pause eingelegt !!es geht los mit den oberen frontchassis ,habe ich wieder herausgebaut_einige werden jetzt sagen das muß hinein ohne geht es nicht, das ist richtig_!! habe ich nicht verbaut in meinen model!!ich habe mir ein anderes gefertigt,nur mit einer kleinen veränderung!!das mußte sein,nach test und wieder test hatte sich am orginal schon der fehler,oder mängel festgestellt.nun zum bau von den oberen frontchchassis ,ich habe mir eine zeichnung angefertigt,ich habe das orginal genommen und die dämpferhalterung.beide teile zusammen bauen und verschrauben_,nun noch auf ein blatt auftragen und den rest dazu zeichnen_fertig ist mein muster__.ein stück alu besorgen 3mm dicke und das selbe noch ein mal auf das alu auftragen,aber alles wie die orginal teile.__besser gesagt schablone aber auch loch für loch auftragen.nun zum aussägen,da nun nicht jeder die maschinen hat__luftsäge u.s.w.--es geht auch eine stichsäge eisensägeblatt benutzen undin einen schraubstock einspannen die säge,alu muß aufliegen, immer ölen das sägeblatt ,habt ihr es fertig .danach loch für loch bohren wie das orginal.nun kommen wir zum biegen,das angesetzte ende muß nun gebogen werden,besser gesagt unsere verlängerung ,ich habe es mit einer biegevorrichtung gemacht,aber nicht jeder hat eine ,tip von mir,, kann man in einen schraubstock machen.aber macht erst einen versuch an einen stück alustreifen.ich hoffe ihr habe es verstanden wie ich es meine__gibt es noch fragen bitte schreiben!!!fertiges teil mit spray spritzen. zum alu man muß ja nicht gleich eine platte kaufen ,tip __es gibt schrotthandlungen,für ein paar € bekommt ihr das auch,nennt man rückkauf!!!so mache ich es auch wenn ich etwas brauche!!noch eins noch nicht wieder anbauen!!noch ein mängel!! diesmal bei der ausgabe 21,vordere dämpferhalterung.wie gesagt habe ich es schon mit stoßdämpfer versehen,ich machte einige einfeder versuche am model!!!da wo die kugeln hinein geschraubt werden,hat sich das plastikende schon nach hinten verbogen_das geht in die hose _halt hier muß abhilfe her!!für mich gab es nur eins, es wieder auszufüllen.um eine verbiegung vorzubeugen.sonst ist der kauf absehbar von diesen teil.die feder gibt den größten teil bei.also habe ich das selbe spiel gemacht wie beim push-rod .bei diesen teil müßt ihr mit klebeband wo die kugel ist,an der schräge ,,zukleben,,sonst lauft das harz heraus__es soll ja aussehen wie das orginal nur zu!!ich mache erst das mal eine pause!! es kommt noch mehr über den rb7!! G v.Mainberg PS:bilder kommen auch noch dazu,da kann es jeder noch mal sehen!!!
          Angehängte Dateien
          Zuletzt geändert von H.K.D.Graf v. Mainberg; 30.08.2012, 15:11.

          Kommentar


          • #6
            AW: Die mängel am RB7 und die abhilfe der mängel!

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 102_0838.jpg
Ansichten: 4
Größe: 88,7 KB
ID: 245714Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 100_0831.jpg
Ansichten: 1
Größe: 83,7 KB
ID: 245709Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 100_0830.jpg
Ansichten: 1
Größe: 56,6 KB
ID: 245710Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 100_0829.jpg
Ansichten: 1
Größe: 45,9 KB
ID: 245711Guten Morgen!!heute gehen wir mal zum stoßdämpfer über am rb7,nach den zusammen bau dieser teile habe ich einfeder versuche gemacht.ich habe feststellt _das die feder die wir hier verbauen,zu hart ist.ich machte einfederversuche,mit einen gewichtsmesser.jetzt kommen fragen auf,wie geht das.ganz einfach.es gibt küchenwaagen die auf einen tisch steht,oder die man in der hand hält,so eine die man in der hand hält -habe ich genommen.ich bin wie folgt vorgegangen.ihr braucht einen eisenstift,länge 100mm mit je einen loch an jeden ende,eine u scheibe die auf den eisenstift zuschieben geht.eine eisenplatte ,alu geht auch so 100mmx50mm,in die mitte der platte ein loch bohren-so das der eisenstift durch geht!!die eisen oder aluplatte in den schraubstock spannen,so das daß loch oben zusehen ist-senkrecht nach oben.feder auf den stift stecken die u scheibe drauf und in das loch in den stift wieder einen stift stecken,ein nagel geht auch.am anderen ende ist ja auch ein loch,da kommt ein schlüsselring hin ,,waage einhängen,, nun kommt die hand zugwaage zum einsatz.ziehe solange bis sich die feder zusammen zieht,gewicht ablesen-fertig ist die druckmessung der feder!!so bin ich auf ein druckgwicht gekommen von 5.978 kg,das ist zuviel für unseren rb7-ich gehe mal davon aus das wenn er fertig ist um die 3 kilo hat. die feder -federt nicht das fahrzeug ab.der stoßdämpfer soll ja den stoß auffangen und nicht auf das fahrzeug übertragen-das macht ja sonst keinen sinn!!ich bin wie folgt vorgegangen feder ausgeklüht ,,damit sie weicher wird,,und wieder gemessen.da bin ich auf 3.546 gekommen,das ist gut!! wieder zusammen gebaut-fertig war meine neue federung!!!ja,ja so geht es auch geld zusparen!! gruß g.v.mainberg PS: jeder kann es benutzen um sein fahrzeug besser abzustimmen für die strecke !!ob weich oder hart!!von cfh at 3000 hochleistungs mischgas gibt es so ein gerät mit propanflasche und den brenner zum anwärmen der feder,,,g.v.mainberg
            Zuletzt geändert von H.K.D.Graf v. Mainberg; 31.08.2012, 16:23.

