Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kaufempfehlung Lenkservo für 1/8 buggy S8 rebel LE

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kaufempfehlung Lenkservo für 1/8 buggy S8 rebel LE

    Hallo alle zusammen,

    Ich habe mir überlegt dass ich als nächstes die Lenkservos meiner rc cars erneuern werde. Anfangen möchte ich mit dem 1/8 buggy lrp s8 rebel bx le.

    İst der folgende servo von savöx dafür übertrieben?

    Beschreibung
    SAVÖX SA-1283SG Servo

    - Extrem kräftiges Digitalservo

    - Maße (L/B/H): 40,8 x 20,2 x 36,4 mm
    - Gewicht: 80 Gramm
    - 0,16/0,13 sec/60 Grad u. 250/300 Ncm bei 4,8/6,0 Volt

    - Mögliche Anwendungsbeispiele: Jets (+Hubschrauber, Flugzeug, Auto)

    Eigenschaften:
    Stellzeit S2/60° (sek): 0,13
    Stellzeit S1/60° (sek): 0,16
    Breite (mm): 20,2
    Stellkraft S1 (kg): 25,0
    Stellkraft S2 (kg): 30,0
    Höhe (mm): 36,4
    Länge (mm): 40,8
    Gewicht (g): 80,0
    Hochvoltfähig: Nein
    Spannung 1 (Volt): 4,8
    Kugellager (Anzahl): 2
    Spannung 2 (Volt): 6,0
    Motorart: Glockenankermotor
    Abtrieb Zähne (Anzahl): 25
    Getriebeart: Stahl
    Gehäuseart: Vollmetall
    Klassifizierung: Standard

    Habt Ihr damit Erfahrungen oder könnt Ihr mir einen besseren empfehlen?

    Danach werde ich meine beiden Thunder Tiger aufrüsten. E-mta und den K-rock das sid ein truggy und ein Monster. Würde da den gleichen verbauen wenn der im buggy gut läuft oder ist das keine gute Idee?

    Habe sonst noch folgende Servos ins sie gefasst, von aber für jeden Rat dankbar. Über 80 € muss ich dafür übrigens nicht ausgeben außer Ihr sagt mir, dass das Sinnvoll ist.

    Savöx Servo SC-1258TG


    Technische Daten:

    Klassifizierung: Standard (20mm)
    Abmessungen LxBxH (mm): ca.40,3 x 20,0 x 37,2
    Gewicht: ca. 52g
    Betriebsspannung: 4,8 Volt bis 6,0 Volt
    Stellzeit 60° (sek) : 0,01 / 0,08
    Stellkraft (Ncm): 96 / 120
    Betriebsspannung (V): 4,8 bis 6,0
    Leerlaufstrom: 5mA / 5mA
    Blockierstrom: 4mA / 5mA
    Servomotor: Glockenankermotor
    Servogetriebe: Titangetriebe
    Servogehäuse: Teilweise Alu
    Abtrieb: Futaba kompatibel
    Enthaltenes Zubehör: Servohebel, Befestigungsmaterial

    Empfohlene Einsatzbereiche: Taumelscheibe 600/700 oder Lenkung 1:8 Buggy, Gas/Bremse 1:8 Truggy oder Monster-Truck

    Oder der:
    Savöx Servo SC-1256TG
    ( 4,8V - 6V 16-20kg Stellkraft )

    Savöx Nr: SC-1256TG



    Beschreibung

    Zum Einsatz in:
    Auto Ja z.B. Lenkung
    Boot Nein
    Flugzeug Nein
    Helikopter Nein


    Technische Daten - SC-1256TG

    Klassifizierung Standard
    Abmessungen LxBxH (mm) 40,3 x 20,0 x 37,2
    Betriebsspannung 4,8 Volt 6,0 Volt
    Stellzeit 60° (sek) 0,18 / 0,15
    Stellkraft (Ncm) 160 / 200
    Stellkraft (Kg) 16 / 20
    Betriebsspannung (V) 4,8 bis 6,0
    Mittenimpuls ca. (µs) 1500
    Max. Impulsfolge (Hz) 70
    Anzahl Kugellager 2
    Servomotor Glockenankermotor
    Servogetriebe Titangetriebe
    Servogehäuse Teilweise Alu
    Länge Anschlusskabel ca. (mm) 250
    Anzahl Zähne / Abtrieb 25 / Futaba
    Enthaltenes Zubehör Servohebel, Befestigungsmaterial


    Vielen Dank schon mal
    Zuletzt geändert von Basher; 28.05.2016, 20:09.

