Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kyosho Mad Force Kruiser: Probleme mit dem Seilzugstarter

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kyosho Mad Force Kruiser: Probleme mit dem Seilzugstarter

    Hallo,

    Habe den Motor gestern mal Einlaufen lassen, nur leider habe ich bei diesem Modell richtig Probleme mit dem Seili.
    2-3 Mal gezogen, dann hakt der Seilzug, also Schrauben gelockert, hat sich dann auch wieder eingefädelt.
    Tank im Stand durchlaufen lassen, leerlauf zurückgedreht, alles okay bis zum abkühlen und wieder anlaufen ....
    Musste die Schrauben vom Seilzug bestimmt 25 Mal lockern !!!

    Das Teil ist ziemlich bescheiden, im Gegensatz zu dem Reely AA Seizug.
    Ich denke das das dünne Fädchen auch die Einlaufphase nicht überleben wird.
    Kann man gegen das verhaken was einstellen? Ein Motorstarter kommt aufgrund des Achsaufbaus wohl nicht in Frage...

    Gibt es dafür wenigstenes ein Rotorstart Umbaukit?

    Mein Hände werden es danken ....
    Ansonsten schönes Modell und ein Mordsklang, aber der Seilzug ... ist zum

    Bräuchte da mal ein paar Tips von anderen Kyosho geplagten ...
    Zuletzt geändert von franko_; 18.05.2012, 10:08.

  • #2
    AW: Kyosho Mad Force Kruiser: Probleme mit dem Seilzugstarter

    habe jetzt zwar keine Ahnung von Kyosho aber Anfangs kann das wohl nochmal etwas schwer gehen, nie das komplette Seil benutzen beim Startvorgang, kurze Züge...der Motor kann noch etwas klemmen am Anfang...Oder zieht sich das Seil nie von allein rein?mechanisch wüsste ich jetzt auch nicht, in wie fern man nen Seili großartig beeinflussen könnte...
    Mugen MBX-5R
    Spektrum DX3S Telemetrie

    ________________________

    Reely Air Attack 4WD --->RIP

    Kommentar


    • #3
      AW: Kyosho Mad Force Kruiser: Probleme mit dem Seilzugstarter

      Wenn ich dein Problem richtig verstanden habe, sollte http://www.rcsky.de/nitro-rc-cars-59...65/#post164549 Abhilfe schaffen
      hellau again

      Kommentar


      • #4
        AW: Kyosho Mad Force Kruiser: Probleme mit dem Seilzugstarter

        Hatte heute etwas mehr Glück, musste nur einmal die Seilglocke lockern....
        Lag aber auch daran das ich die Glühkerze nur ganz leicht reingedreht hatte und erst nach Start des Motors richtig festgezogen habe.
        War wahrscheinlich der neue Motor der sich erstmal etwas einlaufen muss ...

        Das Einstellen des Motors ist hier etwas schwieriger, kommt nur langsam auf Touren und bei kurzem Tipp aufs Gas unter Last(Boden) geht er aus...bzw. kommt aufgebockt auf Touren.
        Naja, war erst die 6 Füllung und spuckt immer noch ordentlich Sprit aus dem Auspuff.
        Komischerweise beim ersten Start waren die Kühlrippen richtig heiss, heute hingegen fast nur noch warm.
        Zuletzt geändert von franko_; 18.05.2012, 21:46.

        Kommentar


        • #5
          AW: Kyosho Mad Force Kruiser: Probleme mit dem Seilzugstarter

          wie können die bei standgas denn heiß werden??? kurios
          Beschleunigung ist, wenn Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr fließen

          JQ The YELLOW Car
          JQ The Engine (efra 2011)
          OS 19 xz-b (efra 2100)
          Reedy vr121.st
          Spektrum s6090, Savöx 1268
          DX 4S

          Kommentar


          • #6
            AW: Kyosho Mad Force Kruiser: Probleme mit dem Seilzugstarter

            Hab mir gerade das Video angehört, das Standgas war noch nicht runtergeregelt ..
            Hab mal 2 Videos reingestellt, der Leerlauf im 1. Video wurde danach runtergeregelt:

            http://www.youtube.com/watch?v=4wuRe...ature=youtu.be
            Ich hoffe das der Motor im 2. Video jetzt von der Leerlaufdrehzahl so ok ist.

            Kommentar


            • #7
              AW: Kyosho Mad Force Kruiser: Probleme mit dem Seilzugstarter

              Also in dem Video ist das Standgas doch noch arg hoch.
              Die Räder sollten sich im Stand gar nicht drehen, dann ist es ok.
              hellau again

              Kommentar


              • #8
                AW: Kyosho Mad Force Kruiser: Probleme mit dem Seilzugstarter

                Okay, im 2. Video auch? Noch weniger dann geht er aus ..
                Muss mal den Vergaser mal richtig einstellen, die mitgelieferte Anleitung für den KE25 Motor ist da sehr bescheiden.(finde ich)
                Hat jemand da noch eine andere Anleitung?

                Danke und Gruss
                Zuletzt geändert von franko_; 19.05.2012, 12:47.

