Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Reely P-190 Einstellungen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Reely P-190 Einstellungen

    Hallo,
    soo ich habe mir am Montag einen Reely p-190 rekauft! habe in schon eingefahren und mache mich jetz ran mal etwas scheller zu fahren .
    Jetz meine Fragen:

    1)Also immer wenn ich um kurven fahre wird das Heck nervös und hoppelt ganz schön. Habe schon federn härter/weicher gestellt aber nichts bringt was?

    2) Ich wollte mal Quarze wechseln und die von meinem Rex reinmachen weil Dan252 den selben Kanal hat. Habe die Quarze rein gemacht und wenn ich den anmache zittern die Servos und er gibt nach lust und laune mal vollgas oder bremst(habe alles im stand ausprobiert also nichts passiert). Dan252 hat auch bei sich mal andere Quarze reingemacht und bei ihm das gleiche. Welche Quarze passen ohne das er zittert?

    Und auf dauer nur alleine fahrn also das ich pause mache und der andere fahren kann ist doch blöd^^

    Nur so: Ich habe geachtet das die Quarze der beiden Funken 40Mhz haben

  • #2
    Re: Reely P-190 Einstellungen

    zu 1) manchmal liegt es auch nicht an den Federn. Sondern am Öl, an defekten Stossies, muss man ausprobieren.

    zu 2) Manche Hersteller gehen einen eigenen Weg.. Da können manchmal andere Quarze nicht funktionieren.

    Gruß Patrick
    Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
    Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
    Facebook Google+ zuendy.de
    Willst du mir etwas gutes tun?

    Kommentar


    • #3
      Re: Reely P-190 Einstellungen

      Zitat von zuendy
      zu 1) manchmal liegt es auch nicht an den Federn. Sondern am Öl, an defekten Stossies, muss man ausprobieren.

      zu 2) Manche Hersteller gehen einen eigenen Weg.. Da können manchmal andere Quarze nicht funktionieren.

      Gruß Patrick
      zu 1) wir haben die selben federn und des selbe auto aber seiner hoppelt irgendwie so komisch

      zu 2) wir haben extra drauf geachtet die quarzen von conradfunken zu nehmen

      MfG Dan252

      Kommentar


      • #4
        Re: Reely P-190 Einstellungen

        zu den funken: die alte is eine modelkraft genauso wie die neue weil ja auch im katalog steht das es unterschiedliche quarze für Modelkraft, Futaba(oder so^^) gibt

        Kommentar


        • #5
          Re: Reely P-190 Einstellungen

          So habe schon wieder eine frage^^
          Wenn ich meinen P190 anmache und dann losfahren will geht er nach 2metern beschleunigen aus egal ob er schon etwas temperatur hat oder ob er kalt ist. Manchmal klappt es wenn ich ihn anschiebe und dann aufs gas gehe. Wenn er dann die ersten 5meter geschaft hat läuft er
          Ich habe noch die Serien-gemischeinstellung deshalb hab ich mir gedacht er läuft vlt. zu Fett aber ich habe ma noch nix verstellt^^
          Was meint ihr wo dran kann das liegen??

          Danke schonmal^^......

          Kommentar


          • #6
            Re: Reely P-190 Einstellungen

            So wie sich das anhört ist er zu fett.
            Muss er aber ja auch beim Einfahren.
            Aber ein bissl magerer damit er überhaupt vom Fleck kommt sollte er schon sein

            Ist immerhin kein Standmodell

            Kommentar


            • #7
              Re: Reely P-190 Einstellungen

              ja^^ eingefahrn is er schon etwas länger also ich hab mind. schon so 12-13 tanks durch das reicht
              ich hab schon minimal magerer gestellt aber ich machs nexte fahrt mal noch magerer.....

              Kommentar


              • #8
                Re: Reely P-190 Einstellungen

                Bein freun von mir der hat noch den alten der is schon so 6 jahre alt (motor auch) und wurde glaube ich noch nie gewartet. Und Fährt UndFährt.... auf jedenfall is das egal bei seiner kleinen heckschleuder wie du ihn einstellst der is immer zu mager oder zu fett der fängt erst an magerer zu werden wene ihn fast bis zum ansschlag reindrehst man man man der wagen sieht vieleicht misshandelt aus aber er fähr super ach und das holpern is Eig. normal (leider) ach und nochn tipp
                mach offroad reifen drauf er hatt die reifen von meinen Maverik strada XB drauf Fährt sich nu richtig geil mfg Angfire
                Ansmann virus&Gm Nitro Bulll 28 R.I.P
                HPI Baja 5b 2.0
                RE3ly carbon fíghter -Reborn ^^
                Kyosho mad force-R.I.P
                LRP-S8BXe
                Tamiya Sandviper 1/10-
                LRP Maverik strada 1/10
                HPI Firestorm 10t
                Ansmann Kryptonite mit LRP Z28 spec.2

                Kommentar


                • #9
                  Re: Reely P-190 Einstellungen

                  ja habe mir jetz auch mal andere reifen gekauft die ersten waren ja im nu weg. Mit neuen reifen holpert er nich mehr so arg aber noch ein bisschen und das mit den funken haben wir auch in den griff bekommen

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Reely P-190 Einstellungen

                    Hey, die Federn haben die so weit ich weiß seid 7 jahren nicht verändert.
                    Die sind nicht so dolle finde ich. Ausser man baut sie in ein RC-Kangaroo ein :P
                    Hoppeln wird er immer,aber die standartfedern sind echt schlimm.

                    PS: DAS ist der wagen den Angfire meint
                    Angehängte Dateien

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: Reely P-190 Einstellungen

                      Mein kleiner P190 auf großer Bühne^^

                      http://www.youtube.com/watch?v=MdQ9lVYisKM

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: Reely P-190 Einstellungen

                        Und der is 7 Jahre?? Läuft aber noch ganz gut wie ich sehe

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: Reely P-190 Einstellungen

                          Das waren die guten Motoren damals! Wenn man es nicht grade provoziert gehen die Teile nicht kaputt!

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: Reely P-190 Einstellungen

                            Mhh kenn ich... guter freund von mir hat auch nen alten p190 der is auch so 4-5 jahre aber bei dem geht der motor schon bissl in die knie

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: Reely P-190 Einstellungen

                              mhm, meiner is wohl nen überlebenskünstler^^

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X