  • #2
    AW: Kaufempfehlung Lenkservo für 1/8 buggy S8 rebel LE

    Hi,
    Das 1258tg würde eigentlich schon reichen, mit dem 1256tg bist auf der absolut sicheren Seite, das Servo fahre ich in meinem Savage und das langt selbst dort allemal.
    Mfg Jörg @ Absima CR3P - 2,4GHZ
    HPI Savage X SS - LRP Z.28R spec3 + 3Gang + Reverse / 2x Reely Rex-X - Force R21
    HPI Sprint2 Carbon - LRP Spin Pro + LRP Vector 3Star 6,5T bzw. Eraser 13,5T
    Smartech/Carson C5 mit Alu Tuning

    Kommentar


    • #3
      AW: Kaufempfehlung Lenkservo für 1/8 buggy S8 rebel LE

      Danke Dir schon mal für die Antwort.

      Frage: Ist das 1258 tg nicht besser als das 1256 tg ? Die Stellzeiten sind schneller oder verstehe ich da etwas falsch? Bei dem 56 er steht 60 ° in 0,18 sek und bei dem 58 er 0,01 ?

      Das erste was ich meinte 1283 SG ist wahrscheinlich für einen ganz anderen Einsatz gedacht oder? Bin da noch blutiger Anfänger wie man merkt

      Edit:
      Hab gerade auf der savöx Seite nochmal die Werte verglichen und gerafft dass die Stellkraft höher ist.

      Ich habe gesehen das der Wasserdichte und sonst identische zum sc 1256 tg nicht viel teurer ist. Ich weiß ehrlich gesagt noch nicht, ob ich vor habe mit dem Nitro Modell im Regen zu fahren oder ob das Sinnvoll ist? Würdet Ihr in ein wasserdichten Servo investieren?
      Das wäre dann der hier:
      Das Servo SW-1210SG ist ein wasserdichtes Digitalservo mit Glockenankermotor, Stahlgetriebe und zwei Kugellagern. Es eignet sich für den Einsatz in Flugzeugen, Autos und Booten, so z.B. als Lenk- oder Gasservo im Buggy/Truggy und in Booten. Im Lieferumfang enthalten ist das Servo inklusive Servohebel und Befestigungsschrauben.

      Technische Daten
      Ansteuerung: Digital
      Kugellager: Ja
      Getriebe: Stahl
      Länge ca: 40,6 mm
      Breite ca: 20,7 mm
      Höhe ca: 42,0 mm
      Gewicht ca: 71,0 g
      Eingangsspannung: 4,8 - 6 Volt
      Stellkraft bei 4,8 V ca: 160 Ncm
      Stellzeit bei 4,8 V ca: 0,18 Sek/60°
      Stellkraft bei 6 V ca: 200 Ncm
      Stellzeit bei 6 V ca: 0,15 Sek/60
      Kostet 75 € incl Versandt
      Hat jemand einen wasserdichten Servo im nitro Modell verbaut von euch, oder habt ihr die selber mit diesem Zeug eingesprüht was Platinen etc. Wasserdicht versiegelt?
      Zuletzt geändert von Basher; 28.05.2016, 21:41.

      Kommentar


      • #4
        AW: Kaufempfehlung Lenkservo für 1/8 buggy S8 rebel LE

        Naja ob wasserdicht oder nicht muss jeder selbst entscheiden.

        Ich persönlich jage meine Modelle nicht in bzw durch den Teich, die ein oder andere kleine Pfütze ist aber doch mal dabei, und die Servos (1256/58 habe mehrere Modelle damit bestückt) funktionieren einwandfrei.

        Wie gesagt mit dem 1256tg machst nichts falsch
        Mfg Jörg @ Absima CR3P - 2,4GHZ
        HPI Savage X SS - LRP Z.28R spec3 + 3Gang + Reverse / 2x Reely Rex-X - Force R21
        HPI Sprint2 Carbon - LRP Spin Pro + LRP Vector 3Star 6,5T bzw. Eraser 13,5T
        Smartech/Carson C5 mit Alu Tuning

        Kommentar

        Lädt...
        X