Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Robbe Verbrenner auf Brushless-Antrieb umbauen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Robbe Verbrenner auf Brushless-Antrieb umbauen

    Hallo

    Ich hab mir vor einer ganzen Weile einen gebrauchten Robbe-Buggy 1:8 gekauft. Ich weiß nicht einmal was das für ein Modell ist. Muss aber alt sein, auf der Betriebsanleitung ist eine Adresse noch mit 4-stelliger Postleitzahl aber keine Modellbezeichnung. Er hat einen selbstgebauten Alu-Heckspoiler und die Karo ist auch nicht original, also selbst wenn man google anstrengt, man findet nichts. Das Teil hat einen OS Max Motor mit 3,5 ccm. Leider krieg ich den Motor nicht so richtig zum Laufen, ich glaub der ist einfach durch und fertig mit der Welt. Nun hab ich mir überlegt den Buggy auf Brushless-Antrieb umzubauen. Meine Frage ist nun, geht das so einfach und was muss ich dafür machen. Damit ihr wisst was ich da für einen alten Grachel habe, hier ein paar Fotos.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2011-10-03 19.41.12.jpg
Ansichten: 1
Größe: 88,1 KB
ID: 267212Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2011-10-03 19.41.38.jpg
Ansichten: 1
Größe: 88,5 KB
ID: 267213Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2011-10-03 19.42.37.jpg
Ansichten: 1
Größe: 84,5 KB
ID: 267214Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2011-10-03 19.43.10.jpg
Ansichten: 1
Größe: 87,0 KB
ID: 267215Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2011-10-03 19.44.18.jpg
Ansichten: 1
Größe: 86,4 KB
ID: 267216
    Carson Vulkano Truggy V28,
    Double Horse 9053 Heli,
    Walkera CB 180 D

  • #2
    AW: Robbe Verbrenner auf Brushless-Antrieb umbauen

    Baue ja auch gerade einen um.
    Eigentlich brauchst du nur eine Haltung für den Elektro Motor. Halter für den Regler. Halter für den Akku. Und einen Übergang von Motor zu deinem Mitteldiff. Das wars.
    Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
    Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
    Facebook Google+ zuendy.de
    Willst du mir etwas gutes tun?

    Kommentar


    • #3
      AW: Robbe Verbrenner auf Brushless-Antrieb umbauen

      Danke zuendy. So einfach ist das also. Gibt es da ein Brushlessset das du mir empfehlen kannst und was für einen Akku bräuchte ich dafür? Ich mein, das Ding ist ja doch recht groß und schwer, da muss ja schon ganz schön Leistung hinterstecken.
      Carson Vulkano Truggy V28,
      Double Horse 9053 Heli,
      Walkera CB 180 D

      Kommentar


      • #4
        AW: Robbe Verbrenner auf Brushless-Antrieb umbauen

        Empfehlen kann ich dir leider aktuell nix. Da ich hier zwar was liegen habe, es aber noch nicht ausprobiert habe. Ich könnte dir mein Recherche Ergebnis mitteilen!
        Da alle Modelle nicht mehr aufzählbar sind, um sie hier zu zeigen.. Meine RC Modelle in Übersicht.
        Carbon Breaker, Carson Attack, FG Glattbahn, Reely Rex X, TS4-N Pro V2, AMG Mercedes.
        Facebook Google+ zuendy.de
        Willst du mir etwas gutes tun?

        Kommentar


        • #5
          AW: Robbe Verbrenner auf Brushless-Antrieb umbauen

          Zitat von karlossi Beitrag anzeigen
          So einfach ist das also.
          Naja, was heißt einfach.
          Du mußt erstmal ein Hauptzahnrad, kompatibel mit deinem zukünftigem Motorritzel, auf die Welle von dem Mitteldiff o. ä. zaubern.
          Also die Befestigung anpassen, evtl. die Bohrung in ihrer Dimension vergrößern (verkleinern geht ja nicht) und diese Bohrung muss dann auch zentrisch sein.

          Die Anbringung der einzelnen Komponenten wie Motor und Akku sollte auch durchdacht werden, wegen Gewichtsverteilung und so!

          Ich hab meinen MAN Truck auch auf einem ehemaligen Verbrenner Chassis aufgebaut, für die geringe Geschwindigkeit ist es noch machbar und zufriedenstellend,
          aber schneller, oder gar Brushless?

          Meiner Meinung nach auf jeden Fall alles andere als einfach!
          Zuletzt geändert von McLaren; 05.10.2011, 11:03.


          sigpic


          30.12.2013, halt durch Schumi, du schaffst das.

          Kommentar


          • #6
            AW: Robbe Verbrenner auf Brushless-Antrieb umbauen

            @ zuendy: Wäre schön, wenn du mich da unterstützen könntest.

            @ McLaren: Also hab ich mir das wieder einfacher vorgestellt als es ist. Ich kenne jemanden, dessen Kumpel hat ´ne CNC-Fräse. Das wäre ja bestimmt schonmal ´ne gute Hilfe. Der hat für einen Bekannten auch schon Zahnräder angefertigt, allerdings aus Alu. Denke mal, Stahl wäre besser, oder? Dann brauch ich ja noch ein vernünftiges Zahnrad für den Motor, das muss ja bestimmt auch die richtige Größe haben. Brushlesssets hab ich ja schon im Netz gefunden, aber da weiß ich ja gar nicht was ich kaufen sollte und Zahnräder haben die ja alle nicht.
            Carson Vulkano Truggy V28,
            Double Horse 9053 Heli,
            Walkera CB 180 D

            Kommentar

            Lädt...
            X