Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

over heater saugt den sprit nicht an

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • over heater saugt den sprit nicht an

    Mein over heater saugt das benzin nicht an ich habe in gestern gekauft. gestern hatten wir alles auf geladen und heute wollten wir ihn starten und dann hat er das benzin nicht angesogen
    villeicht hat ja jemand ne lösung wir hatten auch den vergasser schon ab und geschaut ober der verstopft ist. laufen tut er aber nur wenn wir direkt in vergasser benzin rein tuhen
    es ist 25% nitro anteil. er läuft aber dann auch nur einpaar sekunden.

    freue mich auf eine antwort.

    lg denny

  • #2
    AW: over heater saugt den sprit nicht an

    Nehmt es mir bitte nicht übel wenn ich mal schnell auf YouTube verweise...
    Gebt da einfach mal in die Suche "Nitro Motor starten" ein.

    Dort findet ihr dann einige Videos wo ziemlich genau das richtige vorgehen beschrieben wird.
    Zuletzt geändert von Sickboy-Plo; 11.08.2015, 16:37.
    Mfg Jörg @ Absima CR3P - 2,4GHZ
    HPI Savage X SS - LRP Z.28R spec3 + 3Gang + Reverse / 2x Reely Rex-X - Force R21
    HPI Sprint2 Carbon - LRP Spin Pro + LRP Vector 3Star 6,5T bzw. Eraser 13,5T
    Smartech/Carson C5 mit Alu Tuning

    Kommentar


    • #3
      AW: over heater saugt den sprit nicht an

      Also erstens beim starten... Kurz reso kurz zuhalten 2-3 mal ziehen... Oder starterbox... Naja wirste sehen... Dann solltest gucken ob die schläuche dicht und fest sind... Die dichtung vom vergaser überprüfen... Und joar...
      1/8 inferno ve Rs
      1/8 thunder Tiger st-1 Pro *R.I.P.*
      1/8 " Mädchen Auto " s8 rebel bx
      Jetzt neu Tamiya tt-02 so lala
      1/8 Kyosho Inferno Neo st rs

      Kommentar


      • #4
        AW: over heater saugt den sprit nicht an

        Hy Denny,
        der Schlauch vom Reso zum Tank ist aber schon drauf?

        Wenn ja, mach es wie "Sickboy-Plo" beschrieben hat:
        Reso zuhalten - zwei oder dreimal LANGSAM und SACHTE am Seilzug ziehen - dann starten
        Dabei darauf achten, ob der Sprit in den Vergaser gedrückt wird.

        Sollte das nicht klappen, kannst du diesen Vorgang auch mit einer kleinen "Pumpe" umgehen - ist für mich eh die bessere Variante!
        => 234762
        Damit bringst du den Sprit motorschonend zum Vergaser, und gefiltert wird auch gleich noch

        Gruß Chris
        Fahrzeug 1: REELY Rex-X Promo II / Motor: XERUN-4274SD 2200kv / ESC: XERUN-150A-SD / Akku: 4S LiPo
        Fahrzeug 2: Tamiya TA-05Ver.II Eagleumbau / Motor: EZRUN 4300kv 9T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
        Fahrzeug 3: Tamiya TT-01R / Motor: Leopard 9200kv 3.5T/ ESC: EZRUN 60A SL / Akku: 2S LiPo
        Catamaran: Surgecrusher / Motor: Leopard 2700kv 3.5D / ESC: Turnigy Marine 120A / Akku: 4S LiPo
        Racedrohne: 250'er Raceframe / Motor: EMAX MT2204 2300kv / ESC: EMAX BL-Heli 12A / Akku: 3S LiPo

        Kommentar

        Lädt...
        X