            Kommentar


            • #7
              AW: Die mängel am RB7 und die abhilfe der mängel!der nachbau des lenkhebels!

              guten abend!!ausgabe 12 der lenkhebel nachbau habe ich nun auch fertig gebaut,,war kein großer aufwand für mich!!habe die ganze sache hartgelötet,,aber da nicht jeder gas und sauerstoff in seiner werkstatt hat,mußte ich noch mal eins bauen,da mit ein nachbau für euch auch möglich ist,,für den nachbau die sachen für die benötigung des lenkhebels,,ein stück alu--zwei --U --scheiben,ein stück --eisen oder kupferrohr--das kupfer oder eisenrohr sollte den innen durchmesser haben von der lagerhülse wo der lenkhebel darauf steckt.mit einer schieblehre die länge messen am orginal!! ein stück absägen-- testen,-- ob es auf die lagerhülse paßt,ist es zu groß aufbohren,--die zwei -U-scheiben auch aufbohre,da das stück--kupfer oder eisenrohr in -U-scheiben muß--nun das stück alu und den lekhebel auf das stück alu auf oder übertragen--darauflegen--zuerst bohrt ihr das große loch in die mitte--noch mal einen abgleich machen --paßt alles könnt ihr es aussägen nach feilen --orginal und der nachbau übereinander legen--nun das loch für den kugelkopf, langloch auftragen -loch bohren ,langloch machen und senken--aber aufpassen richtige seite senken.--habt ihr alles fertig--geht es an den zusammen bau--für die fertigung braucht ihr multigas --alles auf bilder zusehen-- fittingslötpaste --cu-rofix 3-spezial--lötzinn-, das kleine rohrstück in die hand nehmen die erste -U-scheibe auf das rohrstück schieben --danach euer aluteil aber richtige --seite--nun die zweite -U-scheibe oben drauf drücken--mit fittingspaste eistreichen,anwärmen und lötzinn zugeben--ist zuviel lötzinn auf den scheiben weg feilen,--fertig ist das teil.--und einen tropfen öl nicht vergessen oder fett geht auch.--nun habt ihr wieder ein teil mehr..gruß g.v.mainbergKlicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 102_0836.jpg
Ansichten: 3
Größe: 70,4 KB
ID: 245735Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 102_0837.jpg
Ansichten: 3
Größe: 69,2 KB
ID: 245736Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 102_0838.jpg
Ansichten: 4
Größe: 88,7 KB
ID: 245737Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 102_0834.jpg
Ansichten: 3
Größe: 56,4 KB
ID: 245738Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 102_0841.jpg
Ansichten: 3
Größe: 49,0 KB
ID: 245739ps:bin am überlegen wegen einer anfertigung von einen frontflügel,aus kupferblech den werde ich micro hartlöten,mal schauen ob ich das hin bringe mit meiner kantmaschine,,ist halt zu klein das teil. ich gebe bericht.!!
              Zuletzt geändert von H.K.D.Graf v. Mainberg; 01.09.2012, 00:03.

              Kommentar


              • #8
                AW: Die mängel am RB7 und die abhilfe der mängel!wir reden mal über werkzeug !!

                für alle modelbauer des rb7!!werkzeug ist nicht gleich werkzeug,im modelbau brauchen wir werkzeuge wie beim uhrmacher,je kleiner je feiner!!haben wir das geht es besser oder wir kommen auf einen anderen einfall es zubeheben!!neueinsteiger haben es noch nicht,einen kleinen tip-- norma kennt jeder von euch,da gibt es das was modelbauer so brauchen--von den hersteller --kraft werkzeuge.da kaufe ich meine werkzeuge die ich so brauche--in den modelbaugeschäften lassen wir viel geld liegen,fürs hobby--muß nicht sein!!haben immer mal was für uns !! auch bohrer in allen großen habe ich gefunden von 0,01-0,02-0,03-0,04 und so bis 3,5mm je 5 stück je sorte, schieblehre digitale, schrumpfschlauch in allen größen magnethalter,luben,schraubendrehersätze,kleine feilen,u.v.m.power station 12 v,ist gut für unseren rb7 zum laden unserer akkus,da sie ladestecker haben 3-6-9-12 v,da mit habe ich gute erfahrungen gemacht.warum-wir benötigen ein powerpanel,mit 12 v--unsere rb7 hat ja eine glühkerze diese braucht 1,5 v-dies hat nur das powerpanel und das powerpanel braucht diese 12 v.dies nur mal am rande,was alles zum fahren da zugehört,kleinen koffer für material,werkzeug,u.s.w. gruß g.v.mainbergKlicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 102_0839.jpg
Ansichten: 1
Größe: 95,7 KB
ID: 245740Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 102_0840.jpg
Ansichten: 1
Größe: 94,1 KB
ID: 245741!!
                Zuletzt geändert von H.K.D.Graf v. Mainberg; 13.09.2012, 00:00.

                Kommentar


                • #9
                  AW: Die mängel am RB7 und die abhilfe der mängel!

                  cool das du darauf hinweist aber dafür bin ich zu Faul xD kaufe mir Ersatzteile gruss

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X