                Kommentar


                • #9
                  AW: Kyosho Mad Force Kruiser: Probleme mit dem Seilzugstarter

                  Hi,
                  Achso das zweite Video, habs da in deiner Playlist gefunden.
                  Puh, da ist dein Standgas aber schon sehr wenig. Habe schon öfters erklärt, warum es nicht so niedrig sein soll (ist nicht gut für den Motow wegen den beiden Totenpunkten, wo der Kolben sich dann durchzwängen muss)...

                  Wenn du Probleme beim Einstellen hast kann ich dir gerne helfen.

                  Aber welche Schraube für welche Einstellung ist weißt du, oder?
                  Denn wie man ihn dann einstellt, wann Leerlaufgemisch fetter, magerer etc. habe ich mal für meinen Kyosho beschrieben, ist aber überall gleich
                  hellau again

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Kyosho Mad Force Kruiser: Probleme mit dem Seilzugstarter

                    Kannst ihn wie hier beschrieben einstellen (so habe ich es auch gemacht), und der Rest kommt dann mit der Zeit bzw. man hört schon raus wie er eingestellt werden muss.
                    Wie er das einfahren beschreibt halte ich für übertrieben etc., aber jedem das seine^^
                    hellau again

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Kyosho Mad Force Kruiser: Probleme mit dem Seilzugstarter

                      Danke@menny.... Kannst Du mir den Link posten?
                      Muss erstmal die High Speed Needle justieren, da kommt noch zuviel Sprit aus dem Reso und wenn ich die Glühkerze nicht richtig anziehe auch ..
                      Reindrehen der HSN (Düsennadel = weniger Sprit und reindrehen der Low Speed Needle = Gemisch magerer?)
                      Spalt der Idle Speed Screw = 0.3 , muss ich nochmal überprüfen, will ja keinen Trecker
                      Überprüfe das ganze heute mal mit Deinem Howto und berichte, ich hoffe nach 7 Tankfüllungen darf ich so langsam mal ne Runde mit 1/3 ; 1/2Gas fahren ..

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Kyosho Mad Force Kruiser: Probleme mit dem Seilzugstarter

                        Oh Sorry, habe schon wieder vergessen den Link einzufügen

                        http://www.wop-racing.de/Downloads/R...N%20Set-up.pdf
                        hellau again

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Kyosho Mad Force Kruiser: Probleme mit dem Seilzugstarter

                          Danke @menny,

                          das hattest Du ja schon gepostet ... sorry ! Ich dachte das das nur für RB motoren ist...
                          Aber ich hab´s heute so einigermassen nach der 8. Tankfüllung mal Gas gegeben, lief ja vorher nur im Stand und bischen Gas.
                          Hier der Link meiner jetzigen Einstellung:
                          http://www.youtube.com/watch?v=cFA7q...ature=youtu.be


                          Kennt jemand die ab Werk verbaute Glühkerze? (Kein Name, kein Wärmewert, nix) Die scheint um längen besser zu sein als die vom Air Attack, hab da schon 3 Reely 5/6 und 1x Rossi 6 abgefackelt ...
                          Die Temperatur ist leider mit meinem IR Thermometer nicht mehr messbar (max 110°), darf aber lt. Datenblatt max 140° betragen.
                          Wenn ich fetter einstelle, wird der Motor besser gekühlt, oder ?

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Kyosho Mad Force Kruiser: Probleme mit dem Seilzugstarter

                            Ne witzige Kamera haste da.. Baut schon beim Filmen Welleneffekte etc. rein, da braucht man nichtmal Sony Vegas -> doppelt gespart, stark!

                            Nun zurück zum Thema:
                            Schöne Karre haste da, sieht aber aus wie ein HPI Savage, wa?
                            Also gut eingestellt scheint er zu sein. Es raucht schön, Motor klingt "gesund" und er dreht aus dem Stand auch schön hoch, sehr gut.
                            Also die Hauptdüsennadel würd ich erstmal in Ruhe lassen, denn er raucht ja gut. Leerlaufdrehzahl hast du soweit TOP eingestellt, wenn du den Wagen aufbockst und sich die Räder nicht drehen. Aber wie schon geschrieben, beim Leerlauf nicht wie beim Benziner nach HowLowYouCanGo verfahren .
                            Jetzt musst du nur noch prüfen ob das Leerlaufgemisch passt.
                            Dazu einfach den Wagen 30-40 Sekunden stehen lassen und dann Gas geben. Geht der Motor dabei schon aus, ist er zu fett. Kommt er nach den 40 Sekunden nur langsam wieder aufGeschwindigkeit ist er entweder zu mager oder zu fett. Zu mager: Kein Rauch kommt, zu fett: viel Rauch und ggf. spuckt er stark
                            Also er sollte nach dem Stand schon gut qualmen aber gleichzeitig auch bissig sein, sprich einfach mal rumprobieren.
                            hellau again

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Kyosho Mad Force Kruiser: Probleme mit dem Seilzugstarter

                              Nee, das iss ein Kyosho Mad Force, aber trotzdem Danke!
                              Aha, die "Effekte" sind im Originalvideo nicht vorhanden, egal ...
                              Ja da muss ich noch ein bischen optimieren, im Stand mit dem Wheelie (Low Speed Needle, Leerlaufgemisch)
                              Aber das Teil macht höllisch viel Spass und hab noch 2 Tankfüllungen zu NR. 10, dann sollte ich Ihn optimal einstellen, lt. Kyosho Anleitung.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X